Genesis G70 Genesis
Genesis G70
Genesis G70
Genesis G70
Genesis G70 18 Bilder

Neuer Genesis G70 (2020)

Nobel-Koreaner mit neuem Look und alten Motoren

Nach drei Jahren Bauzeit gönnt Genesis dem 3er- und C-Klasse-Konkurrenten G70 für das Modelljahr 2021 eine Auffrischung. Er übernimmt einige Details vom größeren G80.

Der europäische Markteintritt von Hyundais Nobelmarke Genesis lässt weiter auf sich warten. Eigentlich sollte es schon zum Jahreswechsel 2019/20 soweit sein, aber noch gibt es die Premium-Koreaner hierzulande nicht zu kaufen. Nicht zuletzt dürfte die Corona-Pandemie eine Rolle bei der Verzögerung spielen, weshalb uns durchaus ansehnliche Modelle wie der G70 noch vorenthalten bleiben.

Neu sind die zweigeteilten Leuchten

Der Audi A4-, BMW 3er- und Mercedes C-Klasse-Konkurrent erhält nach drei Jahren Bauzeit ein umfassendes Facelift für das Modelljahr 2021. Die entsprechenden Prototypen wurde ausgiebig getestet, nun gibt es die ersten offiziellen Bilder des Facelifts. An der Front zeigt sich der charakteristische Crest-Grill der Marke, der im neuen Modell tiefer nach unten gezogen ist. Die Quad-Scheinwerfer, die zweigeteilt sind, geben dem Mittelklässer nochmals eine sportliche Attitüde. Die Motorhaube ist konturiert und leitet den Blick zur flachen Windschutzscheibe weiter. In der Seitenansicht fallen die starken Sicken sowie der filigran gearbeitete Außenspiegelhalter auf. Die untere Fensterlinie steigt in einer Art Hofmeisterknick an, während sich das Dach sanft gen Heck neigt. Dort werden Erinnerungen an den BMW-Look des ehemaligen Designers Chris Bangle wach. Die Heckklappe erhält einen expressiven Bürzel, die Klappe endet flächig und beschneidet die zweigeteilten Heckleuchten. Den Abschluss bilden chromfarbene Auspuffendrohre und ein Diffusor.

Genesis G70
Genesis
Das Cockpit ist dem Fahrer zugeneigt.

Im Innenraum setzt Genesis auf eine dem Fahrer zugewandte Optik. Ganz leicht neigt sich die Mittelkonsole nach links. Auf ihr ist freistehend ein Bildschirm untergebracht. Die breite Mittelkonsole samt Luftstörmern und Klimaanlagen-Steuerung läuft nach unten in ein Chromfeld mit Automatik-Wählhebel und Dreh-Drück-Steller aus. Insgesamt wirkt das Interieur edel und klassisch modern.

Tauscht Genesis die Motoren aus?

In Sachen Technik lässt uns Genesis indes noch im Unklaren. Klar ist beim Blick auf das Heck der Erlkönige, dass hier die Basisversion unterwegs ist: Aktuell entlässt der Genesis G70 seine Abgase durch zwei eckige Endrohre auf der Beifahrerseite in die Freiheit, sofern er von einem 256 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner angetrieben wird. Das Topmodell mit doppelt aufgeladenem 3,3-Liter-V6 atmet über zwei ovale Endrohre aus und leistet gar 370 PS. So wird es auch nach dem Facelift bleiben, wenngleich amerikanische Medien spekulierten, dass der Zweiliter-Vierzylinder durch ein 2,5-Liter-Turbo-Pendant ersetzt wird. Anstelle des derzeitigen V6 könnte der neue 3,5-Liter-Twin-Turbo aus dem G80 und dem Nobel-SUV GV80 zum Einsatz kommen. Fraglich ist außerdem, ob die derzeit verfügbare Option eines manuellen Getriebes auch nach der Modellpflege erhalten bleiben wird. Insider gehen nämlich davon aus, dass künftig eine Achtgang-Automatik die Rolle des Standard-Getriebes spielen wird.

Hyundai Genesis G70
Hyundai Genesis G70 Hyundai Genesis G70 Hyundai Genesis G70 Hyundai Genesis G70 43 Bilder

Als weitere Karosserieversion soll es neben der Limousine auch noch einen Shootingbrake geben. Das Modell ist besonders für den europäischen Kombi-Markt interessant und dürfte ab 2021 an den Start gehen. Erste Erlkönig wurden bereits gesichtet.

Umfrage

1386 Mal abgestimmt
Genesis G70 oder einen deutschen Premium-Mittelklässler - welchen wählen Sie?
Den Genesis. Endlich bricht einer aus dem üblichen Mittelklasse-Einerlei aus.
Die deutsche Konkurrenz. Da weiß man einfach, was man hat.

Fazit

Die Vorstellung des umfassend aufgefrischten Genesis G70 steht für das Jahresende 2020 ins Haus. Die Markteinführung ist für Anfang 2021 geplant. Dann endlich auch in Europa? Wir werden sehen.

Mehr zum Thema Erlkönige
BMW M3 Competition
Neuheiten
BMW M4 Competition
Neuheiten
09/2020, Opel Mokka GS-Line
Neuheiten