Bugatti Chiron Pur Sport Légends du ciel Sondermodell Bugatti
Bugatti Chiron Pur Sport Légends du ciel Sondermodell
Bugatti Chiron Pur Sport Légends du ciel Sondermodell
Bugatti Chiron Pur Sport Légends du ciel Sondermodell
Bugatti Chiron Pur Sport Légends du ciel Sondermodell 15 Bilder

Edition Bugatti Chiron Sport Les Légendes du Ciel

Edition Bugatti Chiron Sport Les Légendes du Ciel Hypercar als Himmelsstürmer

Inhalt von

Bugatti legt eine auf 20 Stück limitierte Sonderedition des Chiron Sport auf und will damit die Verknüpfung zwischen Rennsport und Luftfahrt thematisieren.

Die Idee an sich ist freilich nicht neu. Etliche Sportwagen schlagen als Sonderedition den Bogen zu Jets, Flugzeugen und Luftfahrt allgemein. Bugatti steigt mit ein, und legt den Chiron Sport "Les Légendes du Ciel" auf (Dt. "Legenden des Himmels"). Diese Version des Hypercars soll nur 20 Mal gebaut werden. Mit dem limitierten Modell will Bugatti dem Umstand Rechnung tragen, dass sich in der Marken-Historie etliche Piloten sowohl im Fahrzeug- als auch im Flugzeug-Cockpit heimisch fühlten.

Bugatti Chiron Pur Sport Légends du ciel Sondermodell
Bugatti
Einen entscheidenden Vorteil hat der Chiron gegenüber einem Flugzeug - der Flieger kann nicht auf die Straße, aber das Hypercar auf den Flugplatz.

Flieger-Look und Tricolore

So zitiert die mattgraue Lackierung das Flugzeug-Design der 1920er Jahre und wird mittig von einem glänzenden weißen Streifen durchschnitten. Mehrere Skizzen am und im Chiron dienen der zusätzlichen Illustration des Themas. Mit den Streben des Frontgrills und den Nähten der Sitze will Bugatti die Linie in Formation fliegender Luftparaden-Piloten imitieren. Dass auch eine Erinnerung an die französische Herkunft des Sportwagenbauers nicht fehlen darf, beweist der Blick auf den Tricolore-verzierten vorderen Teil des Seitenschwellers aus Sichtkarbon. Dasselbe Material bedeckt natürlich auch den gewaltigen W16, dessen Leistung sich vom Serienmodell nicht unterscheidet. In Zahlen: 1.500 PS und 1.600 Newtonmeter maximales Drehmoment aus acht Liter Hubraum sorgen für eine Höchstgeschwindigkeit von 420 km/h.

Im Innenraum kombinieren die Franzosen hellbraunes Leder mit Zierteilen aus Aluminium. In der Türverkleidung duellieren sich ein Bugatti Typ 13 und eine Nieuport 17, während in der Mittelkonsole die unvermeidbare Limitierungsplakette natürlich nicht fehlen darf. Das optionale Glasdach "Sky View" bringt den Himmel noch deutlicher ins Bewusstsein der Insassen. Die Produktion der Spezial-Auflage beginnt noch 2020. Preislich liegt der Chiron als "Les Légendes du Ciel" standesgemäß im Bereich gebrauchter Flugzeuge. 2,88 Millionen Euro, und damit 480.000 Euro mehr als für den Standard-Chiron Sport, möchte Bugatti haben. Ach ja, zuzüglich Steuern.

Umfrage

3743 Mal abgestimmt
Es kann nur Einen geben, oder?
Bugatti Chiron Pur Sport
Koenigsegg Jesko Absolut

Fazit

Luftfahrt und Sportwagen zu verknüpfen ist zwar ein gängiger Kunstgriff, aber deshalb nicht weniger schick. Die mattgraue Lackierung steht dem Chiron blendend – und wer braucht bei diesen Leistungsangaben schon ein Flugzeug?

Bugatti Chiron
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Bugatti Chiron
Mehr zum Thema Kleinserienhersteller
05/2021, Lotus Type 62/2 Coachbuilt by Radford
Neuheiten
Kimera Automobili EVO37
Neuheiten
GTO Engineering Squalo
Neuheiten
Mehr anzeigen