Bentley Continental GT und GTC S-Version Bentley
Bentley Continental GT und GTC S-Version
Bentley Continental GT und GTC S-Version
Bentley Continental GT und GTC S-Version
Bentley Continental GT und GTC S-Version 16 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Bentley Continental GT und GTC: S für mehr Sportlichkeit

Bentley Continental GT und GTC S für noch mehr Sportlichkeit

Bei der neuen S-Reihe des Continental GT und GTC steht der Fahrspaß im Mittelpunkt. Für mehr Sportlichkeit soll eine angepasste Ausstattung sorgen.

Bentley legt für die Continental-Baureihe eine S-Version auf. Das S steht für mehr Sportlichkeit und damit mehr Fahrspaß. Üppiges Zusatz-Spoilerwerk sucht man aber vergeblich. Die Briten hauchen ihren Modellen den Sportsgeist deutlich subtiler ein.

Generell beschränkt sich die neue S-Version in ihrer Verfügbarkeit auf die achtzylindrigen Modelle des zweitürigen Continental, wobei der 550 PS und 770 Nm starke Vierliter-V8-Biturbomotor unverändert bleibt. Damit der aber noch satter und damit sportlicher klingt, atmet er im GT S und im GTC S serienmäßig durch eine Sportabgasanlage aus.

Schwarz steht für Sportlichkeit

Optisch manifestiert sich die sportlichere Ausrichtung mit dunkel eingefassten Leuchten an Front und Heck und in glänzendem Schwarz gehaltenen Zierelementen an der Karosserie. Noch mehr schwarz ans Fahrzeug bringen optional erhältliche 22-Zoll-Räder mit fünf Y-förmigen Speichen und glänzend schwarzem Finish, die mit rot lackierten Bremssätteln kombiniert werden. Alternativ sind ebenfalls schwarz lackierte Dreispeichen-Felgen mit glanzgedrehter Oberfläche in 21 Zoll Durchmesser zu haben.

07/2020, Bentley Continental GT Modelljahr 2021
Neuheiten

Abgerundet wird das Äußere unter anderem durch S-Embleme an den vorderen Kotflügeln, vier Auspuffendrohre (natürlich in Schwarz) und schwarze Seitenschwellerverbreiterungen, wie sie auch am Continental GT Speed zu finden sind.

S bringt Zweifarb-Interieur

Bentley Continental GT und GTC S-Version
Bentley
Die Kombination aus rot und schwarz sorgt für ein sportlicheres Ambiente.

Die leistungsorientierte Ausprägung der S-Modelle manifestiert sich im Interieur mit einer Zweiton-Farbkombination in Rot und Schwarz, die den S-Modellen vorbehalten ist. Lenkrad, Schalthebel, Sitzpolster und die Rückenlehnen sind mit Dinamica (Kunstleder in Wildlederoptik) bezogen. Echtes Leder kommt an den Sitzwangen, den Türverkleidungen, entlang der Instrumententafel und rund um die Konsole zum Einsatz. Alle Kopfstützen signalisieren mit einem gestickten S Sportlichkeit. Die Instrumente adaptieren die Grafiken der Speed-Version. Für den letzten sportlichen Feinschliff sorgen eine S-Metallplakette am Armaturenbrett und beleuchtete Bentley-Einstiegsleuchten mit S-Signet.

Was Bentley-Kunden diese Sportlichkeit kostet, teilt der Autobauer nicht mit.

Umfrage

1368 Mal abgestimmt
Hätte der Bentley Continental GT eine umfassendere Modellpflege verdient?
Ja. Farben, Lenkrad und Sonnendach - das ist ein bisschen wenig.
Nein. So lang ist das Auto ja noch gar nicht auf dem Markt.

Fazit

Bentley haucht seinen Continental-Modellen mit der neue S-Version einen Hauch mehr Sportlichkeit ein. Die neue Option steht damit im Gegensatz zur kürzlich eingeführten, komfortbetonten Azure-Reihe. Das Sport-Plus-Programm beschränkt sich aber ausschließlich auf neue, dunkle Farbakzente und optionale Felgen. Zudem ist es nur für die V8-Modelle zu haben.

Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige 06/2022, Polestar 5 Elektro-Limousine in Goodwood Polestar 5 (2024) debütiert in Goodwood Taycan-Attacke mit 884 PS

Volvo-Ableger Polestar erweitert die Modellpalette um einen Viertürer-GT.

Bentley Continental
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Bentley Continental
Mehr zum Thema Cabrio
Lanzante McLaren P1 Spider
Neuheiten
06/2022, 1965 Jaguar E-Type Series I Werks-Restomod
Restaurierung
Porsche 911 Carrera GTS Cabriolet America Edition
Neuheiten
Mehr anzeigen