Hyundai HLED Hyundai
Osram Night Breaker LED Nachruestlampe
Osram Night Breaker LED Nachruestlampe
Osram Night Breaker LED Nachruestlampe
Osram Night Breaker LED Nachruestlampe 33 Bilder

Hyundai HLED: Biegsame LED für kleinere Leuchten

Hyundai HLED Biegsame LED für kleinere Leuchten

Autozulieferer Hyundai Mobis hat eine biegsame Lichtfolie entwickelt, die mit nur einer einzigen LED gleichzeitig als Rück- und Bremsleuchte eingesetzt werden kann.

Die 5,5 Millimeter dicke Folie, kann verdreht und gebogen werden und erzeugt nicht nur ein gleichmäßig helles Licht, sondern strahlt es auch in fünf verschiedene Richtungen aus. Als Rück- und Bremsleuchte ist das Licht dann auch für andere Verkehrsteilnehmer zum Beispiel von der Seite aus besser zu erkennen. Hyundai nennt seine Innovation HLED wobei das "H" für hohe Auflösung, hohe Leistung und Homogenität steht.

Hyundai HLED
Hyundai
Das HLED-Lichtband kann gebogen und gedreht werden.

40 Prozent kleinere Leuchten sind möglich

Das Licht der Bremsleuchte muss nach gesetzlichen Vorschriften deutlich heller sein, als das Licht der Rückleuchte. Entsprechend trennen viele Autohersteller in ihren Leuchten beide Lichter. Da das HLED-Licht ausschließlich über die LED gesteuert wird, entfallen weitere Steuerungs- und Licht-Komponenten innerhalb der Rückleuchten – das spart Gewicht. Außerdem kann das HLED-Lichtband auch dank seiner Biegsamkeit platzsparender verbaut werden. Um rund 40 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Rückleuchten könnte ein HLED-Rücklicht kleiner ausfallen. Dazu ermöglicht es noch je nach rechtlichen Vorgaben weitere Lichtanimationen.

Für die HLED als Brems- und Rücklicht hat Hyundai das ECE-Prüfzeichen für Europa sowie das SEA-Zeichen für die USA erhalten. Auch sollen nach Unternehmensangaben schon Aufträge aus der Autoindustrie vorliegen. Aktuell arbeite man an der Serienfertigung.

Hyundai Tucson 2021
Technik erklärt

Hyundai Mobis gehört zur Hyundai Motor Group und gilt als siebtgrößter Automobilzulieferer. Das 1977 gegründete Unternehmen mit Sitz im südkoreanischen Seoul hat sich auf Sensoren sowie Software für Sicherheitssteuerungen spezialisiert. Zum weiteren Fokus gehören auch Elektrifizierungskomponenten, Bremsen, Aufhängungen, Lenkungen, Airbags, Licht und Elektronikkomponenten. Insgesamt 30.000 Menschen beschäftigt Hyundai Mobis – auch in Deutschland gibt es ein Technologiezentrum.

Umfrage

Glauben Sie dran, dass adaptive Lichtsysteme Unfälle verhindern können?
287 Mal abgestimmt
Ja, auf jeden Fall
Nein, das glaube ich nicht
Ein Pflicht-Besuch beim Optiker wäre wohl sinnvoller

Übrigens: Sie möchten LED-Licht für Ihre Scheinwerfer haben? Dann schauen Sie mal in unsere Fotoshow, sie zeigt den Osram-LED-Nachrüstsatz – und hier gibt es den ersten Praxis-Test dazu.

Fazit

Hyundai setzt auf Lichttechnologie und entwickelt ein dünnes LED-Band, das sich biegen und verdrehen lässt. Dadurch wird Platz und Gewicht gespart, die Leuchten – in diesem Fall eine kombinierte Brems- und Rücklichtleuchte – können kleiner ausfallen. Schon beim Hyundai Tucson hat der südkoreanische Autobauer gezeigt, mit welchen Licht-Mitteln man einen einzigartigen Effekt erzielen kann. Auch das Licht des neuen Hyundai Ioniq 5 zieht die Blicke auf sich.

Hyundai
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Hyundai
Mehr zum Thema Sicherheit
BMW HUD-Spiegel
Tech & Zukunft
Autosicherheitssysteme und Motorräder, Sicherheitskampagne
Sicherheit
Bosch Radar-Warner, Sicherheitskampagne
Sicherheit
Mehr anzeigen