Podcast ams erklärt ep 38 AMG One Mercedes
Mercedes-AMG ONE
Mercedes-AMG ONE
Mercedes-AMG ONE
Mercedes-AMG ONE 19 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Podcast: Alles zum AMG One bei auto motor und sport erklärt

Podcast „ams erklärt“ (38) AMG One: Formel 1-Technik mit Straßenzulassung

Podcast

Der AMG One ist ein Hypercar mit Formel-1-Motor und Straßenzulassung. auto motor und sport Tester Paul Englert durfte den 1.063 PS Boliden auf dem Nürburgring fahren und erzählt im Podcast, wie es war, was das Auto kann und warum man dem Hypercar trotz Kennzeichen und WLTP-Verbrauch an der Nasenspitze ansieht, dass es mehr Formel 1-Auto als Serien-Benz ist.

Was haben die die Königsklasse des Motorsports und ein regulären Serienauto gemeinsam? Man braucht für beides eine Fahrlizenz, beide werden meistens mit einem Lenkrad gesteuert und in der Regel haben die Fahrzeuge vier Räder.

Mercedes-AMG ONE
Fahrberichte

Mit dem AMG One hat Mercedes nämlich das getan, wovon alle immer sprechen, sich aber (zumindest gefühlt) kaum jemand wirklich herantraut: Motorsport-Technik fit für auf die Straße machen. Dabei haben die Mercedes-Ingenieure aber nicht irgendwelche Fahrwerkskomponenten oder Sitzkonsolen zweitverwertet, sondern einen waschechten Formel 1 Motor und mit dem Aggregat die üblichen Straßentests durchlaufen. Von der WLTP-Verbrauchsmessung bis zur Homologationsanmeldung beim KBA. Alles wie bei A- bis S-Klasse. Standard eben.

Ob es sich bei einem solchen Fahrzeug aber wirklich um Standard handelt oder doch eher um ein Extrem, durfte auto motor und sport Test-Redakteur Paul Englert auf dem Nürburgring erfahren – und den Boliden dort einige Runden über den Kurs bewegen.

In der aktuellen Folge verrät er, wie es war, welche Technik im AMG One steckt, wie viel Formel 1-Gefühl wirklich drin ist und wieso es trotz der immensen Länge von 4,82 Metern kein Platz für ein Doppelkupplungsgetriebe gab.

Wir sprechen aber natürlich auch über das Fahrverhalten, die Bremsen, die Beschleunigung und erörtern, wieso die Batterie eines Formel 1 Autos viel kleiner ist, als beim AMG One, warum der Wagen den Druck des Startknopfs mit Schweigen quittiert – und wieso der AMG One knapp eine Tonne schwerer wurde, als sein Motorenspender.

Umfrage

5397 Mal abgestimmt
So ein 1.000-PS-Hypercar würde ich...
... auf jeden Fall als Cabrio nehmen.
... auf jeden Fall als Coupé nehmen.

Fazit

Sie wollen, dass wir ein bestimmtes Thema erklären? Kein Problem. Schicken Sie uns Vorschläge, Anregungen und Feedback gerne über die Mail-Adresse podcast-ams@motorpresse.de direkt in die Redaktion.

Technische Daten

Mercedes AMG One
Grundpreis 2.750.000 €
Hubraum / Motor 1599 cm³ / 6-Zylinder
Höchstgeschwindigkeit 352 km/h
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Podcast auto motor und sport erklärt podcast ams erklärt EP39 Gebrauchtkauf mit hoher Laufleistung Podcast „ams erklärt“ (39) Gebrauchtkauf: Sind hohe Laufleistungen ein No-Go?

Wir klärem im Podcast warauf man beim Gebrauchten mit vielen Kilometern...

Mercedes AMG One
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes AMG One
Mehr zum Thema Sportwagen
Mercedes-AMG GT 63 S E Performance
Alternative Antriebe
GAC Aion Hyper SSR Elektro-Hypercar
E-Auto
Lamborghini Aventador Produktionsende
Neuheiten
Mehr anzeigen