BMW M4 Competition x KITH BMW
BMW M4 Competition x KITH
BMW M4 Competition x KITH
BMW M4 Competition x KITH
BMW M4 Competition x KITH 10 Bilder

BMW M4 Competition x Kith: Modisch strömungsoptimiertes Sportcoupé

BMW M4 Competition x Kith Modisch strömungsoptimiertes Sportcoupé

BMW legt zusammen mit der Lifestyle-Modemarke Kith aus New York eine Sonderserie des BMW M4 Competition auf. Nur 150 Exemplare werden gefertigt.

Das BMW M4 Competition x Kith-Sondermodell nimmt mit einzigartigen Design-Details beim Exterieur und Interieur Strömungen aus einer jungen und einflussreichen Fashion-Szene auf. Sagt BMW. Parallel zum Auto, das ab sofort vorbestellt werden kann, bietet Kith in all seinen Stores und online eine 96‑teilige Kollektion aus exklusiv designter Bekleidung und Accessoires an. Verbindendes Element sind die traditionellen BMW-Motorsportfarben.

Auf 150 Exemplare limitiert

Für die 150 Exemplare des BMW M4 Competition x Kith entstand ein gemeinsames Logo, welches um das bekannte BMW-Emblem herum ein weiteren Ring in den BMW M Farben Hellblau, Dunkelblau und Rot legt. Darauf sind in heller Schrift Einzelheiten zu Kith und der aktuellen Kooperation zu finden.

Am Heck trägt der BMW M4 Competition x Kith das schwarze Kith-Logo mit den BMW M-Streifen. Für die Editions-Modelle stehen ausschließlich die matten Lackierungen Frozen Black, Frozen Dark Silver und Frozen Brillant White zur Auswahl – eine Hommage an die drei seinerzeit besonders beliebten Farben des BMW E30 M3.

Highlight der Editions-Modelle ist das Kith Karbon-Dach. Bei dieser optionalen Sonderausstattung sind der Kith-Schriftzug in grauen Buchstaben und die BMW M-Streifen in die Dachfläche eingewebt. Serienmäßig ist die M-Compound-Bremsanlage mit roten Bremssätteln und M-Logo. In den Radläufen stecken Bicolor-M-Schmiederäder im Doppelspeichen-Design in 19 Zoll an der Vorderachse und 20 Zoll an der Hinterachse.

M-Farbkleckse im Innenraum

Die BMW-M-Farben setzen auch im Interieur Akzente. Sie finden sich an den M-Karbon-Schalensitzen und der Fondsitzanlage. In der Mittelkonsole ist eine exklusive Plakette mit Kith-Logo und BMW M-Streifen platziert. Das beleuchtete M-Badge unterhalb der vorderen Kopfstützen trägt ebenfalls den Kith-Schriftzug. Kith-Logos finden sich auch geprägt in Teilen der schwarzen Lederausstattung.

BMW M4 Competition x KITH
BMW
Die Motorsportfarben zieren die Sitzanlage.

Zur erweiterten Serienausstattung des Sondermodells zählen zudem das M-Karbon-Exterieurpaket, Laserlicht und Leuchten in Shadow Line sowie Karbon- und Galvanik-Applikationen im Interieur.

Die Technik übernimmt das Editions-Modell vom BMW M4 Competition Coupé. Zu haben ist das Editionsmodell mit klassischen Hinterrad- oder gegen Aufpreis mit Allradantrieb – dann allerdings nur mit Automatik. Die Auslieferung des limitierten BMW M4 Competition x Kith Edition erfolgt ab Sommer 2021. Preise wurden noch nicht genannt.

Umfrage

14485 Mal abgestimmt
Was passt besser zum BMW M3/M4: Handschaltung oder Automatik?
Handschaltung. Damit bietet er einfach das intensivere Fahrerlebnis.
Automatik. Damit ist er nicht nur schneller, sondern auch sparsamer.

Fazit

Mode trifft Hochleistungs-Automobil. BMW legt zusammen mit dem Lifestyle-Modelabel Kith aus New York eine Sonderserie des M4 auf. Der Mode-Einfluss bleibt allerdings gering, die Technik unangetastet.

Mehr zum Thema Sportwagen
Erlkönig BMW X8
Neuheiten
Singer Wiesbaden
Tuning
12/2020, Techart Porsche 911 992 Turbo
Tuning