Porsche Vision Turismo Porsche
Porsche Vision Turismo
Porsche Vision Turismo
Porsche Vision Turismo
Porsche Vision Turismo 10 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Porsche Vision Turismo: Taycan, erster Versuch

Porsche Vision Turismo Taycan, erster Versuch

Machen wir es kurz: Wir sehen hier den Porsche Taycan – in einer ersten Entwicklungsstufe aus dem Jahr 2016. Sein Name: Porsche Vision Turismo.

Nicht jedes Serienmodell entsteht in einem geradlinigen Gestaltungsprozess. Manchmal sind es die Verkettungen von glücklichen Zufällen und unerwarteten Konstellationen, die einen Designer auf Umwegen zum Ziel führen.

Auch die Geschichte des Porsche Taycan – des ersten vollelektrischen Seriensportwagens der Marke – beginnt mit einem Missverständnis. "Im Vorbeigehen sah ich auf dem Zeichentisch eines Designers in unserem Studio eine schematische Darstellung des Porsche 918. Eine Linie war mit dem Filzstift nachgezogen worden, um die Fallung zu verdeutlichen", erinnert sich Michael Mauer. "Aus dem Augenwinkel sah das für mich aus wie eine hintere Türfuge. Ich war verblüfft!"

Proportionen erlaubten ein E-Auto

Die Idee eines Supersportwagens mit vier Sitzen war geboren. Nun stellte sich die Frage nach dem passenden Antrieb, um die besonders sportlichen Proportionen zu ermöglichen: Konnte der Erlebnissportler von einem Mittelmotor beschleunigt werden? Oder sollte er in Tradition der Marke einen Heckmotor erhalten – als erster viersitziger Porsche 911? "Angesichts der Frage der Proportionen und des Aufkommens des Themas Elektromobilität haben wir festgestellt, dass sich die Idee mit einem reinen Elektroantrieb noch besser umsetzen ließ", erinnert sich Michael Mauer. Aus dem viersitzigen Supersportwagen entwickelte sich die erste Evolutionsstufe des Porsche Taycan.

Der Vision Turismo zeigte bereits in dieser Stufe Elemente des Taycan: Fast viereckige Scheinwerfer, die dreidimensionalen Heckleuchten, ein Leuchtenband mit Porsche-Schriftzug sowie ausgestellte Radhäuser und das etwas gestreckte Fensterband.

Umfrage

Tesla Model S oder Porsche Taycan: Welchen würden Sie nehmen?
10785 Mal abgestimmt
SPERRFRIST 04.09.19 / 16 Uhr Porsche Taycan Turbo S Elektroauto Sportwagen
Den Porsche Taycan!
Tesla Model S
Das Tesla Model S!

Fazit

Mit dem Wissen, wie der Taycan heute aussieht, ist die erste Studie umso erstaunlicher. Nicht nur, dass sich hier bereits Elemente des künftigen Modells zeigen, auch die Erkenntnis, die Studie hätte bereits das Zeug für eine Serienfertigung gehabt.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Porsche 904 Living Legend Porsche 904 Living Legend Flügeltürer mit Motorrad-Motor

2013 hat Porsche die Studie 904 Lining Legend aufgebaut.

Porsche Taycan
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche Taycan
Mehr zum Thema Sportwagen
06/2022, Renntech Mercedes-AMG GT Black Series
Tuning
Erlkönig BMW M 3.0 CSL
Neuheiten
Bentley Speed Six Continuation Series
Oldtimer
Mehr anzeigen