Porsche Traykan Adel Bouras
Porsche Traykan
Porsche Traykan
Porsche Traykan
Porsche Traykan 25 Bilder

Porsche Traykan

Pickup-Konkurrenz für den Cybertruck

Im Modellportfolio von Porsche fehlt aktuell ein Pickup-Truck, um der Konkurrenz von Tesla Cybertruck, Rivian R1T oder Bollinger B2 Paroli bieten zu können.

Was liegt da also näher, als auf Basis des Porsche Taycan den Porsche Traycan aufzulegen? Truck + Taycan = Traykan!

Keine Fußgaragen im Traykan

Der Porsche Taycan (>>> zum Test) und auch das zweite Modell, der Porsche Taycan Cross Turismo, basieren auf einer eigenen Elektro-Plattform. Zwei permanent erregte E-Motoren sorgen für Allradantrieb und im Taycan Turbo S für 761 PS inklusive Overboost. Die Lithium-Ionen-Akkus zwischen den Achsen sind dank 800 Volt-Technik in 15 Minuten zu 80 Prozent geladen. Sind bei den beiden Taycan-Modellen noch die flachbauenden Akkus mitsamt Fußgaragen notwendig, so dürften sie im zweisitzigen Traykan überflüssig sein.

Tesla Cybertruck: Polizei, Lieferserive, Feuerwehr

Tesla Cybertruck
Tesla Cybertruck Tesla Cybertruck Tesla Cybertruck Tesla Cybertruck 22 Bilder

Optisch zeigt sich der Porsche Traykan als entfernter Verwandter des Taycan, präsentiert sich jedoch deutlich eingenständiger. An der Front bildet eine LED-Spange den Brückenschlag zu den beiden Scheinwerfern. Große Nebelleuchten nehmen die Porsche-typischen vier Lichtpunkte auf. Die Motorhaube steht flach an. In der Seitenansicht sind etwas eckiger ausgeführte Radhäuser mit mächtigen tiefgeschüsselten Felgen zu erkennen.

Traykan trägt Fake-Auspuffendrohre

Eine breite Chromspange reicht von der Frontschürze in die Seiten hinein und bildet optische Sidepipes. Augenfällig: Im hinteren Bereich wirkt die breite B-Säule als Aero-Element und gibt dem Traykan einen sportliche Linie in der Seitenansicht. Die Pickup-Ladefläche ist verhältnismäßig klein ausgeführt, die Heckklappe schmal. Wie an der Front sind auch hier die niedrigen Leuchten durch ein Band verbunden, das weit in die Seite gezogen ist. Um dem Porsche noch mehr Dramatik zu geben, verfügt er über einen Diffusor und Fake-Auspuffrohre am Heck.

Porsche Taycan: E-Modell im Retro-Motorsportlook

03/2020, Porsche Taycan mit Retro-Motorsport-Lackierung
03/2020, Porsche Taycan mit Retro-Motorsport-Lackierung 03/2020, Porsche Taycan mit Retro-Motorsport-Lackierung Porsche 917 (1970) 03/2020, Porsche Taycan mit Retro-Motorsport-Lackierung 8 Bilder

Apropos Fake: Der Porsche Traykan ist natürlich kein offizielles Porsche-Modell, sondern entspringt der Phantasie von Adle Bouras, einem CAS-Designer aus Frankreich, der unter anderem mehrere Jahre für Fahrzeughersteller in Süddeutschland arbeitete. Aber vielleicht lässt sich Porsche ja davon inspirieren?!?!?

Umfrage

1514 Mal abgestimmt
Soll der Porsche Traykan gebaut werden?
Ja, sowas fehlt Porsche, geil!
Nein, das passt nicht zu Porsche, fail!

Auch interessant

Euro NCAP Crash - Safety Test Porsche Taycan
Euro NCAP Crash - Safety Test Porsche Taycan
2:46 Min.
Porsche
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Mercedes M 254 und OM 654 M mit ISG
Alternative Antriebe
NCE Tesla Model 3 Cabrio
E-Auto
Weltpremiere Tesla Roadster (2020)
Neuheiten