Chevrolet Suburban - GM Defence Large Support Utility Commercial Vehicle GM Defence
Chevrolet Suburban - GM Defence Large Support Utility Commercial Vehicle
Autos der US-Präsidenten
Autos der US-Präsidenten
Autos der US-Präsidenten 13 Bilder
SUV

Neuer Chevrolet HD Suburban von GM Defence für US-Außenministerium

Neuer HD Suburban für US-Außenministerium GM Defence entwickelt Sicherheits-SUV

GM Defence hat einen Auftrag für die Entwicklung eines Chevrolet Suburban für den Diplomatischen Sicherheitsdienst erhalten.

GM Defence, die auf Militär- und Sicherheitsfahrzeuge spezialisierte Tochter von GM, hat einen Entwicklungsauftrag für ein neues großes Fahrzeug bekommen. Dieses Fahrzeug fällt in die Kategorie der Large Support Utility Commercial Vehicle (große Unterstützungsfahrzeuge auf Nutzfahrzeugbasis) und ist vor allen Dingen für Regierungsbehörden wie den DSS (Diplomatic Security Service – Diplomatischer Sicherheitsdienst) gedacht. Der Entwicklungsauftrag kommt vom US-Außenministerium und umfasst ein Finanzvolumen in Höhe von 36,4 Millionen Dollar (aktuell umgerechnet zirka 30,92 Millionen Euro).

1986er Chevrolet Suburban, Follow-up Car Presidental Motorcade
Gregor Hebermehl
Dieser Chevrolet Suburban von 1986 diente den Sicherheitskräften als Follow-up Car für den damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan.

Großer SUV Chevrolet Suburban als Basis

Als Basis des Sicherheitsfahrzeugs dient GM Defence der Chevrolet Suburban. Der Suburban ist über inzwischen 13 Generationen eines der am längsten gebauten Modelle von GM – die erste Generation kam 1933 auf den Markt. Der DSS und andere US-Sicherheitsbehörden nutzen speziell umgerüstete Suburban schon seit Jahrzehnten – als mit Schutz- und Kommunikationsausrüstung versehenes Follow-up oder Chase Car (Verfolgungsfahrzeug) sind solche Suburbans fester Bestandteil von Regierungs-Fahrzeugkonvois – auch des US-Präsidenten.

Neue Konstruktion für mehr Zuladung

Als Teil des Entwicklungsauftrags baut GM Defence zuerst einen Suburban in Heavy-Duty-Ausführung (HD) und in den nächsten zwei Jahren zehn weitere Exemplare. Die HD-Varianten sind wegen ihrer Nutzfahrzeug-Herkunft bereits robust ausgelegt, erhalten aber noch einmal stabilere Fahrwerkskomponenten, kräftigere Antriebe und Bremsen und ein anderes Interieur sowie eine modifizierte Karosserie. GM betont, dass das Entwicklungsfahrzeug auf einer einzigartigen Karosserie-auf-Rahmen-Konstruktion basieren soll, die eine deutlich höhere Zuladung und dementsprechend ein höheres Gesamtgewicht ermöglicht.

Mercedes S 680 Guard 4-Matic
Stefan Baldauf
Nach der aktuell höchsten Schutzklasse VR10 zertifizierter Mercedes S 680 Guard 4-Matic: Gepanzerte Fahrzeuge sind Bestandteil des diplomatischen Alltags.

Erstes Modell bis Frühjahr 2022

Den ersten neuen HD Suburban soll GM Defence laut Entwicklungsauftrag im Frühjahr 2022 ausliefern. Sollte GM anschließend einen Produktionsauftrag bekommen, ist ab 2023 für einen Zeitraum von zehn Jahren eine jährliche Produktion von 200 HD Suburbans geplant.

Umfrage

1359 Mal abgestimmt
Wäre Ihnen ein 4,5-Tonnen-Panzer-SUV als Alltagsauto lieber?
Heutzutage? Auf jeden Fall.
Nein, ich fühle mich auch in einem 500-Kilogramm-Caterham sicher.

Vielleicht ebenfalls für Sie interessant:

- Vorstellung des neuen Mercedes S 680 Guard 4-Matic mit Video.

- Vom Sunshine Special bis „The Beast“: Die Autos der US-Präsidenten.

Fazit

Groß, mächtig und schwarz lackiert auch irgendwie böse: Der Chevrolet Suburban drängt sich als Basis für ein großes Sicherheitsfahrzeug geradezu auf. Seit Jahrzehnten nutzen US-Sicherheitskräfte speziell umgerüstete Suburbans für beispielsweise den Schutz des Präsidenten und von diplomatischen Würdenträgern.

Jetzt hat das US-Außenministerium GM Defence den Auftrag erteilt, ein neues Schutzfahrzeug auf Basis des aktuellen Suburban zu entwickeln, um mit den Fahrzeugen wieder den Diplomatischen Sicherheitsdienst des Landes auszurüsten. Bis zum Frühjahr 2022 soll das erste Modell des HD Suburban fertig sein. Sind das Außenministerium und der Diplomatische Sicherheitsdienst mit dem Fahrzeug zufrieden, winkt ein Zehn-Jahres-Folgeauftrag mit dem Bau von 200 HD Suburbans pro Jahr ab 2023.

Chevrolet Suburban
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Chevrolet Suburban
Mehr zum Thema US-Cars
10/2021, Chevrolet Performance ZZ632 Crate Engine
Technik erklärt
2022 Chevrolet Suburban High Country Facelift
Neuheiten
09/2021, 2022 Chevrolet Silverado ZR2 Rennversion
Neuheiten
Mehr anzeigen