Goodwood 2022
Goodwood 2022
Goodwood Festival of Speed Goodwood Festival of Speed
Alpine A110 Tour de Corse 75
Arturo Rivas
06/2022, Bentley Continental GT Mulliner Modellpflege Facelift
06/2022, Bentley Flying Spur S 23 Bilder

Goodwood - Festival of Speed

Goodwood 2022 Alle spektakuläre Supercars, Exoten und Premieren

Neue Supercars, Exoten und historische Renner: Beim Goodwood Festival of Speed kommen selbst abgebrühte Autofans aus dem Staunen nicht heraus. In diesem Jahr lässt BMW zum 50. Geburtstag der M GmbH die Korken knallen, Ford bringt einen Mega-Van, Noble den neuen M500 und Mercedes-AMG zeigt seine Nummer 1. Hier alle Neuheiten aus Goodwood.

Der Blick auf die deutschen Autohersteller zeigt: Goodwood ist genau das richtige Pflaster, um mal wieder in Superlativen und im Luxus zu schwelgen. Da präsentiert Porsche mit seinem limitierten 911 als Sport Classic den stärksten handgeschaltetet Elfer ever. Nach einer Ewigkeit feiert dann auch mal der AMG One seine Publikumspremiere und BMW feiert 50 Jahre M GmbH mit zahlreichen Neuheiten. In Goodwood haben die Bayern den M3 in der noch nie dagewesenen Kombi-Version am Start – und auch das legendäre Kürzel "CSL" feiert sein Debüt am aktuellen BMW M4 und in Goodwood.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden

Ford Transit mit 2.000 PS

Natürlich haben die Engländer beim Festival of Speed ein Heimspiel. Bentley hat fast eine Handvoll neuer Modelle im Gepäck, Land Rover zeigt die Langversion des Defender und den Range Rover Sport, McLaren den Artura GT4 und Noble seinen neuen M500.

Lexus Electrified Sport Concept
Neuheiten

Sicher ein Hingucker wird die Sportwagen-Studie Lexus Electrified Sport Concept, die den elektrischen Lexus LFA vorwegnimmt, aber auch die 911 Turbo-Version aus dem Hause Singer oder der Maserati MC20 Cielo. Und wenn nicht hier, wo wäre dann der richtige Ort, um einen 2.000 PS starken Ford Transit zu zeigen.

McMurtry ist Rekord-Halter beim Goodwood Hill Climb

Den Ursprung hat das Goodwood Festival of Speed 1936, als der Großvater des derzeitigen Lord of March, der Rennfahrer Frederick Gordon-Lennox, Duke of Richmond, ein privates Bergrennen veranstaltete. Später wurde eine Rennstrecke angelegt, der Circuit of Goodwood, auf dem erstmals 1948 ein Rennen stattfand. Nach mehreren schweren Unfällen wurde die Strecke 1966 stillgelegt.

1993 ließ der geschäftstüchtige Lord of March (Charles Gordon-Lennox, 11th Duke of Richmond, 11th Duke of Lennox, 11th Duke of Aubigny, 6th Duke of Gordon, Deputy Lieutenant) den Motorsport in Goodwood wieder aufleben. Seither hat sich das Goodwood Festival of Speed zum größten Motorsport-Event der Welt entwickelt und ist gleichzeitig zu einer Art Action-Automesse geworden, die tausende Fans anlockt – und dem geschäftstüchtigen Lord March zuverlässig die Kasse füllt.

Die Piste des Goodwood Hill Climb ist mit 1.867 Metern nur etwas länger als eine Seemeile, der Höhenunterschied beträgt nur 92,7 Meter und die härteste Steigung bringt es gerade mal auf 4,9 Prozent: Die Bezeichnung "Bergrennen" muss man hier mit britischem Humor verstehen. Dabei ist das Rennen eine ernsthafte Zeithatz: Neuer Rekordhalter ist nicht mehr Romain Dumas auf dem VW I.D. R, 2022 wurde der Rekord von F1-Pilot Max Chilton im Elektroprototypen McMurtry Speirling aufgestellt: Der neue Rekord liegt nun bei 39,14 Sekunden.

