Renault Clio E-Tech 140 HP Renault
Renault Clio E-Tech 140 HP
Renault Clio E-Tech 140 HP
Renault Clio E-Tech 140 HP
Renault Clio E-Tech 140 HP 23 Bilder

Renault Clio und Captur E-Tech

Hybridsystem ermöglicht rein elektrische Fahrt

Als Ersatz für die Diesel-Modelle gibt es jetzt den Renault Clio und den Captur als E-Tech-Hybride.

Diesel raus, Hybrid rein: Renault hybridisiert den Clio und den Captur. Äußerlich unterscheiden sich die beiden E-Tech genannten Fahrzeuge kaum von ihren nur mit einem Verbrennungsmotor ausgerüsteten Modellgeschwistern. Der Clio E-Tech bekommt für sein Heck eine eigenständige Schürze und ein E-Tech-Logo. Auch der Captur bekommt das genannte Logo und rechts den Ladeanschluss für sein Plugin-Hybrid-System.

EV- statt Start-Stopp-Knopf

Auch innen gibt es nur wenige Unterschiede zu den anderen Modellen der Clio- und Captur-Palette. Der Clio E-Tech ist mit einem Sieben-Zoll-Instrumentenbildschirm ausgerüstet, der zentrale Infotainment-Bildschirm ist, je nach Ausstattung, horizontal (sieben Zoll) oder hochkant (9,3 Zoll) ausgerichtet. Die digitalen Anzeigen stellen viele hybridspezifische Funktionen dar, unter anderem, ob die Batterie während der Fahrt lädt. Der Gangwahlheben ist im Hybridmodell mit einem E-Tech-Logo versehen und dort, wo bei den reinen Verbrenner-Modellen der Start-Stopp-Knopf sitzt, trägt der Clio einen EV-Knopf. Dieser Knopf ist zum Aktivieren der rein elektrischen Fahrweise da.

Renault Clio E-Tech 140 HP
Renault
Der Hybridantrieb ersetzt beim Clio den Dieselmotor.

Beim Captur ist Renault stolz darauf, dass trotz zusätzlicher Antriebskomponenten die Verschiebbarkeit der Rückbank in Längsrichtung um 16 Zentimeter erhalten bleibt. Auch hier ist der Start-Stopp-Knopf durch einen EV-Knopf ersetzt und der Gangwahlhebel trägt ebenfalls das EV-Logo. Der Instrumenten-Bildschirm des Captur E-Tech ist 10,2 Zoll groß, der zentrale Infotainment-Bildschirm misst in seiner Diagonalen 9,3 Zoll. Das Plugin-Hybridmodell ist mit einer Anzeigen-Option für den Ladestand der Batterie, der Energieabgabe der Batterie und der aktuellen Energie-Rückgewinnung im Angebot.

Renault Captur E-Tech Plugin
Renault
Sein Name verrät es: Die Batterie des Captur E-Tech Plugin lässt sich an einer externen Stromquelle nachladen.

Viel rein elektrisches Fahren

Der Hybridantrieb von Clio und Captur ermöglicht in jedem Fall ein rein elektrisches Losfahren. Der Clio E-Tech 140 HP hat eine Systemleistung von 140 PS und erledigt die Zwischenbeschleunigung von 80 auf 120 km/h in 6,9 Sekunden. Laut Renault sollen sich mit der Hybridtechnik 80 Prozent der Fahrstrecken im Stadtverkehr rein elektrisch zurücklegen lassen. Insgesamt geht der Hersteller beim Stadtverkehr von einer Spritersparnis in Höhe von 40 Prozent gegen über einem vergleichbaren Fahrzeug mit Verbrennungsmotor aus. Rein elektrisch ist der Clio maximal zwischen 79 und 75 km/h schnell. Seine 230-Volt-Batterie hat eine Kapazität in Höhe von 1,2 Kilowattstunden. Während der Fahrt lässt sie sich durch Bremsenergie-Rückgewinnung laden. Im Vergleich zu einer Diesel-Motorisierung mit einem dCi 115 wäre das Hybridmodell gerade mal um zehn Kilogramm schwerer.

Renault Clio E-Tech 140 HP
Renault
Der zentrale Infotainmentbildschirm steht in der besten Ausstattung des Clio E-Tech hochkant.

50 elektrische Kilometer mit 135 km/h

Die Systemleistung des Captur E-Tech Plug-in 160 HP beträgt 160 PS. Seine 400-Volt-Batterie hat eine Kapazität in Höhe von 9,8 Kilowattstunden. Damit kann der Captur bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fahren – bei einer Geschwindigkeit von 135 km/h (kombiniert nach WLTP). Im Stadtverkehr sind nach WLTP bis zu 65 Kilometer drin. Und der Captur lässt sich nicht nur per EV-Knopfdruck in einen vollelektrischen Modus versetzen, er hat auch einen Sport-Modus. Ist die Batterie voll aufgeladen, schalten sich beim kompletten Durchdrücken des Fahrpedals die beiden Elektromotoren zu, um kurzzeitig mehr Leistung zur Verfügung zu stellen – zum Beispiel für einen Überholvorgang.

Getriebe ohne Kupplung

Für die Hybridversionen von Clio und Captur gibt es auch ein neu entwickeltes Getriebe, dass ohne Kupplung auskommt. Einer der beiden im Fahrzeug verbauten Elektromotoren fungiert als Teil des Multi-Modus-Getriebe und soll reibungslose Gangwechsel ermöglichen.

Renault Clio E-Tech 140 HP Getriebe
Renault
Aufbau des Hybrid-Antriebsstrangs mit kupplungslosem Getriebe.

Der Einstiegspreis für den Captur E-Tech steht mit 33.600 Euro bereits fest, der für den Clio E-Tech liegt bei 22.440 Euro.

Umfrage

2588 Mal abgestimmt
Ist die Hybridisierung von Kleinwagen sinnvoll?
Ja, das hilft besonders der Luft in Innenstädten.
Nein, deren Verbrauch ist ohnehin niedrig genug.

Fazit

Die Hybridisierung von Clio und Captur bringt eine erfreuliche rein elektrische Reichweite mit sich, die die Streckenbedürfnisse der meisten Fahrer zu großen Teilen befriedigen dürften. Das spart Sprit und schont die Luft. Die Fahrwerte scheinen angemessen zu sein, spannend ist, wie das neue kupplungslose Getriebe arbeitet. Beim Preis für den Clio dürfte die übliche Renault-Erschwinglichkeit erhalten bleiben.

Renault Captur
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Renault Captur
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Mercedes S-Klasse W223
Fahrberichte
Subaru Impreza Facelift Modelljahr 2021
Kompakt
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé
Neuheiten