Morgan Plus 8 GTR Morgan
Morgan Plus 8 GTR
Morgan Plus 8 GTR
Morgan Plus 8 Big Blue Rennwagen
Morgan Plus 8 Aluminium Chassis 7 Bilder

Morgan Plus 8 GTR: Extrem sportlich, extrem rar

Morgan Plus 8 GTR Extrem sportlich, extrem rar

Der Sportwagenhersteller Morgan will 2021 zahlreiche limitierte Sonderserien auflegen. Das erste Sondermodell wird der am Rennsport orientierte Morgan Plus 8 GTR, von dem nur neun Exemplare entstehen sollen.

Bei Morgan in Malvern Link versteht man sich auf Handarbeit. Entsprechend planen die Briten jetzt, ihre reichhaltige Historie mit verschiedenen handgearbeiteten Sondereditionen aufzuarbeiten. Als erstes Modell soll 2021 der Morgan Plus 8 GTR anrollen.

GTR auf alter Plattform

Morgan Plus 8 Aluminium Chassis
Morgan
Für den GTR werden neue alte Aluminium-Chassis reaktiviert.

Das GTR-Sondermodell basiert tatsächlich noch auf dem alten Plus 8. Von dem bis 2018 gebauten Sportwagen haben die Briten aus einem alten, abgesagten externen Projekt noch neun unbenutzte Original-Aluminiumchassis gefunden, die als Basis für das neue Editionsmodell dienen werden. Die Produktion des Plus 8 GTR beginnt im Sommer 2021. Im Herbst sollen dann die Präsentation sowie bereits die Auslieferungen an die Kunden erfolgen.

Morgan Plus 8 4.8
Morgan
Basis für den GTR: Alter Morgan Plus 8 mit BMW-V8.

Roh, laut und tiefliegend soll der Morgan Plus 8 GTR werden. Um das zu erreichen, dürfen die Designer das klassische Plus 8-Konzept umfangreich modifizieren. Die Front erhält einen Spoiler und einen zusätzlichen Splitter sowie runde Zusatzscheinwerfer, die Radläufe eine neue Form, die dann Felgen mit Zentralverschluss aufnimmt. Auch am Heck soll es Modifikationen geben. Zudem wird der Plus 8 GTR mit einem Hardtop versehen. Als Inspiration für das Design des GTR dient den Entwicklern der Plus 8-Rennwagen, der Ende der Neunzigerjahre in der GT-Serie antrat und als "Big Blue" bekannt wurde.

Morgan Plus 8 Big Blue Rennwagen
Morgan
Der Rennwagen Big Blue dient als Design-Inspiration.

Wieder mit BMW-V8

Auf der Antriebsseite kommt wieder der von BMW zugelieferte 4,8-Liter V8 vom Typ N62 zum Einsatz. Der leistete im alten Plus 8 362 PS, im neuen GTR werden es wohl etwas mehr werden. Die Kunden können zwischen einem manuellen Sechsgang-Getriebe oder einer Sechsgang-Automatik wählen. Überhaupt, die Kunden: Die neun künftigen Besitzer sind von Morgan dazu eingeladen, ihr Auto nach persönlichen Vorlieben mitzugestalten. Auf welchen Märkten die GTR-Modelle überhaupt zu haben sein werden, verrät Morgan noch nicht. Hier geht es vor allem um Zulassungshürden, immerhin stammen die noch nie zugelassenen Chassis aus Baujahren vor 2018. Auch Preise werden noch nicht genannt.

Klar ist allerdings, dass dem Plus 8 GTR bereits in diesem Jahr noch weitere Sondermodelle folgen werden.

Umfrage

2387 Mal abgestimmt
Mögen Sie Morgan?
Ja, super, dass es solche klassisch puristischen Sportwagenhersteller noch gibt.
Nein, deren Fahrzeuge wirken mir zu klassisch.

Fazit

Morgan belebt seine Historie neu und plant noch 2021 verschiedene handgearbeitet Sonderserien. Den Auftakt bildet der Plus 8 GTR mit dem guten alten BMW-V8.

Morgan Plus 8
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Morgan Plus 8
Mehr zum Thema Sportwagen
Erlkönig BMW M2 Coupé
Neuheiten
Aston Martin Valhalla Vierzylinder Mercedes Motor
Neuheiten
02/2021, Rimac C_Two Fahrwerks-Entwicklung
E-Auto