Neuvorstellungen & Erlkönige Lexus LFR Elektro-Sportwagen als LFA-Erbe

In 2,x s auf 100 dank „Geheim-Sauce“ und Fake-Schalter

Lexus entwickelt einen elektrischen Supersportwagen, der bis spätestens 2030 in die Fußstapfen des LFA treten soll. Der mumaßliche Name: Lexus LFR.

Neuvorstellungen & Erlkönige Prodrive P25 als Subaru Impreza WRX STi-Neuauflage

Mit über 400 PS und trotz Mondpreis ausverkauft

Prodrive lässt den Impreza WRX STi 22B wiederauferstehen. Der P25 kommt mit aufgefrischtem Design und moderner Technik zu einem exorbitanten Preis.

Mehr Motorsport BMW M3 Touring MotoGP-Safety-Car

M3 Touring für die MotoGP

Auf dem Goodwood-Festival hat BMW das neue MotoGP-Safety-Car präsentiert. Seit 1999 stellt BMW die Fahrzeuge für die Königsklasse im Motorradsport.

E-Auto Viritech Apricale

Hypercar-Power aus der Brennstoffzelle

Das britische Startup Viritech hat den Brennstoffzellen-Sportwagen Apricale vorgestellt. Hier treffen über 1.000 PS auf unter 1.000 Kilogramm.

E-Auto Ford Pro Electric Supervan

Elektrischer Power-Transit mit 2.000 PS

Die Ford Nutzfahrzeugsparte Ford Pro stellt zusammen mit Ford Performance in Goodwood ein ganz spezielles elektrisches Nutzfahrzeug vor.

Neuvorstellungen & Erlkönige Alpine A110 Tour de Corse 75

Die Korsika-Rallye im Gepäck

Alpine erinnert mit einem weiteren A110-Sondermodell an einen legendären Korsika-Rallye-Auftritt.

Neuvorstellungen & Erlkönige Polestar 5 (2024) debütiert in Goodwood

Taycan-Attacke mit 884 PS

Der Volvo-Ableger bringt einen viertürigen GT. Der Polestar 5 zielt auf Tesla Model S und Porsche Taycan. In Goodwood erlebt ihn das Publikum fahrend.

Neuvorstellungen & Erlkönige Bentley Continental GT Mulliner Modellpflege

Mehr W12-Power für das Topmodell

Bentley gönnt dem Topmodell der Continental-GT-Baureihe fortan mehr Leistung und Dynamik. Dennoch geht es weiterhin hochgradig luxuriös zu.

Neuvorstellungen & Erlkönige BMW M3 Touring (2022)

Der erste und der schnellste seiner Art

Es gab ihn noch nie, den sportlichsten 3er mit Kombi-Heck. in der 6. Generation ist es endlich soweit, Premiere ist in Goodwood, wir saßen schon drin.

Neuvorstellungen & Erlkönige Bentley Flying Spur S

Auch die Limo erhält das S-Gütesiegel

Nach seinen Coupé- und Cabrio-Baureihen schärft Bentley auch den Flying Spur nach. Einige Ausstattungsdetails sollen die Luxuslimousine dynamisieren.

Neuvorstellungen & Erlkönige Nardone Porsche 928 Restomod

Frischzellenkur für den GT

Nardone Automotive hat den Porsche 928 umfassend modernisiert und ihn mit einem fast 400 PS starken V8-Motor aufgerüstet.

Neuvorstellungen & Erlkönige Jaguar F-Pace SVR Edition 1988

Ja, die Farbe ist Absicht

Jaguar erinnert mit seinem neuen F-Pace-Sondermodell an einen großen Triumph im Motorsport. Auch innen tritt die Edition 1988 im besonderen Outfit an.

Neuvorstellungen & Erlkönige BMW M4 CSL

Der schnellste BMW - 1.000 mal 307 km/h - ausverkauft

Mit dem M4 CSL stellt BMW sein aktuell schnellstes Serienmodell vor, das auch auf der Nordschleife brillieren soll. Alle Exemplare sollen bereits vergeben sein.

