VW Konfigurator VW
Audi Q5 SB 45 TFSI, Exterieur
SPERRFRIST 27.05.20 01:00 Uhr
Renault Clio E-Tech 140
Skoda Karoq 50 Bilder

Neuzulassungen Top 50 Juni 2021: Große VW-Festspiele

Neuzulassungen Top 50 Juni 2021 Große VW-Festspiele

Die Pkw-Neuzulassungen aus dem Juni sprechen eine klare Sprache. Sechs Modelle aus den Top 10 im Juni stammen aus der VW-Modellpalette, in der Halbjahresbilanz sind es immerhin noch fünf.

Die VW-Festspiele an der Spitze der Pkw-Zulassungsstatisik gehen auch im Juni weiter. Ganz oben steht wie gewohnt der VW Golf – zwar nicht mehr ganz so abgehoben wie in den Vorjahren, aber immer noch unerreichbar für die Konkurrenz. Auf den Plätzen folgen im Juni der Tiguan, der T-Roc und der Passat. Der Opel Corsa auf Rang fünf sorgt für eine kurze Marken-Abwechslung, bevor auf Platz sechs mit dem Up schon wieder ein VW steht. Komplettiert werden die Top 10 durch den BMW 3er, das Tesla Model 3, das einen respektablen achten Rang belegt, sowie den Polo (wieder ein VW) und den Mini. Mit dem VW ID.3 auf Platz 29 und dem Renault Zoe auf Rang 31 finden sich nur zwei weitere reine Elektroautos in den Top 50.

Tesla Model 3 Tchibo
Tchibo
Das Tesla Model 3 ist der Elektroauto-Bestseller hierzulande.

Rausgefallen aus den Top 50 sind dagegen Vertreter wie der VW Touran oder die Mercedes E-Klasse. Mercedes kann gar nur die V-Klasse vor der C-Klasse in diesem Top-Ranking im Juni platzieren.

VW dominiert auch zum Halbjahr

Neuzulassungen Top 50 1. Halbjahr 2021

Platz Modell Zulassungen Januar - Juni
1 VW GOLF 54.369
2 VW TIGUAN 36.505
3 VW PASSAT 30.664
4 VW T-ROC 29.973
5 OPEL CORSA 26.329
6 SKODA OCTAVIA 24.731
7 BMW 3ER 23.511
8 VW UP 22.772
9 MINI MINI 22.761
10 AUDI A6, S6, RS6 18.840
11 AUDI A3, S3, RS3 18.138
12 VW TRANSPORTER 17.738
13 VW T-CROSS 16.592
14 OPEL ASTRA 16.576
15 VW POLO 16.409
16 SEAT LEON 16.218
17 AUDI A4, S4, RS4 15.834
18 FIAT 500 15.751
19 FORD KUGA 15.695
20 HYUNDAI KONA 15.244
21 MERCEDES GLK, GLC 14.883
22 BMW 1ER 14.378
23 BMW X1 13.748
24 TESLA MODEL 3 13.719
25 MERCEDES A-KLASSE 13.026
26 MERCEDES C-KLASSE 12.963
27 VW ID.3 12.915
28 SEAT ATECA 12.720
29 FORD PUMA 12.649
30 BMW 5ER 12.640
31 AUDI Q3 12.382
32 MERCEDES E-KLASSE 12.367
33 BMW X3 11.864
34 KIA CEED 11.617
35 SKODA KAROQ 11.477
36 FORD FOCUS 10.853
37 RENAULT CAPTUR 10.409
38 VW CADDY 10.394
39 BMW 2ER 10.305
40 SEAT ARONA 10.202
41 OPEL CROSSLAND X 10.160
42 MERCEDES V-KLASSE 10.022
43 SKODA KAMIQ 9.976
44 OPEL MOKKA 9.912
45 VW TOURAN 9.829
46 SKODA KODIAQ 9.731
47 TOYOTA YARIS 9.669
48 MERCEDES CLA-KLASSE 9.645
49 OPEL GRANDLAND X 9.533
50 RENAULT CLIO 9.420

In der mit dem Juni abgeschlossenen Halbjahresbilanz sieht das Bild etwas anders aus. Ok, ganz oben stehen mit dem Golf, dem Tiguan, dem Passat und dem T-Roc auch hier vier Modelle der Marke VW. Die Top 10 sehen aber auch den Opel Corsa, den Skoda Octavia, den BMW 3er, den VW Up, den Mini und den Audi A6. Mercedes kann sich zum Halbjahr mit GLC, A-Klasse, C-Klasse, E-Klasse, V-Klasse und CLA gleich mehrfach platzieren. Auf Rang 24 steht mit dem Tesla Model 3 das erste Elektroauto. Der VW ID.3 findet sich auf Platz 27 wieder.

Umfrage

14125 Mal abgestimmt
Planen Sie 2021 den Kauf eines Neuwagen?
Ja, auf jeden Fall!
Nein, auf keinen Fall!

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Neuzulassungen Top 50 1. Halbjahr 2021

Platz Modell Zulassungen Januar - Juni
1 VW GOLF 54.369
2 VW TIGUAN 36.505
3 VW PASSAT 30.664
4 VW T-ROC 29.973
5 OPEL CORSA 26.329
6 SKODA OCTAVIA 24.731
7 BMW 3ER 23.511
8 VW UP 22.772
9 MINI MINI 22.761
10 AUDI A6, S6, RS6 18.840
11 AUDI A3, S3, RS3 18.138
12 VW TRANSPORTER 17.738
13 VW T-CROSS 16.592
14 OPEL ASTRA 16.576
15 VW POLO 16.409
16 SEAT LEON 16.218
17 AUDI A4, S4, RS4 15.834
18 FIAT 500 15.751
19 FORD KUGA 15.695
20 HYUNDAI KONA 15.244
21 MERCEDES GLK, GLC 14.883
22 BMW 1ER 14.378
23 BMW X1 13.748
24 TESLA MODEL 3 13.719
25 MERCEDES A-KLASSE 13.026
26 MERCEDES C-KLASSE 12.963
27 VW ID.3 12.915
28 SEAT ATECA 12.720
29 FORD PUMA 12.649
30 BMW 5ER 12.640
31 AUDI Q3 12.382
32 MERCEDES E-KLASSE 12.367
33 BMW X3 11.864
34 KIA CEED 11.617
35 SKODA KAROQ 11.477
36 FORD FOCUS 10.853
37 RENAULT CAPTUR 10.409
38 VW CADDY 10.394
39 BMW 2ER 10.305
40 SEAT ARONA 10.202
41 OPEL CROSSLAND X 10.160
42 MERCEDES V-KLASSE 10.022
43 SKODA KAMIQ 9.976
44 OPEL MOKKA 9.912
45 VW TOURAN 9.829
46 SKODA KODIAQ 9.731
47 TOYOTA YARIS 9.669
48 MERCEDES CLA-KLASSE 9.645
49 OPEL GRANDLAND X 9.533
50 RENAULT CLIO 9.420

Fazit

Auch wenn alle Welt vom Elektroauto spricht dominieren die Neuzulassungsstatistik weiter Modelle mit Verbrennermotoren unter der Haube. Ganz vorne stehen in quasi jeder Betrachtung Autos aus dem hause VW.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
EU-Neuzulassungen Europa Flagge Corona
Politik & Wirtschaft
Porsche 911 GTS 992
Politik & Wirtschaft
Alfa Romeo Stelvio, Audi Q5, BMW X3
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen