7/2020, Hyundai XCient Hyundai
7/2020, Hyundai XCient
7/2020, Hyundai XCient
7/2020, Hyundai XCient
Hyundai Nexo, Exterieur 6 Bilder

Hyundai Xcient Fuel Cell

Brennstoffzellen-Lkw für die Schweiz

50 Exemplare des Brennstoffzellen-Lkw Hyundai Xcient sollen im Laufe des Jahres 2020 ihren Dienst in der Schweiz antreten. Die ersten zehn Fahrzeuge wurden jetzt auf den Weg gebracht.

Neben dem bereits in geringen Stückzahlen erhältlichen Nexo setzt Hyundai auch bei Lkw auf die Brennstoffzellen-Technologie. 2018 hat man die Studie des Hyundai Xcient auf der Nutzfahrzeug-IAA gezeigt und einen Flottenversuch in der Schweiz angekündigt. Die Koreaner liegen im Zeitplan. Die ersten zehn Exemplare des Xcient Fuell Cell wurden jetzt verschifft und sind auf dem Weg nach Europa. Bis Ende 2020 sollen 50 dieser Lkw bei einem Schweizer Spediteur im Einsatz sein. Bis 2025 plant der Hersteller mit 1.600 Fahrzeugen.

Zwei Brennstoffzellen-Einheiten mit je 95 kW maximaler Leistung bringen zusammen 190 kW (258 PS). In sieben Tanks werden insgesamt 32,09 kg Wasserstoff gespeichert. Je nach Aufbau und zulässigem Gesamtgewicht soll die Reichweite bis zu 400 Kilometer betragen, bevor der Lkw in acht bis 20 Minuten wieder vollgetankt wird.

Grüner Wasserstoff in den Tanks

Das soll, den Planungen zufolge, ausschließlich mit "grünem Wasserstoff" geschehen, der zu 100 Prozent aus Wasserkraft und erneuerbaren Quellen gewonnen wird. Dafür hat Hyundai mit dem Schweizer Unternehmen H2 Energy ein Joint Venture gegründet. Der lokal emissionsfreie Hyundai Xcient wird von der sonst in der Schweiz fälligen LSVA (Lastwagen Schwerverkehrsabgabe), die sich u.a. an den Abgaswerten, befreit. Damit soll der Betrieb des Brennstoffzellen-Lkw auf dem Kostenniveau eines Diesels liegen.

Zusätzlich zum Xcient Fuel Cell entwickelt Hyundai eine Brennstoffzellen-Zugmaschine für den Fernverkehr, die mit einer Tankfüllung 1.000 Kilometer Reichweite schaffen soll. Dieser Lkw soll nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika eingesetzt werden.

Fazit

Schwere und platzraubende Akkus sowie lange Ladezeiten verhindern den Einsatz von batterieelektrischen Lkw im Speditionsalltag. Hier dürfte die Stunde der Brennstoffzelle schlagen – vor allem, wenn nachweislich grüner Wasserstoff eingesetzt wird.

Auch interessant

Die neue Generation des Hyundai i10 im Video
Die neue Generation des Hyundai i10 im Video
1:04 Min.
Hyundai
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Hyundai
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Tesla Model Y, Exterieur
Fahrberichte
11/2019, Audi E-Tron 55 Quattro Modellpflege
E-Auto
Mazda MX-30 Elektro SUV
Neuheiten