Aston Martin Vantage Legacy Collection Aston Martin
Aston Martin Vantage Legacy Collection
Aston Martin Vantage Legacy Collection
Aston Martin Vantage Legacy Collection
Aston Martin Vantage Legacy Collection 12 Bilder

Vantage Legacy Collection: Rennwagen im 3er-Pack

Aston Martin Vantage Legacy Collection Finale Rennwagen-Auflage im 3er-Pack

Warum nur einen Aston Martin kaufen, wenn es den Vantage im 3er-Pack gibt? Das Angebot für V8 GTE, V12 GT3 und GT4 gibt es allerdings nur ein Mal.

Da stehen Sie nun wieder. In einem Autohaus, umgeben von verlockenden Angeboten, und das alte Problem taucht auf: Sie können sich nicht entscheiden. Lieber den mit mehr Leistung oder den in der hübschen Farbe? Oder den mit der Topausstattung? Überträgt man dieses Bild auf die Welt der solventen Rennwagen-Fahrer, stellen sich eher Fragen wie "Mit oder ohne Aero-Package?" oder "Nehme ich den leichteren V8 oder muss es der V12 sein?". Aston Martin versteht sich da als Marke, die ihre Kunden mit solch quälender Unsicherheit nicht allein lassen will. Deshalb kann man den Vantage jetzt im Dreierpack kaufen.

Okay, zugegeben, das will nun ein wenig relativiert werden. Erstens geht es um Vantage-Modelle der Vorgänger-Generation (was den Namen "Legacy Collection" erklärt) und zweitens kann genau eine Person diesen Dreierpack erstehen. Das Trio besteht also aus den Saugmotor-bestückten Vantage-Modellen V8 GTE, V12 GT3 und GT4. Allesamt im sterlinggrünen Gewand mit gelben Akzenten, ausladenden Flügeln am Heck und nagelneu aufgebaut von Aston Martin Racing.

Aston Martin Vantage Legacy Collection
Aston Martin
Die Rennwagen-Aufmachung ist mehr als nur Optik. Jedes der drei Modell hat eine Motorsport-Historie. Der V8 Vantage GTE war beispielsweise bereits in Le Mans siegreich.

Optik und Historie

Der glückliche Käufer holt sich damit nicht nur Rennsport-Optik, sondern auch Rennsport-Historie in die heimische Garage. So ist der Vantage GT4 der erste Rennwagen auf der Architektur der dritten Generation seiner Baureihe. Das Debüt gab der Sportwagen 2009 mit dem neuen 4,7-Liter-V8, der den 4,3-Liter aus dem Vantage N24 beerbte. Drei Jahre später folgte der V12 Vantage GT3 mit einem 600 PS starken Sechsliter-V12, von dem es insgesamt 46 Exemplare gibt. Im selben Jahr stellte Aston Martin den V8 Vantage GTE in Sebring vor. Ein Auto, das bereits im Oktober desselben Jahres den Endrunden-Sieg bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft in Shanghai einfuhr und nur sechs Mal gebaut wurde. Sollte der Käufer der Legacy-Collection also auch ein James Bond-Fan sein, wird er sich darüber freuen, dass sein GTE die Chassis-Nummer 007 tragen wird.

Umfrage

363 Mal abgestimmt
Die Legacy Collection - Ein verlockendes Angebot?
Klar. Ich checke gleich mal meine Vermögenswerte.
Nö. Dafür müsste ich ja zweimal im Lotto gewinnen.

So viel Vorgeschichte aus Le Mans und diversen GT-Rennserien hat selbstverständlich ihren Preis und natürlich verrät Aston Martin den nicht. Ebenso über das Wann und Wo hüllen sich die Briten in Schweigen. Damit dürfte es als sehr wahrscheinlich gelten, dass wir Normalsterblichen diese finale Rennwagen-Auflage niemals live zu Gesicht bekommen werden. Nicht ganz ohne Neid gratulieren wir schon jetzt dem einen Sammler, der dieses Dreigestirn zu einem Zeitpunkt X sein Eigen nennen darf.

Fazit

Scheint, als wollte man bei Aston Martin nochmal an die Zeit vor der intensiven Mercedes-AMG-Partnerschaft erinnern. Auch der Umstand der zunehmenden Verflechtung beider Sportwagen-Hersteller macht die Legacy Collection noch ein bisschen begehrenswerter für traditionelle Aston Martin-Fans.

Aston Martin Vantage
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Aston Martin Vantage
Mehr zum Thema Sportwagen
07/2021, Koenigsegg Jesko Seriennummer 1/125
Neuheiten
Erlkönig Tesla Model S Plaid Nürburgring
Neuheiten
Porsche Cayenne Turbo GT, Exterieur
Fahrberichte
Mehr anzeigen