Moove Podcast EP 89 Florian Müller Foss Patents privat
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Podcast: Vorsicht vor Apple und Google, liebe Autobauer

Moove (89) Florian Müller, FOSS Patents „Vorsicht vor Apple und Google im Auto, liebe Autobauer“

Inhalt von
Podcast

Software, Digitalisierung und Daten sind längst keine Fremdworte mehr in der Autoindustrie, aber gewiss auch keine Paradedisziplin. Jüngst entkam beispielsweise Ford nur knapp einer richterlichen Anordnung mehrere hunderttausend Autos zu verschrotten. Patent- und Digitalisierungsexperte Florian Müller ist sich sicher, das wird kein Einzelfall bleiben, denn noch immer haben die Autobauer in seinen Augen nicht verstanden, worum es bei der Digitalisierung, Softwareentwicklung und der Technik dahinter wirklich gehe.

In der aktuellen Folge des Moove Podcast sprechen wir deshalb mit ihm darüber, wie Ford das Milliardengrab umgehen konnte, welche anderen Autobauer bereits in derartigen Patentstreitigkeiten zur Kasse gebeten wurden und wieso sich die Autobauer überhaupt so schwer mit dem Thema tun.

Ford Local Hazard Information (LHI) car-to-x kommunikation
Politik & Wirtschaft


Außerdem erzählt Florian Müller uns, was die Autobauer in seinen Augen gegen die Übermacht aus dem Silicon Valley, allen voran, gegen Apple und Google, tun müssten, wo sie sich zusammenschließen sollten und worauf sie sich bei ihrer strategischen Ausrichtung fokussieren sollten, um nicht vom Innovationstreiber zum Blechbieger degradiert zu werden.

Wir gehen aber auch der Frage auf den Grund, wie die Autobauer mit digitalen Diensten künftig ihr Geld verdienen können, wie sie sich künftig positionieren sollten und warum Unternehmensgründungen wie die der Volkswagen-IT-Tochter Cariad zwar ein Weg aus dem Dilemma sind, aber noch lange kein Garant für Erfolg, wenn die Gegner Apple, Google und Amazon heißen.

MOOVE-Podcast 23, Jochen Spuck Patentsight
Moove

Verwandte Podcast-Episoden:

Moove Episode 86 - Andreas Lauringer von Kontrol: Die Führerscheinprüfung fürs autonome Auto

Moove Episode 85 - Nils Berkemeyer von Autobrains: "Robotaxis sind keine automatisierten Autos"

Moove Episode 50 - Jan Becker & Serkan Arslan von Apex AI: Die Software, mit der man Tesla einholen kann

Moove Episode 39 - Peter Mertens, Ex-Audi-Entwicklungchef: "Die Autoindustrie fährt an der Zukunft vorbei"

Moove Episode 32 - Chris Urmson von Aurora: "Was, wenn die Polizei ein autonomes Auto anhält?"

Moove Episode 23 - Jochen Spuck, Patentsight: "Daimler ist beim autonomen Fahren abgehängt"

Moove Episode 11 - Christoph Grothe von BMW: Hat BMW eine Chance gegen China und Silicon Valley?

Moove Episode 1 - Carsten Breitdeld, damals Byton-CEO: Wird China Autoland Nummer 1?

Alle Podcasts von auto motor und sport:

Alle Episoden des Moove-Podcasts

Formel Schmidt

Kiesplatzkönige

auto motor und sport Erklärt

Motor Klassik trifft

Echte Autoliebe

Umfrage

502 Mal abgestimmt
Muss Mobilität digitaler werden?
Nein! Meine Daten gehören mir.
Ja! Wir müssen alte Denkmuster endlich ablegen.

Fazit

Anregungen, Themenvorschläge oder Lob? Schreiben Sie uns gerne an: podcast@moove-magazin.de.

Zur Startseite
Podcast Moove  Moove Podcast EP91 Bernd Osterloh Traton Moove (91) Bernd Osterloh, Traton „Wasserstoff? Nicht mal für Lkw“

Der Ex-Betriebsrat spricht über die Antriebswende in der Logistik.

Mehr zum Thema Vernetztes Auto
Tech & Zukunft
Vanarama Apple Car Concept Rendering
Mobilitätsservices
Porsche Taycan Modelljahr 2021 Modellpflege
Alternative Antriebe
Mehr anzeigen