Kaltvergleich Genf 2020 Bugatti Chiron Pur Sport Koenigsegg Jesko Hersteller / Patrick Lang

Chiron Pur Sport vs Jesko Absolut: Sticht Bugatti Koenigsegg?

Chiron Pur Sport vs Jesko Absolut Sticht Bugatti Koenigsegg aus?

Beide Hypercars hätten auf dem Genfer Autosalon 2020 stehen sollen. Nun tragen sie ihr Duell um die Sportwagen-Krone eben bei uns aus.

Normalsterbliche haben für automobile Superlative zumeist nur eine sinnvolle Verwendung: Den Einsatz im Auto-Quartett, um Gegner auszustechen. Dementsprechend wollen wir Ihnen hier zeigen, welche Karte Sie unbedingt auf der Hand haben sollten, wenn es in die heiße Phase des Spiels geht. Bugatti Chiron Pur Sport oder doch Koenigsegg Jesko Absolut – wer macht den Stich?

Beide Autos erscheinen im Quartett-Erweiterungs-Pack „Weltpremieren, die für Genf 2020 geplant waren“. Ansonsten wäre es nämlich naheliegender gewesen, den Jesko Absolut mit dem auf Topspeed getrimmten Chiron 300+ zu vergleichen, aber wir müssen nunmal nehmen, was wir kriegen können. Was man in dieser Liga naturgemäß zuhauf kriegt, sind Pferdestärken. Also werfen wir zum Start einen Blick auf die Motoren.

03/2020, Koenigsegg Jesko Absolut
Koenigsegg
03/2020, Koenigsegg Jesko Absolut 03/2020, Koenigsegg Jesko Absolut 03/2020, Koenigsegg Jesko Absolut 03/2020, Koenigsegg Jesko Absolut 7 Bilder

5 zu 1 für Bugatti

Hubraum? Sticht der Bugatti mit acht zu fünf Litern locker – in der Volumen-Differenz hätten bequem noch zwei Kompaktwagen Platz. Zylinder? Keine Frage. Der Chiron verdoppelt die des schwedischen V8 auf derer 16. Was der Franzose ebenfalls verdoppelt, ist die Zahl der Turbolader. Der Jesko Absolut hat nur zwei, der Chiron vier. Ein weiterer Punkt geht für das maximale Drehmoment von 1.600 Newtonmeter nach Molsheim, der Jesko bietet „nur“ 1.500 Nm. Zeit für den Koenigsegg aufzuholen. Mit 1.622 PS liegt der Jesko 122 Pferde vor dem Pur Sport – allerdings nur, wenn er E85-Sprit tankt. Insofern müssen wir den Standard-Wert nehmen, und der liegt bei rund 1.300 PS. Bei der maximalen Drehzahl sticht er den Bugatti aber wirklich aus. Das Flatplane-Triebwerk des Schweden schreit sich bis auf 8.500/min hoch, Bugatti zieht die rote Linie bei 6.900. Nach Abschluss der Motoren-Schau steht es also fünf zu eins für den Bugatti.

Umfrage

4160 Mal abgestimmt
Es kann nur Einen geben, oder?
Bugatti Chiron Pur Sport
Koenigsegg Jesko Absolut

So, und ab hier wird es dann auch schon dünn mit echten Vergleichswerten. Denn: Vom Koenigsegg Jesko Absolut weiß man noch nicht allzu viel. Wie schnell ist er von 0 auf 100? Keine Angabe. Wie schnell ist er maximal? Das ist auch noch nicht klar, allerdings kriegt er den Punkt dafür schonmal im Voraus. Der Bugatti Chiron Pur Sport ist bei 350 Sachen abgeregelt, der Jesko Absolut schafft rein rechnerisch bereits mehr als 450 km/h. Alles andere wäre auch komisch, denn einerseits hat der schwedische Hersteller verlauten lassen, dass der Absolut das schnellste Auto sein wird, was man jemals bauen werde. Andererseits ist das erklärte Ziel der neuen Jesko-Version wahlweise das Übertrumpfen der 490 km/h Topspeed des Chiron 300+ oder gar das Durchbrechen der 500 km/h-Schranke. Der Pur Sport will sich dagegen auf kurvigen Landstraßen tummeln und dort vor allem ein querdynamisches Fass auf machen.

SPERRFRIST 03.03.20 / 10.30 Uhr Bugatti Chiron Pur Sport 2020
Bugatti
SPERRFRIST 03.03.20 / 10.30 Uhr Bugatti Chiron Pur Sport 2020 SPERRFRIST 03.03.20 / 10.30 UhrBugatti Chiron Pur Sport 2020 SPERRFRIST 03.03.20 / 10.30 UhrBugatti Chiron Pur Sport 2020 SPERRFRIST 03.03.20 / 10.30 UhrBugatti Chiron Pur Sport 2020 20 Bilder

Zwei für den Jesko

Ein paar Zahlen könnten wir noch in die Quartett-Wagschale werfen. Neun Gänge hat der Koenigsegg, sieben dagegen der Bugatti. Der Infotainmentbildschirm im Jesko misst neun Zoll, der Pur Sport verzichtet gänzlich auf einen mittigen Screen. Damit sichert sich der schwedische Rekordbrecher in Spe noch zwei Punkte im Spiel. Damit steht es am Ende fünf zu vier und wir haben einen Gewinner: Den Bugatti Chiron Pur Sport.

Fazit

Ja, ja.. das ist ein rein hypothetisches Zahlenspiel ohne wirklichen Wertungsanspruch gegenüber den Fahrzeugen. Beeindruckend sind sie beide, und auch ein bisschen irre. Im Quartett würden wir trotzdem lieber den Bugatti auf der Hand haben. Ach komm, und den Jesko Absolut einfach auch dazu. Damit gewinnt man dann wirklich jedes Spiel.

Bugatti Chiron
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Bugatti Chiron
Mehr zum Thema Sportwagen
Novitec Ferrari F8 Spider
Tuning
09/2021, General Motors LT5 Kompressor-V8 2019 Chevrolet Corvette ZR1
Neuheiten
Boldmen CR4
Neuheiten
Mehr anzeigen