Erlkönig, Mercedes-AMG GLA 45 Stefan Baldauf
Erlkönig, Mercedes-AMG GLA 45
Erlkönig, Mercedes-AMG GLA 45
Erlkönig, Mercedes-AMG GLA 45
Erlkönig, Mercedes-AMG GLA 45 31 Bilder

Mercedes-AMG GLA 45

Hier versteckt sich der 421-PS-Super-SUV

Die zweite Generation des kompakten GLA wird Mitte 2020 auf den Markt kommen, da ist die Top-Version des A-Klasse-SUV nicht mehr weit. Als 2021er-Modell steht der AMG GLA45 in der Startlöchern, von unserem Erlkönigfotografen stark getarnt erwischt.

Trotzdem ist der AMG-GLA als solcher zu erkennen, blick man zum Beispiel auf die vertikalen Streben im Kühlergrill oder die doppelflutige Auspuffendrohre rechts und links in der Heckschürze.

S-Version verfügt über 500 Nm Drehmoment

Die Zutaten für den Mercedes-AMG GLA45 sind denkbar einfach. Man nehme den Zweiliter-Turbo-Vierzylinder aus dem Konzernregal, hauche ihm 387 PS ein, streue 480 Nm darüber und garniere das Aggregat mit einem Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe. Verfeinert wird das AMG-Gericht mit Allradantrieb – und für den ganz großem Hunger gibt es noch die Ess- … sorry, die S-Version mit 421 PS und 500 Nm als Nachschlag.

Erwischt:: Mercedes-AMG GLA 35

Erlkönig Mercedes-AMG GLA 35
Erlkönig Mercedes-AMG GLA 35 Erlkönig Mercedes-AMG GLA 35 Erlkönig Mercedes-AMG GLA 35 Erlkönig Mercedes-AMG GLA 35 8 Bilder

Doch genug der Gourmet-Plattitüden. Den Sprint von Null auf 100 km/h sollte der GLA im Top-AMG-Trimm in 4,0 beziehungsweise in 4,1 Sekunden schaffen. Die Höchstgeschwindigkeiten liegen bei 250 oder 270 km/h, wobei der Nicht-S-AMG auch per Driver’s Package die 270 Sachen packen wird. Fraglich ist noch, ob der SUV den von den Geschwistermodellen bekannte Driftmodus erhält.

Diverse Dynamik-Einstellungen

Fix dagegen sind die diversen Dynamik-Einstellmöglichkeiten die im S-Modell serienmäßig sind und ansonsten Aufpreis kosten. Beim Allradsystem kann zwischen „Comfort“ und „Sport“ gewählt werden, beim Getriebe zwischen automatischer und manueller Schaltung und beim Auspuff zwischen „balanced“ und „powerful“. Die optionale adaptive Verstelldämpfung erlaubt drei unterschiedlichen Fahrwerkregelungen. Und dann gibt es noch die grundlegenden Fahrprogramme „Glätte“, „Comfort“, „Sport“, „Sport +“ und „Individual“, die beim 45 S oder in der Standardvariante gegen Aufpreis um den „Race“-Modus ergänzt werden können.

Im Innenraum genehmigt sich der 45er-GLA ein unten abgeflachtes Sportlenkrad mit 12-Uhr-Markierung, Sportsitze, Kontrastziernähte sowie das MBUX-Infotainmentsystem mit den zwei großen Displays. Diese können in drei Ansichten – klassisch, Sport und Supersport – angezeigt werden.

Umfrage

Welches Mercedes-Kompaktmodell wäre was für Sie?
1118 Mal abgestimmt
A-Klasse
B-Klasse
CLA
CLA Shooting Brake
GLA
GLB
A-Klasse Limousine

Neben dem Mercedes-AMG GLA 45 bietet der Autobauer auch noch die Einsteigerversion AMG 35 an. Der kommt dann mit dem gleichen Motor aber mit nur 306 PS an den Start.

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige SPERRFRIST 14.08.19 00:01 Uhr VW T-Roc Cabrio 2020 Style R-Line Crossover Neues VW T-Roc Cabrio (2019) Cabrio-SUV ab 27.495 Euro

VW nimmt dem kompakten Crossover T-Roc das Dach ab und will 27.495 Euro.

Mercedes GLA
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes GLA
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
SPERRFRIST 14.08.19 00:01 Uhr VW T-Roc Cabrio 2020 Style R-Line Crossover
Neuheiten
Abt VW Touareg TDI V8
Tuning
12/2019, VW Atlas Modelljahr 2021
Neuheiten