1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon © Jonathan Yarden / Artcurial
1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon
1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon
1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon
1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon 17 Bilder

Artcurial-Auktion Range Rover Classic Ex-Alain Delon

Auktion Range Rover Classic Ex-Alain Delon Fast 100.000 Euro für Alain Delons Range Rover

Inhalt von

Artcurial hat während der Rétromobile in Paris einen wunderschönen Classic Range Rover versteigert, der aus prominentem Vorbesitz stammt.

Obwohl dieser Range Rover 1975 gebaut wurde, müssen wir zum Einstieg ein paar Jahre weiter in die Vergangenheit springen – und zwar ins Jahr 1964. Damals lief ein Episodenfilm in den Kinos, der den Titel "Der gelbe Rolls-Royce" trug. Seinerzeit Teil des Schauspieler-Ensembles: Alain Delon, der zuvor – obwohl noch nicht einmal 30 Jahre alt – bereits einige Riesenerfolge als Schauspieler feierte. "Der gelbe Rolls-Royce" gehörte eher nicht dazu.

1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon
© Jonathan Yarden / Artcurial
Der dunkelgelbe Farbton nennt sich "Bahama Gold" und wurde kürzlich im Rahmen einer Restaurierung aufgefrischt.

Ob es daran lag, dass sich Alain Delon später gegen einen Rolls-Royce und für einen Range Rover entschieden hat? Wahrscheinlich nicht, der Ur-SUV dürfte den Franzosen eher mit seinen praktischen Talenten überzeugt haben. Aber immerhin in zwei Aspekten blieb er bei seiner Autowahl dem Film-Vorbild treu: Wie der Rolls-Royce stammt der Range Rover aus dem Vereinigten Königreich, und auch die Farbe stimmt. Zumindest fast: Die dunkelgelbe Lackierung des Range Rover nennt sich Bahama-Gold. Das Filmauto, ein Rolls Royce Phantom II-Vorkriegsmodell, trug an den Flanken ein deutlich helleres Gelb.

Auktion im Rahmen der Rétromobile Paris

Wann genau Delon Eigner des Luxus-Geländewagens war, verrät Artcurial nicht. Direkt aus dessen Besitz stammt er allerdings nicht: Mithilfe des Auktionshauses bringt ein anderer Halter – Artcurial zufolge "ein bedeutender Range Rover-Sammler" – den Briten am 18. März 2022 im Rahmen der Oldtimer-Messe Rétromobile in Paris zur Versteigerung. Aber DASS Alain Delon zeitweise am Steuer des Autos Platz nahm, steht fest: Die Kopie eines alten Fahrzeugscheins, der vom prominenten Vorbesitzer kündet, liegt dem Versteigerungsobjekt als Beweis bei.

Range Rover Classic (1979)
Kaufberatung

Klar ist: Der Range Rover mit der Fahrgestellnummer 35821294D wurde am 1. Juni 1976 in Frankreich erstmals zugelassen, weshalb er gegenüber den Erstexemplaren aus den frühen Siebzigerjahren über einige Verbesserungen und Komfort-Annehmlichkeiten verfügt. Land Rover hatte zu diesem Zeitpunkt beispielsweise die Instrumentierung überarbeitet, Kopfstützen für die vorderen Sitze spendiert sowie hochwertigere Teppiche beigelegt. Über das optionale Stereo-Autoradio verfügt dieses Exemplar allerdings nicht.

Kürzlich durchgeführte Komplett-Restauration

Keine Wahl ließ Land Rover seinerzeit beim Motor: Der Range Rover trat für fast 20 Jahre einzig mit einem 3,5-Liter-V8-Benziner an, der weniger mit Höchstleistung (132 PS) als mit Durchzugskraft bei niedrigen Drehzahlen überzeugte. Der (noch) aktuelle Besitzer hat das Triebwerk zwischen 2019 und 2020 ebenso vollständig überholen lassen wie das gesamte Auto, wobei bei dieser Komplett-Restauration Karosserie und Fahrgestell voneinander getrennt wurden. Auch Fahrwerk, Interieur und Lackierung sind neu.

1975 Range Rover 3,5 L V8 Classic Ex-Alain Delon
© Jonathan Yarden / Artcurial
Der 132 PS starke 3,5-Liter-V8 wurde ebenfalls komplett überholt.

Den Schätzpreis hatte Artcurial bei 80.000 bis 100.000 Euro angesiedelt. Die Prognose traf ein: Bei einem Höchstgebot von 80.000 Euro fiel der Hammer, das macht einen Verkaufspreis von 92.800 Euro. Der Rekordhalter in der Sonderwertung "Die teuersten Autos, die einmal Alain Delon gehörten" dürfte jener Ferrari 250 GT Spyder California SWB von 1961 bleiben, der im Februar 2015 von Artcurial in Paris versteigert wurde: Die Roadster-Schönheit kostete seinerzeit 16,3 Millionen Euro.

Umfrage

11827 Mal abgestimmt
Wären Sie auf ein Auto aus prominentem Vorbesitz scharf?
Ja, wenn ich ein Fan von dem Promi bin, will ich natürlich eins seiner Autos.
Nein, das macht aus meiner Sicht die Autos nur unnötig teuer.

Fazit

Dieser Range Rover Classic war eine relativ günstige Gelegenheit, einen Oldtimer aus höchst prominentem Vorbesitz zu erwerben. Umso besser, dass er in toprestauriertem Zustand und aus den Händen eines renommierten Sammlers den Besitzer wechselt.

Oldtimer Auktionen & Events Dodge Viper RT/10 Roadster (1995) Silverstone Sportwagen-Auktion Youngtimer mit 4, 6 und 10 Zylindern

Silverstone versteigert Ende Mai Klassiker von Aston Martin bis Renault.

Land Rover Range Rover
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Range Rover
Mehr zum Thema Geländewagen
2022 Ford Bronco Raptor
Neuheiten
Ineos Grenadier 2022 Konfigurator
Neuheiten
Glickenhaus SCG 008
Neuheiten
Mehr anzeigen