Suzuki Vitara Suzuki
Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019
Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019
Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019
Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019 13 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Suzuki Vitara 2022: SUV kommt als Vollhybrid

Suzuki Vitara 2022 SUV kommt als Vollhybrid ab 29.150 Euro

Ab dem 1. Quartal 2022 bietet Suzuki den SUV Vitara als Hybrid mit einer Kombination aus 1,5-Liter-Benziner und Elektromotor an. Die Preise starten ab 29.150 Euro.

Bislang gab es den Suzuki Vitara nur als Mild-Hybrid mit einem 1,4-Liter-Turbobenziner und einer Leistung von 129 PS sowie einem maximalen Drehmoment von 235 Nm. Im ersten Quartal 2022 ergänzen die Japaner das Antriebs-Portfolio des kleinen SUV um eine Vollhybrid-Variante.

Mit Vorder- oder Allradantrieb

Herzstück des neuen Vitara Vollhybrid ist ein 24 kW und 60 Nm starker Elektromotor, der nicht nur den neuen 1,5-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit 102 PS und 138 Nm beim Beschleunigen unterstützt, sondern den Vitara auch allein antreiben kann. Die Systemleistung beträgt 115 PS. Gekoppelt ist das System an ein automatisiertes Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Die Größe der Lithium-Ionen-Batterie gibt Suzuki mit 0,84 kWh an. Auch eine rein elektrische Reichweite wird nicht angegeben. Der Vitara kann beim Bremsen rekuperieren und so Energie zurückgewinnen. Die Hybrid-Variante kann wahlweise mit Vorder- oder Allradantrieb geordert werden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 180 km/h erreicht, der Verbrauch liegt zwischen 4,7 und 6,0 Liter.

Suzuki Vitara
Suzuki

Angeboten wird der neue Suzuki Vitara 1.5 Dualjet Hybrid in den beiden Ausstattungslinien Comfort und Comfort+. Bereits in der Version Comfort sind unter anderem ein Audiosystem mit Smartphone-Anbindung, eine Klimaautomatik und LED-Scheinwerfer an Bord. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung umfasst die Dual-Sensor-gestützte aktive Bremsunterstützung, das Spurhalte-Warnsystem mit Lenkeingriff, eine Müdigkeits- und Verkehrszeichenerkennung, ein Toter-Winkel-Warnsystem, einen Ausparkassistenten und eine Rückfahrkamera.

Der Suzuki Vitara 1.5 Dualjet Hybrid Comfort kostet ab 29.150 Euro. Die Allradvariante wird ab 31.000 Euro angeboten. Die Ausstattungsvariante Comfort+ ist ab 31.850 Euro zu haben. Hier kostet die entsprechende Allrad-Version ab 33.700 Euro.

Fazit

Suzuki ergänzt das Antriebs-Portfolio des Vitara ab 2022 um eine Vollhybrid-Variante, geizt aber noch mit detaillierten Angaben zum Antrieb.

SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Subaru Forester STI Sport Japan Subaru Forester STI Sport Klingt scharf, bleibt aber lau

Subaru hat in Japan eine neue Sport-Modellvariante vorgestellt.

Suzuki Vitara
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Suzuki Vitara
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Moove Laderoutenplaner
Alternative Antriebe
Tesla-Chef Elon Musk im Video-Interview Juni 2022
Politik & Wirtschaft
Hyundai Ioniq 6
E-Auto
Mehr anzeigen