Toyota Yaris Cross SUV 2020 Toyota
Toyota Yaris Cross SUV 2020
Toyota Yaris Cross SUV 2020
Toyota Yaris Cross SUV 2020
Toyota Yaris Cross SUV 2020 19 Bilder

Toyota Yaris Cross (2021) Weltpremiere

So kommt der Mini-SUV mit Hybridantrieb

Toyota baut die Yaris-Familie aus und hat mit dem Yaris Cross großes vor. Der Mini-SUV soll mit dem sparsamen Hybridantrieb zum Verkaufsschlager werden

Der Vorhang ist nun endlich gelüftet. Eigentlich sollte der Yaris Cross auf dem Genfer Automobilsalon seine Weltpremiere feiern, doch aus diesem Event wurde ja bekanntlich nichts. Stattdessen gab es nun eine virtuelle Präsentation des Mini-SUV, mit dem Toyota die Yaris-Baureihe zur Kleinfamilie ausbaut.

Der neue Toyota Yaris Cross basiert auf der GA-B-Plattform, die auch bereits der Yaris und der GR Yaris verwenden, schwillt aber deutlich an. Mit 4.180 Millimeter Außenlänge überragt er den Standard-Yaris um fast 24 Zentimeter und lugt schon ein bisschen in die Kompaktklasse. Auch bei der Höhe (1.560 mm) und vor allem in der Breite (1.765 mm) kann er den Yaris klar distanzieren.

Der Toyota Yaris Cross wächst fast in die Kompaktklasse

Als Antrieb des Yaris Cross kommt der neue 1,5-Liter-Dreizylinder in Verbindung mit einem 59 kW leistenden E-Motor als Hybrid zum Einsatz. Die maximale Systemleistung beziffert Toyota mit 116 PS. Ungewöhnlich für dieses Segment: Toyota wird den Yaris Cross wahlweise auch mit Allradantrieb anbieten, Standard ist normaler Frontantrieb. Das Allrad-System wird wie beim Toyota RAV4 Hybrid mit einem zusätzlichen E-Motor an der Hinterachse arbeiten.

Toyota Yaris Cross SUV 2020
Toyota
Cockpit mit Ambiente-Beleuchtung

Neben dem Hybridantrieb wird Toyota den Yaris Cross auch als reine Verbrennerversion anbieten, hier kommt ebenfalls der 1,5-Liter-Dreizylinder zum Einsatz. Dort lässt er sich mit einem Direktschalt-CVT-Getriebe oder einer manuellen Sechsgangschaltung kombinieren. Die Möglichkeit, den Yaris Cross auch in einer batterieelektrischen Version zu bringen, hält sich Toyota noch offen. Die bisherige Totalverweigerung gegenüber BEV im Pkw-Format hat der Konzern inzwischen aber aufgegeben, so wird beispielsweise der Lexus UX auch als rein elektrische Variante kommen.

Optisch deutlich sichtbar ist die gegenüber dem Yaris erhöhte Bodenfreiheit, was für eine gewisse Schlechtwegetauglichkeit sorgen soll – 30 Millimeter plus lautet hier das Maß. Gemeinsam mit den Kunststoff-Radhausverbreiterungen und den bis zu 18 Zoll großen Rädern ergibt das einen ziemlich erwachsenen Auftritt.

Der neue Toyota Yaris Cross im Video
1:52 Min.

Großen Wert legte Toyota auf einen variablen Laderaum. So lässt sich der Laderaumboden entfernen, um mehr Volumen bereitzustellen, ein seitliches Befestigungssystem für lose Ladung ist integriert, bei umgeklappten Rücksitzen sollen auch Mountainbikes hineinpassen. Für die Heckklappe gibt es eine elektrische Öffnung, die sich per Fußsteuerung aktivieren lässt.

Toyota ist von einem großen Erfolg des Yaris Cross überzeugt. Das Modell sei speziell für Europa entwickelt worden und wird auch hier (in Frankreich) gebaut, er wird gemeinsam mit dem Standard-Yaris im Toyota-Werk Valenciennes vom Band laufen. Das hochgesteckte Ziel: 150.000 Einheiten des Yaris Cross will Toyota künftig verkaufen und im B-SUV-Segment einen Marktanteil von acht Prozent erreichen.

Mit der Markteinführung des neuen Toyota Yaris Cross ist zur Jahresmitte 2021 zu rechnen. Informationen zu Preisen und Ausstattungslinien gibt es entsprechend noch keine.

Umfrage

4267 Mal abgestimmt
Was halten Sie von einem SUV aus Yaris-Basis?
Super. Das ist genau das Auto, das der Markt derzeit verlangt.
Überflüssig. Ein klassischer Kleinwagen reicht völlig.

Fazit

Toyota weitet das SUV-Programm aus und macht aus der Yaris-Baureihe eine Familie: Mit dem Yaris Cross entern die Japaner das B-SUV-Segment, dem ein deutliches Wachstum prognostiziert wird. Der Hybridmotor, wahlweise mit Allradantrieb, sorgt für ein gewisses Alleinstellungsmerkmal des 2021 debütierenden Yaris Cross

Auch interessant

Toyota Supra von Japan-Import | Hot Lap Hockenheim-GP
Toyota Supra von Japan-Import | Hot Lap Hockenheim-GP
3:28 Min.
Toyota
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Toyota
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Audi Q5 45 TFSI Quattro Sport, Mercedes GLB 250 4matic Progressive, Volvo XC60 Bs AWD Inscription, Exterieur
Tests
Audi Q7 Verbrauch
Tests
Podcast, Übersteuern, Folge 41
Übersteuern