Range Rover MY 2021 Land Rover
Range Rover Fifty Sondermodell 2020
Range Rover Fifty Sondermodell 2020
Range Rover Fifty Sondermodell 2020
Range Rover Fifty Sondermodell 2020 10 Bilder

Range Rover (Sport) mit 48-Volt-Diesel (2021)

Mildhybrid statt V8 und neue Ausstattungen

Range Rover und Range Rover Sport bekommen einen neuen 6-Zylinder mit 48-Volt-Technik. Außerdem gibt es Sondermodelle und neue Extras.

Erst kürzlich hat Jaguar Land Rover einen neuen Sechszylinder-Dieselmotor mit drei Litern Hubraum präsentiert, der mit 48-Volt-Mildhybridtechnik den V8-Diesel ersetzen soll (die Details zu diesem Motor erfahren Sie hier). Der neue Reihensechszylinder ist in drei Leistungsvarianten verfügbar: 300 und 350 PS für den Range Rover sowie zusätzlich in einer 249 PS starken Version für den Range Rover Sport. Der Range Rover kostet mit dem neuen Mildhybrid-Diesel mindestens 105.375 Euro. Für den Range Rover Sport beginnen die Preise mit dem neuen Diesel bei 71.452 Euro. Bestellungen sind ab sofort möglich.

Leistung und Verbrauch

Range Rover MY 2021
Land Rover
Range Rover und Range Sport erhalten zum Modelljahr 2021 einen neuen Dieselmotor.

Die drei Varianten D250, D300 und D350 erzielen Drehmomentmaxima von 600, 650 und 700 Newtonmetern. Die stärkste Version erreicht damit das gleiche Drehmoment wie der V8-Kompressor-Motor. Der Normverbrauch im WLTP-Testzyklus liegt zwischen 8,3 Litern für den Range Rover Sport D250 und D300 sowie 9,2 Litern für den Range Rover D350. Für den Range Rover Sport D350 gibt der Hersteller 6,9 Sekunden für die Beschleunigung von null auf 100 km/h an.

Die Motoren erfüllen jeweils die RDE-2-Grenzwerte und die Euro-6-Evolutionsstufe Euro 6d-ISC-FCM. Das heißt, die Motoren müssen die Grenzwerte auf dem Prüfstand, bei Messungen im Straßenverkehr und bei Stichproben im Alltagsbetrieb einhalten. Auch der Spritverbrauch wird gemessen, gespeichert und kann über eine Diagnose-Schnittstelle ausgelesen werden.

Umfrage

765 Mal abgestimmt
Wie gefällt Ihnen der Range Rover besser?
Als Zweitürer. So ist das Auto deutlich eleganter.
Als Viertürer. So ist das Auto deutlich praktischer.

Neu vernetzt mit Apple, Android und Spotify

Zum Modelljahrgang 2021 erhält der Range Rover Sport Apple Carplay und Android Auto serienmäßig. Ein 4G-Wifi-Hotspot versorgt bis zu acht Geräte gleichzeitig. Zusätzlich ist eine Spotify-App in das Infotainment integriert, registrierte Nutzer haben damit Zugriff auf Millionen Musiktitel. Die Innenraumluft verbessert ein neuer Ionenfilter, der Partikel und Allergene entfernt sowie schlechte Gerüche neutralisiert.

Neues Sondermodell: Range Rover Westminster

Range Rover MY 2021
Land Rover
Neu ist auch das Sondermodell Westminster auf Vogue-Basis.

Auf Basis des Range Rover Vogue kommt im neuen Modelljahr das Sondermodell Westminster auf den Markt. Zur Ausstattung gehören ab der B-Säule dunkel getönte Scheiben und Leichtmetallräder in Diamond Turned sowie Uni-, Metallic- und Premium-Metallic-Lackierungen. Zu den wesentlichen Extras gehören ein Panorama-Schiebedach, Soft-Close für die Türen und ein Surround-Soundsystem von Meridian mit 19 Lautsprechern. Die Innenaustattung enthält Black-Veneer-Dekorelemente und einen Velours-Dachhimmel.

Fazit

Land Rover pflegt seine Ikone Range Rover im 50. Jahr ihres Bestehens kontinuierlich weiter: Ein neuer Dieselmotor mit Mildhybrid-Technik und ein neues Sondermodell mit dem klangvollen Namen Westminster halten den großen Geländewagen weiter attraktiv. Die Frage, ob man ihn wirklich braucht, stellt sich traditionell nicht.

Auch interessant

50 Jahre Range Rover
50 Jahre Range Rover
59 Sek.
Land Rover Range Rover
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Range Rover
Mehr zum Thema Geländewagen
08/2020, Ford Bronco Baja Racer
Tuning
Ineos Grenadier vs. Land Rover Defender Classic
Politik & Wirtschaft
Erlkönig Jeep Wrangler 392
Neuheiten