Themenspecial
SEMA Show Las Vegas
VW Jetta GLI Performance Concept Volkswagen of America, Inc.
VW Jetta GLI Performance Concept
2007 Porsche 997.1 911 GT3 mit Subaru-Boxermotor
Ford Concepts SEMA 2022 Bronco, F-150, Mustang Mach-E
Dodge Charger Daytona SRT Concept Update SEMA 2022 66 Bilder

SEMA: Performance- und Tuning-Show in Las Vegas

SEMA Show in Las Vegas Das zeigen die Hersteller auf der Performance-Show

Auf der SEMA (Specialty Equipment Market Association) in Las Vegas geht es um Performance-Tuning und sinnvolles Zubehör. Allerdings ist Tuning auf dem US-Markt gern ein bisschen extremer und reicht bis zu völlig bekloppten Umbauten. Die Serienhersteller mischen bei der Show kräftig mit.

Wer einmal durch die jetzt erneurten und deutlich erweiterten Hallen des Las Vegas Convention Center gewandert ist, den kann auf der Straße so schnell nichts mehr erschrecken. Geht nicht, gibt es nicht. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind auch die Facetten des automobilen Customizing etwas vielfältiger – und in den meisten Fällen auch etwas extremer.

Die Serienhersteller pumpen viel Geld in speziell für die Messe gemachte Umbauten – um das Leistungs-Potential ihres Werk-Zubehörs zu demonstrieren und um tuningwillige junge Kundschaft zur jeweiligen Marke zu locken. Und die Eingriffe sind tief – sehr tief. Natürlich gibt es noch Leistungssteigerungen – aber eben auch komplette Motor-Verpflanzugen. So ist ein Porsche 911 mit einem Subaru-Boxermotor im Heck genauso zu sehen wie ein alter Nissan-Pick-up mit dem Elektroantrieb aus dem Nissan Leaf. Und Restomodder Ringbrothers hat vier spektakuläre Modelle dabei – drei davon haben jeweils über 1.000 PS.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden

Ford ist traditionell mit einem der größten Stände auf der Show in Las Vegas vertreten. Dieses Mal gibt es Verbrenner- und Elektromodelle von dem amerikanischen Hersteller. Mit dabei ist der auch in Deutschland angebotene Mach-E und der elektrische Pick-up F-150 Lightning. Seinen Vorzeige-Elektro-Pick-up hat Ford in einer Schweizer-Taschenmesser-Version genannten Camping-Ausführung mitgebracht – am Heck des Pritschenwagens hängt ein Elektro-Moped, dass sich an der Batterie des F-150 Lightning laden lässt. Und "Wir verkaufen soviel PS wie irgend möglich"-Dodge zeigt nicht nur komplette Autos, sondern auch äußerst potente Crate Engiens, also Kisten- oder Nachrüst-Motoren.

Reifen oder Raupen?

In Sachen Reifen ist auf der Sema alles geboten, was der Markt hergibt. Groß, klein, dünn, dick – aber immer extrem. Hauptsache nicht normal. Bei so vielen verrückten Kisten, muss man versuchen irgendwie aufzufallen. Reifenhersteller Toyo ließ 2019 sogar ein Auto ganz ohne Reifen bauen. Der englische Künstler Benedict Radcliffe erstellte für die Japaner einen Offroader aus einem Drahtgeflecht im 1:1-Format.

2007 Porsche 997.1 911 GT3 mit Subaru-Boxermotor
Eneos
Im Heck dieses Porsche 911 braust ein Boxermotor - von Subaru.

Auf der Sema gibt es aber noch weitere Fahrzeuge die ohne Räder nach Las Vegas gerollt sind. Sie bekamen stattdessen einfach ein paar Raupen an die Achsen geschnallt, was einem normal denkenden Mittel-Europäer wohl nicht so schnell einfallen würde. In den USA werden die Dinger überall drangeschraubt: an Transporter, an Pickups oder an kleine Laster. Bisweilen erinnern die Raupenfahrzeuge mehr an Militär-Panzer als an Autos.

