BMW M2 Performance Parts BMW
BMW M2 Performance Parts
BMW M2 Performance Parts
BMW M2 Performance Parts
BMW M2 Performance Parts 20 Bilder

BMW M2 Performance Parts: Auspuffe und mehr

BMW M2 Performance Parts Vier Rohre für ein Halleluja

BMW hat für den neuen M2 Performance Parts aufgelegt. Die Werkszubehörteile sollen den M2 nach dynamischer in Szene setzen.

Understatement ist dem neuen BMW M2 bereits im Serienzustand fremd. Wer die extrovertierte Seite des Kompakt-Sportlers weiter unterstreichen möchte, kann den M2 direkt ab Marktstart im April 2023 mit zahlreichen Anbauteilen aus dem BMW Performance-Programm aufbrezeln. Das Angebot der BMW M Performance Parts für den neuen M2 umfasst die Bereiche Aerodynamik, Antrieb, Fahrwerk und Cockpit. Wer mit dem Gang zum Tuner fremdelt dürfte hier glücklich werden.

Carbon für die Karosserie

Die Carbon-Anbauteile für Front, Seite und Heck bestehen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff. Sie optimieren die Aerodynamik-Eigenschaften des M2 und betonen mit ihrer sichtbaren Faserstruktur unter Klarlack die rennsport-orientierte Ausstrahlung. An die Front des M2 wandern so auf Wunsch ein neuer Frontaufsatz sowie eine neue Lufteinlassblende. Für ein geschärftes Profil in der Seitenansicht stehen neue Seitenschwelleraufsätze, von BMW Side Spats getaufte Flügelelemente hinter den Radläufen vorn und hinten sowie neue Außenspiegelkappen zur Auswahl.

Am Heck optimiert ein neuer Aufsatz in Kombination mit einem neuen Diffusor die Luftführung. Maximales Rennsport-Flair vermittelt das Spoiler-Duo an der Dachkante und auf dem Heckdeckel. Der Dachkantenspoiler tritt dabei nicht im Carbon-Look, sondern in hochglänzendem Schwarz an. Wer sich im M2 gerne abschleppen lässt, dürfte sich über das auffällige rote Abschleppband freuen. Final lässt sich auch noch die Dach-Antenne mit einer neuen Abdeckung aus Carbon versehen.

BMW M2 G87 Neuvorstellung
Neuheiten

Titan-Auspuff-Pyramide

Weniger Gewicht, eine exklusivere Optik sowie noch mehr Sound steuert eine neue Vier-Rohr-Auspuffanlage bei. Das M Performance Schalldämpfersystem Titan setzt auf Vorrohre aus Edelstahl und einen Endschalldämpfer aus Titan. Das spart acht Kilogramm gegenüber der Serienanlage. Kombiniert wird die Titan-Anlage mit elektrisch gesteuerten Klappen und vier zentral angeordneten Endrohren wird in Verbindung mit einem spezifisch angepassten Heckdiffusor. Das Endrohrblenden-Modul ist ebenfalls aus Titan hergestellt und verfügt über eine Keramik-Beschichtung. Wer weiter auf den Serienauspuff setzt, kann diesen mit Endrohrblenden aus dem Material-Mix Titan/Carbon veredeln.

Mehr Fahrdynamik verspricht das M Performance Fahrwerk mit in der Höhe einstellbaren Federtellern. Mit dem Gewindefahrwerk lässt sich der M2 um bis zu zehn Millimeter absenken. Ebenfalls zu haben sind verschiedene Schmiederad-Alternativen. Die Auswahl für den neuen BMW M2 umfasst Räder in den Dimensionen 20 Zoll an der Vorder- und 21 Zoll an der Hinterachse im Kreuzspeichendesign, die wahlweise in M Frozen Goldbronze oder in M Jet Black matt erhältlich sind. Alle Räder kommen mit einer speziellen Tasche im BMW M Performance-Look, damit sie auch abmontiert in der Garage eine gute Figur machen.

Blenden als sportliche Blender

Für noch mehr Rennsport-Orientierung im Cockpit sorgen Interieurblenden aus Carbon und Alcantara, die einen M Performance Schriftzug aus gebürstetem Aluminium tragen und in Kombination mit Alcantara-Kniepads angeboten werden. Passend dazu ist auch eine Alcantara überzogene Armauflage für die Mittelkonsole des neuen BMW M2 erhältlich. Wer seinen M2 mit M Sportsitzen geordert hat, kann diese mit Sitzrückschalen aus Alcantara/Carbon weiter verfeinern.

Alcantara im Griffbereich findet sich auch am mit Leder überzogenen M Performance Lenkrad Pro. Eine Mittenmarkierung in 12-Uhr-Position und Ziernähte in den BMW-M-Farben runden das Erscheinungsbild des Lenkrads ab. Das Serienlenkrad werten auf Wunsch Blenden in den Varianten Carbon/Alcantara und Carbon/Leder in Kombination mit Carbon-Schaltwippen auf.

Ebenfalls im Programm: Carbon-Einstiegsleisten mit M Performance Aufdruck, neue Fußmatten, Türpins und eine Tankverschlusskappe aus Carbon.

Umfrage

25259 Mal abgestimmt
Was kickt Euch mehr? Der BMW M2 oder der M3?
M2, klein und gemein!
M3, der ist Kult

Fazit

BMW versucht beim neuen M2 Tunern gleich ab Werk das Wasser abzugraben und bietet für den Kompaktsportler umfangreiches Werkszubehör an, das den M2 noch sportlicher machen soll.

Zur Startseite
Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige Tolman Edition Peugeot 205 GTI Restomod Tolman Edition Peugeot 205 GTI Neu aufgebaut und verbessert

Tolman Engineering versetzt den GTI in den Neuzustand und spendiert 200 PS.

BMW 2er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 2er
Mehr zum Thema Sportwagen
DeTomaso P900 Teaser
Neuheiten
Praga Bohema
Neuheiten
Delage D12 Speedster
Neuheiten
Mehr anzeigen