Kia Stinger Tribute Edition Kia
Kia Stinger Tribute Edition
Kia Stinger Tribute Edition
Kia Stinger Tribute Edition
Kia Stinger 3.3 T-GDI V6 GT, Exterieur 4 Bilder

Kia Stinger Tribute Edition: 1.000 Besondere zum Finale

Kia Stinger Tribute Edition 1.000 Besondere zum Finale

Der koreanische Autobauer Kia kündigt das Ende der Stinger-Produktion an und verabschiedet die Sportlimousine mit einem exklusiven und limitierten Sondermodell.

Erst 2017 wurde der Kia Stinger in den Markt eingeführt, 2023 wird er von diesem schon wieder verschwinden. Das kündigt der Autobauer Kia im Dezember 2022 in Korea an. Die Lücke, die der potente Viertürer hinterlässt, sollen die elektrisch angetriebenen GT-Modelle schließen.

Nur mit V6, auf 1.000 Exemplare limitiert

Bevor der Stinger aber komplett von der Bildfläche verschwindet, darf er in Form eines exklusiven Sondermodells nochmal ganz groß aufspielen. Die Kia Stinger Tribute Edition wird allerdings weltweit auf nur 1.000 Exemplare limitiert. Basis für die Tribute Edition ist der Stinger in der 3,3-Liter-Twin-Turbo-V6-GT-Spezifikation.

Die wird um eine Sonderlackierung wahlweise in den Farben Ascot Green oder Moonscape mattgrau ergänzt. Schwarz abgesetzt zeigen sich die Außenspiegelgehäuse, die Brembo-Bremssättel sowie die 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen.

Kia Stinger GT
Fahrberichte

Im Interieur überspannt terrakottabraunes Leder die Sportsitze (hier perforiert) und zahlreiche weitere Oberflächen. An den Türen und auf der Mittelkonsole kommen Applikationen im Carbon-Look dazu. In die Kopfstützen eingestickt, präsentiert sich ein Sondermodelllogo. Abgerundet wird die Ausstattung durch Einstiegsleisten, die die fortlaufende Seriennummer der limitierten Auflage dokumentieren.

Auf welchen Märkten und zu welchen Preisen die Sonderedition angeboten wird, lässt Kia zum aktuellen Zeitpunkt noch offen. Offen bleibt auch, wann genau die Produktion des Stinger endet. In Deutschland ist der Stinger bereits jetzt nur noch eingeschränkt verfügbar.

Umfrage

15193 Mal abgestimmt
Wünschen Sie sich einen Stinger-Nachfolger?
Muss nicht sein, es gibt genug Alternativen
Wäre toll, ein sportlicher GT als Alternative zu den deutschen Platzhirschen

Fazit

Kia verabschiedet den Stinger mit einer finalen Sonderedition. Von der werden für den Weltmarkt nur 1.000 Exemplare aufgelegt. Die Nachfolge für den Stinger sollen die elektrischen GT-Modelle antreten.

Zur Startseite
Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Mercedes-AMG CLE 63e Coupe Erlkönig Erlkönig Mercedes CLE Coupé C- und E-Klasse-Mischung in Coupé-Form

Mercedes bringt ab 2024 den CLE auch als Coupé auf den Markt.

Kia Stinger
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Kia Stinger
Mehr zum Thema Sportwagen
BMW M4 CSL
Tests
Porsche 911 992 Turbo S von 9Design bzw. 1016 Industries
Tuning
Bizzarrini Giotto
Neuheiten
Mehr anzeigen