Peugeot 406 Coupé 2.0, Seitenansicht Frank Herzog
Peugeot 406 Coupé 2.0, Frontansicht
Peugeot 406 Coupé 2.0, Seitenansicht
Peugeot 406 Coupé 2.0, Seitenansicht
Peugeot 406 Coupé 2.0, Seitenansicht 13 Bilder

Peugeot 406 Coupé

Pininfarina-Coupé zum Schleuderpreis

In vielen Coupés finden ja Form und Funktion nicht eben zu bester Freundschaft, im Peugeot 406 schon. Geräumig genug sogar für vier, robust und komfortabel genug für den Alltag. Und mit Diesel kraftvoll und sparsam.

Karosserie-Check

Generöse Verzinkung der Blechteile mindert beim Peugeot 406 Coupé deren Rostneigung extrem. Sollte dennoch der Lack Blasen werfen oder es an Kanten gammeln, deutet das wahrscheinlich auf schlecht reparierte Unfallschäden hin. Wenn die Türen schlecht schließen, hat ihr Gewicht ihren Sitz im Scharnier ausgeleiert, vereinzelt brechen auch die Fangbänder.

Belederte Innenausstattung empfiehlt sich schon ob der hässlichen Muster der Stoffbezüge. Opfer von Fehlfunktion ist beim Peugeot 406 Coupé öfter mal die elektrische Sitzverstellung.

Auch interessant

Der neue Peugeot 2008 im Video
Peugeot e-2008
Der neue Peugeot 2008 im Video
13:28 Min.

Technik-Check

Die Technik des Peugeot 406 Coupé ist robust mit kleinen Ärgernissen meist elektronischer Ursache. Dezentes Ruckeln im Rollbetrieb weist auf kaputte ABS-Sensoren hin. Fühlt sich die tempoabhängige Servolenkung komisch an, kann das ebenfalls an defekten Sensoren liegen.

Die Motoren gelten als unproblematisch; defektanfällig sind allenfalls die Nebenaggregate. Flüchtet sich der Peugeot 406 Coupé HDI ins Notlaufprogramm, steckt vielleicht ein verstopfter Partikelfilter dahinter.

Auch interessant

Der neue Peugeot 2008 im Video
Peugeot e-2008
Der neue Peugeot 2008 im Video
13:28 Min.

Preise

Viele Argumente sprechen für das Peugeot 406 Coupé - auch der Preis. Denn laut Classic-Analytics gibt es schon für rund 3.600 Euro top-gepflegte Zustand 2-Exemplare. Alltagstaugliche Fahrzeuge im Zustand 4 kann man schon für unter 1.000 Euro finden.

Auch interessant

Der neue Peugeot 2008 im Video
Peugeot e-2008
Der neue Peugeot 2008 im Video
13:28 Min.
Bei Einführung 1997 (Peugeot 406 2.0 Coupé)
45.900 DM
Bei Produktionsende 2005 (Peugeot 406 V6 210 Ultima Edizione)
33.600 Euro

Ersatzteile

Es gibt die meisten Teile für das Peugeot 406 Coupé, aber sie sind teuer. Was die Sache erschwert: dass Blechteile von 406 Limousine oder Kombi nicht ans Coupé passen. In Grenznähe lohnt der Blick zu französischen Händlern.

Auch interessant

Der neue Peugeot 2008 im Video
Peugeot e-2008
Der neue Peugeot 2008 im Video
13:28 Min.

Schwachpunkte

  1. Kantenrost
  2. Korrosion an Auspuffanlage
  3. Ölverlust Motor
  4. Ölverlust Getriebe
  5. undichte Benzinleitungen
  6. verschleißfreudige Bremsen
  7. Elektrik, Sensoren
  8. Scheinwerfer verstellt
  9. abplatzender Klarlack
  10. hohe Ersatzteilpreise
Peugeot 406 Coupé, Schwachpunkte, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

In vielen Coupés finden ja Form und Funktion nicht eben zu bester Freundschaft, im Peugeot 406 schon. Geräumig genug sogar für vier, robust und komfortabel genug für den Alltag. Und mit Diesel kraftvoll und sparsam.

Auch interessant

Der neue Peugeot 2008 im Video
Peugeot e-2008
Der neue Peugeot 2008 im Video
13:28 Min.
Peugeot 406
Artikel 0 Generationen 0
Alles über Peugeot 406
Mehr zum Thema Youngtimer
BMW 520i 24V, Exterieur
Oldtimer
Mercedes-Benz 500 SEL, Mercedes-Benz E 280 Avantgarde, Mercedes-Benz C 220 Elegance, Exterieur
Fahrberichte
Porsche 911 Turbo S Coupe 1997 Wimbledon Green
Gebrauchtwagen