Lamborghini Zukunft Direzione Cor Tauri Elektro Hybrid Lamborghini
Lamborghini Zukunft Direzione Cor Tauri Elektro Hybrid
Lamborghini Zukunft Direzione Cor Tauri Elektro Hybrid
Lamborghini Zukunft Direzione Cor Tauri Elektro Hybrid
Lamborghini Zukunft Direzione Cor Tauri Elektro Hybrid 23 Bilder

Lamborghini-Absatz 2021: Fast ausverkauft

Lamborghini-Absatz 2021 Sportwagen-Hersteller bereits fast ausverkauft

Der italienische Sportwagenbauer Lamborghini ist nach eigenen Angaben für das Geschäftsjahr 2021 nahezu ausverkauft.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, habe die VW-Tochter etwa zehn Monate der Produktionskapazität verkauft. 2021 werde die Marke weiter "stark wachsen", so Lamborghini-CEO Stephan Winkelmann in einem Interview auf der Automesse Milano Monza.

Auslieferungen auf Rekordwert

Demnach seien die Auslieferungen im ersten Quartal 2021 schon um fast 25 Prozent auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Auch der Umsatz im ersten Quartal steigerte sich um 5,4 Prozent auf 509 Millionen Euro. Dabei war das vergangene Jahr trotz einer zweimonatigen Schließung der Lamborghini-Produktion wegen Corona schon kein schlechtes Geschäftsjahr gewesen. Ganz im Gegenteil, schloss Automobili Lamborghini das Jahr 2020 als Zweitbestes aller Zeiten bei Umsatz und den Verkaufszahlen ab. Entsprechend lag der Umsatz von 1,61 Milliarden Euro nur rund elf Prozent unter dem Rekordjahr 2019. 7.430 Modelle wurden 2020 weltweit ausgeliefert (2019: 8.205 Modelle).

Lamborghini Zukunft Direzione Cor Tauri Elektro Hybrid
Neuheiten

Wobei die USA mit 2.224 der wichtigste Automarkt war, gefolgt von Deutschland (607 Modelle), China (604 Modelle), Japan (600 Modelle sowie Großbritannien (517 Modelle) und Italien (347 Modelle).

Lamborghini steht nicht zum Verkauf

Wenngleich die Kunden nach wie vor zu klassischen Verbrenner-Modellen wie Aventador oder Urus greifen, hat die Marke mit der Transformation zur Elektrifizierung begonnen. Lamborghini investiert im Rahmen seiner "Direzione Cor Tauri"-Strategie (siehe Fotoshow) 1,5 Milliarden Euro um bis 2024 Plug-in-Versionen für jedes Modell anzubieten. Mitte des Jahrzehnts solle es dann das erste rein elektrische Auto geben.

"Lamborghini will nicht um jeden Preis First-Mover sein", sagte Winkelmann. "Bei der Elektrifizierung müssen wir den richtigen Moment wählen, wenn wir denken, dass der Markt bereit ist und wir denken, dass wir wirklich die Besten sein können."

Übernahmeangebot Lamborghini Quantum
Politik & Wirtschaft

Auch einem Verkauf von Lamborghini erteilte Winkelmann erneut eine Absage. Die Marke stehe nicht zum Verkauf. Unlängst hatte eine Investorengruppe bis zu 9,5 Milliarden Euro für den italienischen Sportwagenhersteller geboten. Gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte schon damals der Autobauer das Angebot, betont aber gleichzeitig, dass es keinerlei Verkaufsabsichten gäbe und verwies auf den Beschluss der letzten Aufsichtsratssitzung des VW-Konzern im Dezember 2020.

Umfrage

6736 Mal abgestimmt
Finden Sie den Elektroantrieb für Lamborghini das Richtige?
Nein, solche Sportwagen müssen brüllen und vibrieren.
Warum nicht? Rimac zeigt schon jetzt, dass E-Autos schneller sind als Verbrenner.

Fazit

Lamborghini setzt seine Erfolgsstory offenbar auch 2021 fort. im ersten Quartal lag der Umsatz schon um 5,4 Prozent über dem Vorjahreszeitraum, auch die Auslieferungen wurden um 25 Prozent gesteigert. Mit Stand Mitte Juni 2021 sind schon zehn Monate der Produktionskapazität verkauft.

Lamborghini
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Lamborghini
Mehr zum Thema Sportwagen
Mercedes EQG Präsentation 2020
E-Auto
08/2021, Toyota GR 86 GR Parts Concept
Tuning
Porsche 356C 1600 Super Barn find (1965)
Auktionen & Events
Mehr anzeigen