Mike Flewitt McLaren

McLaren-CEO Flewitt tritt zurück: Nachfolge offen

McLaren-CEO Flewitt tritt zurück Nachfolger wird noch gesucht

Mike Flewitt tritt nach acht Jahren an der Spitze von McLaren Automotive zurück. Der Interims-Nachfolger war früher bei Porsche und VW.

Der bisherige McLaren-CEO Mike Flewitt zieht sich von seinem Posten zurück. Damit braucht der britische Sportwagen-Hersteller einen neuen Vorstandschef. Gründe für den Rücktritt wurden nicht genannt. Flewitt führte McLaren acht Jahre lang. Er kam im Juni 2012 als Chief Operating Officer zu McLaren und wurde im Juli 2013 Chief Executive Officer.

Nachfolger wird gesucht

Die Suche nach einem Nachfolger für Flewitt laufe bereits, teilt das Unternehmen mit. In der Zwischenzeit wird der nicht geschäftsführende Direktor der McLaren Group, Michael Macht, die Verantwortung für alle technischen und operativen Funktionen übernehmen, während die Bereiche Vertrieb, Marketing und PR an Paul Walsh berichten werden. Macht macht war von 2009 bis 2010 Chef des Autobauers Porsche und ehemaliger Produktionsvorstand von VW.

McLaren
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über McLaren
Mehr zum Thema McLaren F1
Mercedes - Formel 1 - GP Katar 2021
Aktuell
Lando Norris - McLaren - GP Katar 2021 - Rennen
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Brasilien 2021
Aktuell
Mehr anzeigen