Extreme Hot-Rods

Auch die breite Palette verrückter Hot-Rods ist in Las Vegas gesetzt. Die nach wie vor oft auf Ford-Modellen aus den 1930er-Jahren basierenden Umbauten sind extrem aufwendig und phantasievoll ausgeführt. Die Basisfahrzeuge gibt es laut Hot-Rod-Umbauern immer noch in ausreichender Menge und einen komplett neuen Hot Rod können sich nur sehr betuchte Kunden oder Hot-Rod-Magazine leisten, die den Umbau redaktionell begleiten. Dafür ist dann jeder Hot Rod ein Einzelexemplar.

Kommen Sie: Wir nehmen Sie mit auf einen Sema-Rundgang der besonderen Art und zeigen Ihnen die verrückten Seiten der Messe.

Tuning Renner Projekt 3 - BMW M3 E30 mit M5-V10

Sieht harmlos aus, hat aber 634 PS

Eine Firma aus Florida wagt sich an einen besonders spektakulären Umbau: Der erste M3 erhält den Motor aus dem BMW M5 E60 - und vieles mehr.

Tuning Adro designt Bodykit für BMW M3 und M4

Trotz neuer Niere ein Problem

Tuner Adro verpasst den sportlichen BMW M3 und M4 ein neues Gesicht. Dafür wird unter anderem die Niere um 10 Prozent verkleinert.

Restaurierung Salvaggio Design 1987 Buick Regal Grand National

„Dark Knight“ vom Hollywood-Superstar

Kevin Hart hat sich mal wieder einen getunten Autoklassiker gegönnt. Diesmal geht es um ein 80er-Jahre-Coupé, das einen modernen V6-Turbo erhält.

Mehr Oldtimer Icon 4x4 Mercedes 300 SEL 6.3 W109 mit LS9-V8

Corvette-Motor und andere Kontroversen

Icon 4x4 zeigt auf der SEMA einen besonders aufwändigen Restomod-Umbau. Dieser 300 SEL sieht original aus, ist es aber nicht - nicht nur beim Motor.

Tuning Nissan Z Nismo Accessorized

Drift-Z und Pick-ups auf der SEMA

Nissan stellt in Las Vegas einen Z im Nismo-Trimm vor. Auch einen Drift-Z und Nismo-Pick-ups haben die Japaner mit zur SEMA Show gebracht.

Tuning KPD VW T1 Widebody

Mehr Bulle als Bulli

Kenny Pfitzer Designs hat auf der SEMA zwei Breitbau-VW T1 präsentiert. Die Bullen-Bullis entstanden in Kooperation mit zwei Bekleidungslabels.

Tech & Zukunft Dodge Crate Engines mit bis zu 1.115 PS

Hellephant und HurriCrate als Nachrüst-Motoren

Dodge stellt die aktuell stärkste US-Crate-Engine und damit gleich auch zwei neue Nachrüst-Motoren-Linien mit Kompressor- und Turboaufladung vor.​

Tuning Porsche 997.1 GT3 mit Subaru-Motor

Ob Porsche oder Subaru - Hauptsache Boxer!

Devspeed Motorsports zeigt bei der Tuning-Messe SEMA in Las Vegas einen besonderen Porsche 911 GT3, der im Heck ein Geheimnis birgt.

Mehr Motorsport Nissan Z GT4 (2023)

Der Z für die Rennstrecke

Das Kürzel Z steht seit 1969 für die sportlichen Ambitionen von Nissan. Mit einem GT4-Ableger des neuesten Vertreters bleibt sich die Marke treu.

Tuning Tuning für VW Jetta, Golf GTI, ID.4 u.a.

Jetstream-Jetta und viel Elektrisches auf der SEMA

Das VW-Highlight bei der Tuningmesse ist der Jetta GLI Performance Concept. Aber auch für Golf GTI, Taos, Atlas und ID.4 steht Zubehör im Rampenlicht.

Tuning Ringbrothers auf der SEMA 2022

1.000-PS-Trio und ein Mustang

Alte Autos mit neuer Technik im Retro-Look sind die Spezialität des US-Tuners Ringbrothers. Die SEMA bringt vier spektakuläre Restomod-Projekte.

Neuvorstellungen & Erlkönige Ford Concept Cars auf der SEMA 2022

Elektro-Pick-ups und scharfe Broncos

Ford stellt mit externen Tunern zehn Konzeptautos auf die SEMA. Dazu gehören gepimpte F-150 Lightning, radikale Broncos und ein scharfer Mustang Mach-E.

