Citroën 11 CV Traction Avant im Check

Modernster Vorkriegs-Klassiker

Dank seiner ungewöhnlichen und in späteren Jahren auch erprobten Technik zählt der Traction Avant zu den arrivierten Klassikern. Das Liebhaberauto Citroën 11 CV in der Kaufberatung.

Karosserie-Check

Die Traction-Avant-Baureihe wurde in vielen Varianten gebaut. Bis 1941 auch als Citroen 7 CV mit maximal 36 PS starken 1,3-, 1,5- und 1,6-Liter-Motoren. Den stärkeren 1,9-Liter der 11-CV-Modelle gab es auch in "Large"-Karosserien mit drei Seitenscheiben. Die seltenen und teuren Citroen 15-CV-Sechszylinder besitzen eine verlängerte Frontpartie. Hier sollte man auch mit Hinblick auf Karosserieveränderungen Mischformen vermeiden.

Alle Versionen des Citroen Traction Avant besitzen eine selbsttragende Karosserie mit folgenden Rost-Problemzonen: Bodenblech mit Schweller und Frontverlängerung, Kofferraumboden, Türunterkanten, Batteriekasten und hintere Stoßdämpferaufnahmen.

Technik-Check

Generell gilt die Technik des Citroen Traction Avant als ausgereift, insbesondere bei den Nachkriegsmodellen. Die stark strapazierten, schwachen Motoren der 7-CV-Modelle leiden bisweilen unter verschlissenen Kurbelwellenlagern, von denen es nur drei gibt. Einem gewissen Verschleiß unterliegen auch Getriebe, Kreuzgelenke und die Vorderradaufhängung. Hier sollte man am aufgebockten Fahrzeug die Bauteile auf übermäßiges Spiel und Schwergängigkeit überprüfen. Ebenso können Klappergeräusche in engen Kurven und ein lautes Singen auf Probleme im Frontantrieb hinweisen.

Preise

Die Preise für Citroen Traction Avant im Zustand 2 bewegen sich laut Classic-Analytics je nach Motorisierung zwischen 20.500 und 26.000 Euro. Mäßige Fahrzeuge im Zustand 4 kosten rund 5.800 bis 8.300 Euro.

Bei Einführung 1946 (Citroën 11 CV Legère)
ca. 7.500 Mark

Ersatzteile

Dank seiner großen Verbreitung als Langzeit-Klassiker ist die Ersatzteilversorgung für den Citroen 11 CV unproblematisch. Weil die Traction-Avant-Baureihe auch in England, Belgien und sogar Deutschland produziert wurde, ist sie ein internationaler Star.

Schwachpunkte

  1. Antriebswellen
  2. Achsschenkel
  3. Getriebe mit Differenzial
  4. Kurbelwellenlager
  5. Türunterkanten
  6. Schweller und Unterboden
  7. Schweller-Vorbau
  8. Batteriekasten
  9. Stoßdämpferaufnahme
  10. Kofferraumboden
  11. Kotflügelspitzen
  12. Originalität
Citroën 11 CV, Schwachpunkte, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Beim Citroen 11 CV gibt es eine klare Empfehlung für alle, denen es vor allem auf die Fahrbarkeit ankommt: Es sollte ein Nachkriegsmodell mit 1,9-Liter-Motor sein. Die Originalität eines 11 CV ist wichtig, denn viele Traction Avant wurden im Laufe der Zeit mit anderen Motoren und Karosseriekomponenten verändert. Bei aller Robustheit des Citroen 11 CV bleibt er jedoch eine Vorkriegsentwicklung - wenn auch eine der modernsten - mit allen Herausforderungen, die die Technik an den Besitzer stellt. Ein erhöhter Wartungs- und Pflegeaufwand muss also miteinkalkuliert werden.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Einkaufsführer, Citroen CV, Front Gangster-Citroën - ein diebisches Vergnügen Citroën 11 CV

Der Citroën 11 CV, auch bekannt als Gangster-Citroën, bereitet jede Menge...

Citroën Traction Avant
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Citroën Traction Avant
Mehr zum Thema Vorkriegsautos
Amilcar CS
Fahrberichte
Frazer Nash BMW 327/28, Bristol 400
Fahrberichte
Mercedes 540 K Stromlinie, Windkanal
Fahrberichte