Ken Block Rallyeauto-Design 2021 Hoonigan Racing / Patrick Lang
Ken Block Subaru WRX STi 2021 Design
Ken Block Subaru WRX STi 2021 Design
Ken Block Subaru WRX STi 2021 Design
Ken Block Subaru WRX STi 2021 Design 8 Bilder

WRX STi und 911: Die Arbeitsgeräte für Ken Block

Hoonigan Racing zeigt WRX STi und 911 für 2021 Neue Arbeitsgeräte für Ken Block

Rallyefahrer Ken Block hat sein neues Auto präsentiert. Der Subaru WRX STi wurde von Künstler Ricardo Gonzalez gestaltet. Einen Porsche gibt es übrigens auch noch.

Wären wir fies, dann würden wir sagen, Ken Block sorgt mit der Optik seiner Autos für mehr Aufsehen als mit seinen Renn-Ergebnissen. Sind wir aber nicht, deshalb werfen wir einen völlig vorurteilsfreien Blick auf das 2021er Arbeitsgerät des amerikanischen Rallyefahrers. Nach einer längeren Partnerschaft mit Ford und deren Kundensportteam M-Sport ist der 53-jährige Kalifornier zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und sitzt wieder am Steuer eines Subaru WRX STi.

Ken Block Subaru WRX STi 2021 Design
Hoonigan Racing / Ken Block
Im Farbspektrum bewegt sich das neue Design zwischen hellblau und lila. Eine stimmige Kombination.

Internationale Bekanntheit erlangte Block vor allem durch seine spektakulären Drift-Orgien, die auf Youtube unter dem Label "Gymkhana" MIllionen von Aufrufen verzeichnen. Dabei waren seine Autos schon immer reichhaltig mit Sponsoren-Logos und Designs verschiedener Künstler verziert. Auch mit dem neuen WRX STi wird es wieder ein wildes Video geben, wie auf der Website von Blocks Team Hoonigan Racing zu lesen ist. Was dort wiederum leider nicht zu finden ist, sind technische Daten zu den Fahrzeugen.

Porsche und Baja 1000

An einen einzelnen Hersteller hat sich Ken Block für die kommende Saison nicht gebunden und diese Freiheit scheint der Rallyepilot voll auszukosten. Neben dem Subaru, mit dem er bei neun Events der American Rally Association an den Start geht, wird auch ein klassischer Porsche 911 eine Rolle spielen. Blocks Startnummer 43 wird für die East Africa Rally einen luftgekühlten Elfer zieren, mit dem es 5.000 Kilometer kenianische Schotterpisten zu bezwingen gilt. Außerdem ist eine Teilnahme an der Baja 1000 geplant.

Ken Block Porsche 2021 Design
Hoonigan Racing / Ken Block
Die Arbeit von Künstler Ricardo Gonzalez lässt sich auch auf einen klassischen Elfer übertragen.

Bisher kennt man als Akzentfarbe auf Blocks Autos vor allem das giftige Grün des Sponsors Monster Energy. Eine Farbwelt zwischen hellblau und lila ist neu, aber nicht minder kleidsam für den Allrad-Boliden. Für das neue Dekor kombiniert Künstler Ricardo Gonzalez Kalligraphie- und Graffiti-Elemente. Da Ken Block übrigens das Modelabel DC Shoes gegründet hat, vertreibt er seine Auto-Designs auch traditionell auf Schuhen, Shirts und sonstigen teilweise limitierten Kleidungsstücken.

Fazit

Das neue Auto kann sich sehen lassen. Künstler Ricardo Gonzalez mixt Kalligraphie und Graffiti und bewegt sich zwischen hellblau und lila. Scheint, als wollte Ken Block nach dem Ende seiner Ford-Partnerschaft ganz bewusst einen neuen Look auflegen. Ein frischer Haarschnitt wäre da wohl nicht ausreichend gewesen.

Subaru WRX
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Subaru WRX
Mehr zum Thema Sportwagen
05/2021, Lotus Type 62/2 Coachbuilt by Radford
Neuheiten
Porsche 968, Front
Kaufberatung
Bugatti Billardtisch
Zubehör
Mehr anzeigen