08/2022, Suzuki Jimny Sierra 4Sport für Brasilien Suzuki Veiculos Brasil
08/2022, Suzuki Jimny Sierra 4Sport für Brasilien
08/2022, Suzuki Jimny Sierra 4Sport für Brasilien
08/2022, Suzuki Jimny Sierra 4Sport für Brasilien
08/2022, Suzuki Jimny Sierra 4Sport für Brasilien 7 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Suzuki Jimny Sierra 4Sport: Sondermodell für Brasilien

Suzuki Jimny Sierra 4Sport Sondermodell Mit Schnorchel durch Brasilien

Der brasilianische Suzuki-Importeur legt ein besonders edles Sondermodell des kleinen Offroaders auf. Eine strenge Limitierung garantiert Exklusivität.

In Deutschland macht sich der Suzuki Jimny weiterhin rar: Nachdem er zwischenzeitlich ganz vom Markt verschwunden war, weil er die aktuellen Emissionsvorgaben der EU nicht erfüllt, gibt es ihn seit ein paar Monaten wieder – allerdings nur mit Nutzfahrzeug-Zulassung. In Brasilien gibt es ihn dafür sogar doppelt: Als Jimny wird dort das alte Modell verkauft, das Suzuki hierzulande zwischen 1998 und 2018 angeboten hat. Den neuen Jimny gibt es im größten Land Südamerikas aber auch; er trägt dort den Beinamen Sierra – und wird nun als 4Sport-Sondermodell zum exklusiven Edel-Offroader.

Ein Suzuki Jimny Sierra 4Sport fährt immer mit schwarzem Dach samt Gepäckträger und in derselben Farbe lackierten 15-Zoll-Leichtmetallfelgen vor. Hinzu kommen blaue Akzente an den Abschlepphaken und auf der Motorhaube. Die schwarzen, auf den Türen angebrachten 4-Sport-Logos mit blauer Umrandung greifen beide Farben auf. Apropos: Die neben Weiß, Schwarz und Grau für das Sondermodell angebotenen Grundfarben heißen "Silk Silver" und "Yellow Kinetic".

Größere Wattiefe dank Schnorchel

Hinzu kommen dezente blaue Streifen auf der wichtigsten technischen Änderung: Der an der rechten A-Säule angebrachte Ansaugschnorchel soll die Wattiefe auf 60 Zentimeter anheben. Röhrenförmige Rockslider schützen die Schweller im schweren Gelände vor Beschädigungen; Unterfahrschutz-Elemente erfüllen dieselbe Aufgabe an Front und Heck. Die Offroad-Reifen des Typs Pirelli Scorpion MTR weisen rundum die Dimension 215/75 R15 auf. Am Antrieb ändert sich dagegen nichts: Der knapp 1,5 Liter große Vierzylinder-Saugbenziner liefert 108 PS sowie ein maximales Drehmoment von 138 Newtonmetern und leitet seine Kraft über eine Viergang-Automatik an alle vier Räder weiter.

Erlkönig Suzuki Jimny  LWB
Neuheiten

Innen kehrt die blaue Farbe wieder: Die Nähte an den Sitzen und am Lenkrad weisen die Kontrastfarbe ebenso auf wie die Umrandungen der äußeren Lüftungsdüsen, der Automatik-Wählhebel und die 4Sport-Logos auf den Sitzen. Die gummierten Fußmatten sind bei Ausflügen ins Unterholz sicherlich von Vorteil. Ein JBL-Multimediasystem mit Sieben-Zoll-Touchscreen dient als Infotainment-Schnittstelle. Android Auto, Apple Carplay und ein WLAN-Modul verbinden das Auto mit den Smartphones der Insassen und dem Internet. Eine Plakette im Bereich des Handschuhfachs weist auf den Sonderstatus des Editionsmodells hin.

Umgerechnet 34.400 Euro teuer

Wer einen Suzuki Jimny Sierra 4Sport haben möchte, muss sich nicht nur an den brasilianischen Importeur wenden, sondern auch schnell sein: Die Sonderserie ist auf nur 100 Exemplare limitiert. Entsprechend üppig ist der Preis des kleinen Offroaders: 181.990 Real, was aktuell knapp 34.400 Euro entspricht.

Umfrage

3694 Mal abgestimmt
Freuen Sie sich, dass der Jimny als Nutzfahrzeug zurück ist?
Na klar. Ich pfeife auf die Rücksitze - Hauptsache, ich fahre Jimny!
Kein Stück. Das Auto ist weder als Pkw noch Nutzfahrzeug zeitgemäß!

Fazit

Der brasilianische Suzuki-Importeur bietet den aktuellen Jimny, der dort den Beinamen Sierra trägt, nun auch in der Sonderserie 4Sport an. Diese erhält sowohl optische als auch technische Änderungen, ist auf nur 100 Exemplare limitiert und trägt ein selbstbewusstes Preisschild.

Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Erlkönig BMW X3 Erlkönig BMW X3 und X3 PHEV Letzte Generation mit Verbrenner

BMW arbeitet an der vierten Generation des X3.

Suzuki Jimny
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Suzuki Jimny
Mehr zum Thema Geländewagen
Ford Bronco Heritage Edition
Neuheiten
Toyota Land Cruiser Modellpflege 2022
Neuheiten
Mercedes G-Klasse Brabus Front 6x6 Umbau
Neuheiten
Mehr anzeigen