Nardo Teststrecken Porsche

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Porsche Nardò: Renovierte Highspeed-Strecke eröffnet

Porsche Nardò Renovierte Highspeed-Strecke eröffnet

Porsche hat sein Testgelände im italienischen Nardò renoviert und wieder eröffnet. Insgesamt 35 Millionen Euro investierte Porsche in die Renovierungsarbeiten.

Dabei wurde die legendäre 12,6 Kilometer lange Highspeed-Strecke neu asphaltiert und mit einem Schutzplankensystem versehen. Auch die 106.000 Quadratmeter große Fahrdynamikplattform musste komplett saniert werden. Darüber hinaus wird das Nardò Technical Center strategisch erweitert.

Tempo bis 240 km/h

Insgesamt verfügt das Gelände auf einer Fläche von mehr als 700 Hektar über gut 20 Teststrecken sowie Prüfeinrichtungen. Gut 150 Mitarbeiter beschäftigt der Betreiber, die Porsche Engineering Group GmbH aus Weissach. Mehr als 90 Unternehmen aus der Automobilbranche zählen zu den Nardò-Kunden.

Nardo Teststrecken
Porsche
Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke hat auch schon die Motor Presse Stuttgart getestet.

Seit 2012 gehört die 1975 gebaute Strecke in Apulien zu Porsche. Legendär ist die Highspeedstrecke mit einem Durchmesser von vier Kilometern. Auf insgesamt vier Fahrspuren lassen sich unterschiedliche Geschwindigkeiten realisieren. Wobei die Bahn „0“ mit einer Querneigung von 12°36´ Kompensationsgeschwindigkeiten bis 240 km/h ermöglicht. Innerhalb des Rundkurses gibt es zudem noch auf einer Länge von 12,5 Kilometern zwei Fahrbahnen für Nutzfahrzeuge. Hier erlaubt die äußere Bahn mit 3°36´Querneigung Tempi bis 120 km/h.

Die weiteren Strecken sind:
Handlingtrack (6,2 km)
Fahrzeug-Dynamik-Plattform
Lkw-Dynamik-Plattform
Geräusch-Mess-Strecke
Strecke mit unterschiedlichen Oberflächen
Offroad-Strecke

Dazu gesellen sich noch viele weitere Teststrecken, die wir Ihnen in der Fotoshow detailliert vorstellen.

Nardo Teststrecken
Porsche
Die kreisrunde Testbahn hat einen Durchmesser von vier Kilometern.



Außerdem verfügt Nardò über eine Fahrzeugklimazelle (Temperaturen zwischen -20 Grad °C und +50 °C), einen Branderprobungsplatz, eine Achsvermessungsbühne, drei Watbecken, eine Sprühnebelanlage, Aufheizkammern sowie eine mobile Werkstatt.

Nardo Teststrecken
Porsche
Nardo Teststrecken Nardo Teststrecken Nardo Teststrecken Nardo Teststrecken 21 Bilder
Zur Startseite
Verkehr Sicherheit EuroNCAP Crashtest BMW i4 Euro NCAP-Crashtest 2022 BMW i4 und Toyota Aygo X mit Abzügen

Im aktuellen Crashtest mussten 7 Autos antreten. Nur 5 holten 5 Sterne.

Porsche
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Sicherheit
Tesla FSD Kameras
Sicherheit
Hitze im Auto Sommerzeit Klimaanlage
Politik & Wirtschaft
Holzschemel als Fahrersitz
Sicherheit
Mehr anzeigen