Nanoflowcell Quantino 25 Nanoflowcell
Nanoflowcell Quantino 25
Nanoflowcell Quantino 25
Nanoflowcell Quantino 25
Nanoflowcell Quantino 25 14 Bilder

Nanoflowcell Quantino 25: Jubiläums-Roadster

Nanoflowcell Quantino 25 Zum Jubiläum einen Roadster

Nanoflowcell aus der Schweiz hat bis heute noch kein Auto gebaut. Gefeiert wird dennoch: mit einem neuen Roadster-Modell zum 25. Jubiläum.

Die Firma NanoFlowCell entwickelt bereits seit 1996 Elektroautos, die ohne die übliche Batterie-Technologie auskommen sollen. Die Eidgenossen setzen auf Flusszellen als Energielieferant. Die auch Redox-Flow-Batterie getauften Energiespeicher werden nicht direkt aufgeladen, sondern mit einem vorher extern aufgeladenem flüssigen Elektrolyt (bei NanoflowCell Bi-Ion genannt), das bei einem Tankvorgang einfach ausgetauscht wird.

Zum Jubiläum einen Roadster

Bis heute wurden zwar drei Prototypen, auch zu Fahrtests, vorgestellt, eine Serienproduktion ist aber nie angelaufen. Dennoch feiert NanoFlowCell jetzt seinen 25. Geburtstag, der ja eigentlich schon im Jahr 2021 gefeiert wurde, mit einer neuen Version des Quantino. Als Quantino Twentyfive oder Quantino 25 präsentiert sich der kleine Zweitürer mit herausnehmbaren Dachteilen. Der Twentyfive markiert aber für NanoFlowCell auch den Einstieg auf dem US-Markt.

Eine in New York gegründete Tochtergesellschaft soll sich um die Lokalisierung der Projektpläne für die Serienfertigung der Quant E-Modelle sowie den Bau einer großtechnischen Bi-Ion Produktionsanlage kümmern.

Nano Flowcell Quant FE

Der Quantino ist ein 2+2-Sitzer, der auf einer 48-Volt-Plattform aufbaut. Die Reichweite mit einer Elektrolyt-Füllung der beiden je 125 Liter großen Tanks soll bis zu 2.000 Kilometer betragen. Angetrieben wird der Quantino von vier jeweils 59 kW starken Elektromotoren. Die Spurtzeit beträgt unter drei Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit stellt sich elektronisch abgeregelt bei 250 km/h ein.

Auch mit der neuen Quantino-Version sowie den US-Expansionsplänen bleibt weiter unklar, wann die Flusszellen-Technologie wirklich auf die Straßen rollt.

Umfrage

Hattet ihr in einem Elektroauto schon einmal Reichweitenangst?
838 Mal abgestimmt
Ja, es war schon einmal richtig knapp
Nein, bisher habe ich immer ohne Probleme mein Ziel erreicht

Fazit

Nanoflowcell hat in 26 Jahren noch keines seiner Modelle mit Flusszellen-Technologie als Serienmodell auf die Straße gebracht. Dennoch feiert man mit einer Roadster-Version des Quantino ein Jubiläum und verkündet zeitgleich eine Expansion der Geschäftstätigkeit in die USA.

Zur Startseite
Kompakt E-Auto Zeekr 003 Teaser Zeekr 003 ID.3-Rivale aus China

Das dritte Zeekr-Modell teilt sich die Plattform mit dem Smart #1.

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Great Wall Motors GWM Haval Jolion Collage
Fahrberichte
SEA Electric Australien Nutzfahrzeug Elektro Umba
E-Auto
Alternative Antriebe
Mehr anzeigen