Neuvorstellungen & Erlkönige Land Rover Defender 130 (2022)

Stretch-Defender mit acht Sitzen ab Werk

Land Rover bringt den 130er Defender als dritte Variante. Der achtsitzige Offroader streckt sich auf 5,36 Meter Länge und bietet Platz im Überfluss.

Neuvorstellungen & Erlkönige Maserati MC20 Cielo

Klarsicht auf Knopfdruck

Maserati hat die Cabrio-Version des MC20 enthüllt. Der offene Sportwagen trägt den Namen Cielo und gibt sich nicht weniger performant als das Coupé.

Neuvorstellungen & Erlkönige Range Rover Sport Weltpremiere

Edel-SUV mit Verwöhn-Aroma und Langstrecken-Hybrid

Die 3. Generation des Range Rover Sport kommt mit über 100 km PHEV-Reichweite. Aber auch V8-Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu natürlich: neuer Luxus.

Neuvorstellungen & Erlkönige Porsche 911 Sport Classic (2022)

Stärkster Handschalt-Elfer im Edel-Design

Porsche legt von der aktuellen 911er-Baureihe 992 wieder eine Sport Classic-Version auf.

Neuvorstellungen & Erlkönige Neuer Aston Martin V12 Vantage (2022)

Neues Modell, nicht zu verkaufen

Aston Martin präsentiert den Schlussakkord des V12 Vantage. Mit 700 PS ist das neue und letzte Modell die Power-Krönung der Baureihe.

Neuvorstellungen & Erlkönige Porsche 964 Restomod im 930 Turbo Look

Der Turbo von Singer

Die Backdate-Pioniere von Singer Vehicle Design erweitern ihr Programm: Die Turbo-Studie gibt einen Ausblick auf die nächste Restaurierung.

Neuvorstellungen & Erlkönige De Tomaso P72

Geld aus China, gebaut am Nübrugring

Ein chinesischer Investor bringt die Marke De Tomaso wieder an den Start. Der P72 wurde in Goodwood präsentiert. Gebaut werden soll er in Deutschland.

Neuvorstellungen & Erlkönige Neuer UK-Sportwagen Noble M500

„Nur“ 500 PS, aber dafür billiger

Noble hat den M600-Nachfolger M500 vorgestellt. Der büßt zwei Zylinder und einiges an Leistung ein, ist aber auch günstiger als sein Vorgänger.

Neuvorstellungen & Erlkönige Ferrari Daytona SP3

Brandneu - und schon eine Ikone

Das neueste Supercar aus dem Hause Ferrari huldigt einem legendären Rennwagen: Der Daytona SP3 zeigt sich vom 330 P3/4 aus den Sechzigern inspiriert.

Neuvorstellungen & Erlkönige Polestar 2 experimental

Power-Polestar fürs Goodwood Hillclimb

Polestar hat auf dem diesjährigen Goodwood Festival of Speed einen experimentellen Polestar 2 mit besonders viel Power gezeigt.

Neuvorstellungen & Erlkönige Nissan Juke Rally Tribute Concept

Rallye-Spirit modern interpretiert

1971 gewann der Datsun 240Z die East African Safari Rallye. 50 Jahre später skizziert Nissan einen modernen Nachfahren auf Nissan Juke-Basis.

Mehr Motorsport „Extreme E“ Elektro-Rallye-Serie

Schon sieben Teams eingeschrieben

Ab Dezember 2020 soll die „Extreme E“ starten. Ein halbes Jahr vor der Premiere haben sich bereits sieben Teams angemeldet.

1 2 3 ... 4 ... 5
Themen Themen Carl Hahn VW Vorstandsvorsitzender 1982-1992 Nachruf Carl H. Hahn (1926-2023) Ehemaliger VW-Chef wurde 96 Jahre alt

Der ehemalige VW-Chef Carl H. Hahn ist im Alter von 96 Jahren verstorben.