E-Auto Dodge Charger Daytona SRT Concept auf der SEMA '22

Elektro-Muscle-Car mit bis zu 9 Leistungsstufen

Dodge zeigt das Charger Daytona SRT Concept auf der SEMA mit einigen Neuerungen - und skizziert die Leistungsstufen des elektrischen Muscle Cars.

E-Auto Nissan Sunny Leaf Truck

Neuer Elektroantrieb für alten Pick-up

Nissan hat einen alten Pick-up mit der Antriebstechnik des elektrischen Leaf ausgerüstet.

Neuvorstellungen & Erlkönige Jeep CJ Surge Elektro-Oldtimer in Las Vegas

Neuer Antrieb, altes Outfit: Klassik Jeep unter Strom

Jeep-Haustuner Mopar bringt mehrere Concept Cars auf die SEMA, einen zum Elektroauto umgebauten klassischen CJ und zwei scharfe Ram-Pick-ups.

Alternative Antriebe Ford F-100 Eluminator

Retro-Pickup mit Elektromotor zum Nachrüsten

Ford stockt sein Crate-Engine-Angebot um einen Elektromotor auf. Der Eluminator getaufte Antrieb wurde für die SEMA 2021 in einen F-100 implantiert.

Tuning Ford auf der SEMA Show in Las Vegas 2021

Alles Bronco, oder was?

Wie schon im vergangenen Jahr fokussiert Ford seinen Auftritt bei der Tuningmesse SEMA auf den Geländewagen-Star. Auch der Bronco Sport ist dabei.

Technik erklärt Chevrolet Performance ZZ632/1000 Crate Engine

Monströs in jeder Hinsicht

Eine Crate Engine als Great Engine: GMs neuer V8 zum Selbsteinbauen wartet mit zweistelligem Hubraum und vierstelligen Leistungswerten auf.

Tuning Projektfahrzeuge für die SEMA360

Toyota baut Supra Cabrio

Toyotas US-Ableger präsentiert auf der virtuellen Tuning-Messe zwei Gesichter: Der Tacoma zeigt seine Offroad-Ambitionen und der Supra viele Facetten.

Tuning Ford auf der 2020er SEMA360

Bronco als Star der virtuellen Tuning-Show

Natürlich rollt Ford seinen neuen Offroader ins Rampenlicht der digital veranstalteten Tuning-Messe. Aber auch die Pickups zeigen sich wandlungsfähig.

Tech & Zukunft 6,2-Liter-Hemi-V8 Supercharged Crate Engine

Mopar verschickt 818 PS in einer Kiste

Der FCA-Haustuner bietet nun auch die Redeye-Version seines Hellcat-V8 zum Nachrüsten an. Das PS-zu-Euro-Verhältnis ist sehr verlockend.

E-Auto 1977 Chevrolet K5 Blazer-E auf der SEMA

Elektrische Überraschung unter der Haube

Nix V8: Dieser Geländewagen-Oldie trägt Chevrolets nachrüstbaren Elektro-Antriebsstrang in sich. Auf der SEMA debütiert der K5 Blazer-E.

Tuning Shelby F-150 Super Snake Sport

Ford-Pickup erhält 781 PS

Auf der SEMA gab es einen Vorgeschmack, nun ist es offiziell: Shelby baut 250 Exemplare des absurden Pickups. Er ist sogar stärker als angekündigt.

Tuning Toyota Supra auf der SEMA 2019

Das Tuningauto der Saison

Die meisten Showcars auf der SEMA basieren auf... Trommelwirbel... dem Toyota Supra. Je tiefer und breiter, umso besser. Auch Youtuber toben sich aus.

Tuning Nissan auf der SEMA 2019

Wüstling, Zeitattackierer und Straßenkämpfer

Nissan präsentiert sich auf der SEMA sehr facettenreich. Vom Offroad-Pickup über einen Breitbau-City-Hüpfer bis zum Asphalt-Renner ist alles dabei.

Themen Themen Autohero Report 1/23 Autohero-Aufbereitungszentrum Zu Besuch in der Gebrauchtwagenfabrik

Wie verkauft man 35.000 Gebrauchtwagen pro Jahr? Zu Gast bei Autohero.