Erlkönig Porsche 911 Sport Classic Stefan Baldauf
Erlkönig Porsche 911 Sport Classic
Erlkönig Porsche 911 Sport Classic
Erlkönig Porsche 911 Sport Classic
Erlkönig Porsche 911 Sport Classic 22 Bilder

Porsche 911 Sport Classic (2022) mit mindestens 450 PS

Erlkönig Porsche 911 Sport Classic (2022) Ducktail-Elfer mit mindestens 450 PS

Porsche legt von der aktuellen 911er-Baureihe 992 wieder eine Sport-Classic-Version auf. Auf dem Nürburgring testen die Zuffenhausener das Modell weitgehend ungetarnt.

2009 hatte Porsche den 911 Sport Classic auf der IAA in Frankfurt präsentiert, innerhalb von wenigen Tagen war der auf 250 Exemplare limitierte Sonder-Elfer ausverkauft. Nun, mehr als ein Jahrzehnt später, gibt es den 911 Sport Classic erneut – und wieder in einer limitierten Auflage.

Entenbürzel am Heck

Der 911 Sport Classic zeichnet sich wie sein Vorgänger der 997-Baureihe natürlich durch den feststehenden Entenbürzel (Ducktail) am Heck aus. Das Element zitiert den 210 PS starken 911 2,7 Carrera RS von 1973. Im Vergleich zu den aktuellen Elfern trägt der Sport Classic leichte Einzüge im Dach, die die Sicken aus der Motorhaube fortführen und sich am Double-Bubble-Dach klassischer Sportwagen orientieren.

Ansonsten zeigt sich der Design-Elfer mit den breiten Backen und den Schürzen des Turbo S. In den ausgestellten Radhäusern drehen sich aber künftig Felgen im Fuchs-Look. Auch innen muss und soll sich der Sport Classic vom Serien-Prekariat unterscheiden. An Bord sind Sport-Classic-Plaketten mit der Seriennummer, Lederausstattung sowie Sportsitze mit Logo und kontrastierenden Nähten. Der Lack dürfte in einer exklusiven Farbe für die wenigen Kunden angemischt werden.

Porsche 911 Sport Classic, Porsche 911 Carrera RS 2.7
Tests

Bis zu 470 PS im Sport Classic

Während der Vorgänger von einem freisaugenden 3,8 Liter Sechszylinder-Boxer mit 408 PS und 420 Nm befeuert wurde, erhält der ebenfalls handgeschaltete 911 Sport Classic der Neuzeit den Dreiliter-Turbo mit 450 bis 470 PS aus dem kommenden 911 GTS. Übrigens: Der Preis des Vorgängers von 201.682 Euro dürfte mit dem neuen Modell ab Ende 2021 / Anfang 2022 übertroffen werden.

Umfrage

5219 Mal abgestimmt
911 als Sport Classic - ein Must-have?
Ja, aber das Geld fehlt!
Ja, auf jeden Fall!

Fazit

Porsche legt in der 992-Generation des Elfers nach mehr als einem Jahrzehnt mal wieder einen Sport Classic auf. Natürlich mit den üblichen Insignien: Entenbürzel, Fuchsfelgen, Edel-Design und Power-Boxer – die ganze Fuhre ist selbstverständlich teuer und limitiert und vermutlich wie der Vorgänger ruck-zuck ausverkauft.

Porsche 911
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche 911
Mehr zum Thema Sportwagen
Novitec Ferrari F8 Spider
Tuning
09/2021, General Motors LT5 Kompressor-V8 2019 Chevrolet Corvette ZR1
Neuheiten
Boldmen CR4
Neuheiten
Mehr anzeigen