Pagani Coda Lunga Sondermodell 2022 Pagani
Pagani Coda Lunga Sondermodell 2022
Pagani Coda Lunga Sondermodell 2022
Pagani Coda Lunga Sondermodell 2022
Pagani Coda Lunga Sondermodell 2022 11 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Limitierte Kleinserie: Pagani Huayra Codalunga (2022)

Pagani Huayra Codalunga (2022) Longtail geht auch billiger

Pagani hat eine neue Kleinserie am Start. Nur fünf Exemplare des Huayra Codalunga wird es geben. Dass hier kein Schnäppchen zu machen ist, dürfte klar sein.

Sie sind im Begriff, einen Artikel zu lesen, in dem es einen echten Sparfuchs-Tipp geben wird – doch dazu kommen wir später. Zunächst werfen wir einen Blick auf das Objekt der potenziellen Begierde. Paganis neue Kleinstserie, den Huayra Codalunga. Auf Wunsch zweier (mutmaßlich) treuer Kunden wurde das Projekt bereits 2018 initiiert, jetzt zeigt der Sportwagenbauer das erste fertige von maximal fünf Modellen. Dabei handelt es sich um eine von den Le Mans-Rennern der 60er Jahre inspirierte Longtail-Variante des bekannten Huayra.

Entsprechend bekannt ist auch das Aggregat im Heck. Hier wirkt der von AMG zugelieferte Sechsliter-V12 mit doppelter Aufladung. Mit einem Lebendgewicht von lediglich 1.280 Kilo dürften die 840 PS leichtes Spiel haben. Den deutlich härteren Job haben da schon die Hinterräder beim Verdauen der 1.100 Newtonmetern Drehmoment. Mit dieser undankbaren Aufgabe betraut Pagani die Pneus Pirelli P Zero Trofeo R, die sich hier um 21-Zöller spannen.

Es geht auch billiger

Aber kommen wir zu der Zahl, die Sie vermutlich am meisten interessiert. Wie viel gilt es für dieses Hypercar auf den Tisch zu legen? Die ernüchternde Antwort: Mindestens sieben Millionen Euro müssen es schon sein, bei Individualisierungswünschen bleiben die Grenzen nach oben hin selbstredend weit geöffnet. Und so schnell ist der Traum vom eigenen Pagani hinüber, wenn sich der Kontostand zwischen 9-Euro-Ticket und gebrauchtem Kleinwagen bewegt. Für alle solventeren Auto-Fans, die trotzdem drei bis vier Millionen Euro sparen wollen, kommt jetzt der ultimative Tipp.

Pagani Coda Lunga Sondermodell 2022
Pagani / McLaren / Patrick Lang
Die Sparfüchse unter den Longtail-Fans greifen zum McLaren Speedtail.

Wenn Sie den Look des Codalunga mehr mögen als dessen Preisgestaltung, greifen Sie einfach zu einem McLaren Speedtail. Die Exterieur-Optik beider Autos ist zum Verwechseln ähnlich, der Brite bietet jedoch den nutzwertigen Vorteil zweier Beifahrer-Sitzplätze rechts und links hinter dem mittig positionierten Fahrersitz. Klar ist das auf 106 Exemplare limitierte Modell bereits ausverkauft, was bedeutet, dass Sie wohl keinen mehr zum ursprünglichen Basispreis bekommen werden. In Deutschland waren das inklusive Mehrwertsteuer rund 2,37 Millionen Euro. Doch gebrauchte Modelle aus erster Hand sind bei einschlägigen Portalen und Händlern immer wieder zu finden. Klar werden dann auch locker mal vier Millionen Euro aufgerufen, aber bedenken Sie dennoch die Spar-Differenz. Klar ist aber auch: Der ausgefuchsteste Sparer verzichtet vermutlich einfach gänzlich auf das eigene Hypercar.

Umfrage

16473 Mal abgestimmt
Zonda oder Huayra: Welches Pagani-Modell mögen Sie lieber?
Den Zonda. Er ist einfach das extremere Auto.
Den Huayra. Er ist noch schneller und sogar komfortabler.

Fazit

Pagani beglückt einen exklusiven Teil der ohnehin exklusiven Kundschaft mit einer neuen Kleinstserie. Aufbauend auf dem bekannten Huayra wird es fünf Exemplare namens Codalunga geben. Eine von den Le Mans-Rennern der 1960er-Jahre inspirierte Longtail-Version, die mindestens sieben Millionen Euro kostet.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Red Bull RB17 - Hypercar - Design-Skizze Red Bull RB17 mit über 1.100 PS Ein Hypercar der Extreme

Der RB17 leistet über 1.100 PS bei einem geringen Fahrzeuggewicht.

McLaren Speedtail
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über McLaren Speedtail
Mehr zum Thema Sportwagen
Bentley Speed Six Continuation Series
Oldtimer
BMW M 3.0 CSL Teaser
Neuheiten
Porsche Carrera GT Auktion Michael Schumacher
Gebrauchtwagen
Mehr anzeigen