Manhart MH2 500 Manhart
Manhart MH2 500
Manhart MH2 500
Manhart MH2 500
Manhart MH2 500 17 Bilder

Tuning Manhart MH2 500: 518 PS und 285er-Schlappen

Tuning Manhart MH2 500 518 PS und 285er-Schlappen

Tuner Manhart verpasst dem BMW M2 Competition eine Leistungskur. Dazu gibt's natürlich eine Menge Karbon und dicke Schlappen.

Mit 410 PS kommt der BMW M2 Competition schon recht stark motorisiert aus den Produktionshallen der Münchener. Doch es steckt in dem Kompaktsportler noch viel Potenzial. Das zumindest hat sich das Tuningunternehmen Manhart gedacht und sich sowohl den drei Liter großen Reihensechszylinder als auch den Rest des Fahrzeugs geschnappt.

Herausgekommen ist eine Leistungssteigerung auf 518 PS mithilfe eines Zusatzsteuergeräts für 1.999 Euro. Seitens der Kraftentfaltung haben die Wuppertaler dem BMW 150 zusätzliche Newtonmeter an maximalem Drehmoment verpasst. Seine Hinterräder bekommen es nun mit 700, statt 550 Newtonmetern zu tun. Für die akustische Untermalung sorgt ein neuer Endschalldämpfer mit vier jeweils 100 Millimeter durchmessenden Endrohren samt Karbon-Ummantelung. Die Tieferlegung stammt aus dem Hause H&R.

Manhart MH2 500
Manhart
Vier Endrohre mit jeweils zehn Zentimetern Durchmesser.

Spoiler, Beklebungen und ein neuer Bildschirm

In puncto äußerer Wahrnehmung hat Manhart ganz tief in die Zubehörkiste gegriffen. Vorn zeigt sich eine neue Frontspoilerlippe, am Heck ein Diffusor und eine Spoilerlippe auf dem Heckdeckel. Sie sind allesamt aus Karbon gefertigt und sollen dem Coupé den Look des limitierten Baureihen-Topmodells M2 CS bescheren.

Darüber hinaus sitzen in den Radkästen die hauseigenen Concave One-Leichtmetallfelgen in den Dimensionen 9x20 und 10,5x20 Zoll mit Bereifung der Abmessungen 245/30ZR20 und 285/25ZR20. Passend zum Finish der Räder in Gunmetal Grey mit diamantpolierten Fronten sind die typischen Manhart-Dekorbeklebungen der schwarz lackierten Karosserie hier nicht in dem charakteristischen Gold, sondern in Silbergrau ausgeführt. Das Interieur rüsteten die Wuppertaler mit einem Zusatzdisplay von AK Motion aus, das einen der mittigen Luftausströmer im Armaturenbrett ersetzt.

Umfrage

95261 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Manhart aus Wuppertal hat den BMW M2 Competition auf 518 PS und 700 Newtonmeter aufgepumpt. Hinzu kommen ein sportliches Design und ein Zusatzbildschirm in der Mittelkonsole.

BMW 2er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 2er
Mehr zum Thema Sportwagen
AC Schnitzer BMW M3 G80 Tuning
Tuning
Quiz Lamborghini Scheinwerfer
Technik erklärt
Bugatti Chiron Feuer Schaden Verkauf Gebrauchtwagen
Gebrauchtwagen
Mehr anzeigen