Toyota MR2 Roadster

Was taugt der Mittelmotor-Japaner?

Toyota MR2, Seitenansicht Foto: Archiv 14 Bilder

Der quirlige Toyota MR2 macht mit Ausnahme der eingeschränkten Alltagstauglichkeit und ernsthafter Motorprobleme bei den frühen Jahrgängen so richtig Laune. Der Roadster bietet unkomplizierten, fast zugfreien Fahrgenuss.

Karosserie-Check

Die solide und verwindungssteife Karosserie des Toyota MR2 hat kaum Schwachstellen. Rost ist bei den maximal 15 Jahre alten Autos mit Ausnahme von Chassiskomponenten und Bremsleitungen kein Thema. Beim Unterboden-Check auch die Kühlwasserleitungen überprüfen.

Das Kunststoffverdeck (Glasfenster mit Heizdrähten) in Z-Form benötigt keine Persenning, neigt aber an den seitlichen Knickstellen zur Bruchbildung. Die Klarglas-Scheinwerferabdeckungen bei Toyota MR2 vor dem Facelift (2003) werden oft milchig.

Technik-Check

Frühe Toyota MR2 litten unter kapitalen Motorschäden, die sich durch hohen Ölverbrauch, Leistungsverlust und Klappergeräusche ankündigten. Es scheint Probleme mit den Kolben, Laufbuchsen und Katalysatoren gegeben zu haben.

Auch die halbautomatischen SMT-Getriebe nerven bisweilen mit Elektronikproblemen. Bei Toyota MR2 mit härterem Sportfahrwerk leiden die Domlager der Vorderachse. Neu nach Facelift 2003: Sechsganggetriebe und ESP.

Preise

Classic-Analytics notiert einen gut gepflegten Toyota MR2 im Zustand 2 mit rund 8.000 Euro. Mäßig erhaltene Fahrzeuge kosten etwa 3.500 Euro. Vorsicht bei Tuning-Opfern, Umbauten und Motortuning rechtfertigt meist einen Preisabschlag.

Bei Einführung 2000 (Toyota MR2)
44.900 DM
Bei Produktionsende 2005 (Toyota MR2)
24.700 Euro

Ersatzteile

Weil der Toyota MR2 in Deutschland bis 2005 angeboten wurde und viele Teile aus dem Toyota-Baukasten stammen, gibt es noch keine Ersatzteilprobleme. Wichtig beim Reifenkauf: Alter und Marke nicht mischen. Sonst droht ein kritisches Kurvenverhalten.

Schwachpunkte

  1. Originalität (Felgen, Zubehör)
  2. kritischer Reifensatz
  3. Scheinwerfergehäuse
  4. Rissbildung Verdeck
  5. hoher Ölverbrauch
  6. Motorblock
  7. Auspuffanlage
  8. Katalysator
  9. SMT-Getriebe
  10. Unfallschäden
Toyota MR2, Schwachpunkte, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Der quirlige Toyota MR2 macht mit Ausnahme der eingeschränkten Alltagstauglichkeit und ernsthafter Motorprobleme bei den frühen Jahrgängen so richtig Laune. Der Roadster bietet unkomplizierten, fast zugfreien Fahrgenuss.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS Nissan Navara AT32 Pickup Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 So fährt das neue Navara Pickup-Topmodell
Verkehr Kindersicherheit im Auto Kindersicherheit im Auto Rückwärts gerichtete Kindersitze? Instagram Hashtags Top 3 Mustang GT-R Civic Collage Instagram-Stars Die weltweit beliebtesten Autos
CARAVANING
Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien Chinook RV Trail Wagon (2019) Chinook RV Trail Wagon (2019) Transport-Caravan passend zum Sprinter
Anzeige