Mazda Vision Coupe Tokyo Motor Show 2017 Mazda
Mazda Vision Coupe Tokyo Motor Show 2017
Mazda Vision Coupe Tokyo Motor Show 2017
Mazda Vision Coupe Tokyo Motor Show 2017
Mazda Vision Coupe Tokyo Motor Show 2017 31 Bilder

Mazda 6-Zukunft: Kein Heckantrieb, kein Coupé – danke SUVs!

Mazda 6-Zukunft Kein Heckantrieb, kein Coupé – danke SUVs!

Mazda hat die Weichen für die Zukunft längst gestellt: Neue Plattform, neue Reihensechszylinder-Motoren, Hybridisierung, Achtgang-Automatik, mehr Premium. Doch der Nachfolger des Mazda 6 geht leer aus.

Seit Jahren hält sich das Gerücht, dass die neue Mazda 6 Limousine auf der neuen Large-Plattform mit Heckantrieb und Sechszylinder-Motoren kommt. Ja, sogar ein zweitüriges Sportcoupé schien in Aussicht. Schließlich haben die Japaner mit dem Vision Coupé Concept 2017 selbst einen Ausblick auf ein entsprechendes Modell gegeben.

Mazda Vision Coupe Tokyo Motor Show 2017

Mazda muss SUV verkaufen

Jetzt kassiert Mazda dieses Vorhaben offiziell. Gegenüber der britischen "Autocar" sagte Joachim Kunz, Technik- und Entwicklungschef von Mazda Europa: "Es wäre sehr schön einen Mazda 6-Nachfolger oder ein großes Coupé mit Frontmotor, Heckantrieb und Sechszylinder zu haben". Aber, zu diesem Zeitpunkt sei es wichtiger SUV zu verkaufen. "Der SUV-Trend setzt sich fort, besonders für Mazda. Sie verkaufen sich am besten."

Bereits vor einigen Wochen hieß es aus Mazda-Kreisen, dass der klassische Limousinen- und Kombi-Markt weiterhin schrumpfe. Entsprechend setze man global die Prioritäten auf SUV-Modelle. Trotzdem halten die Japaner an dem Mittelklasse-Modell fest und werden das Modell in der nächsten Zeit überarbeiten – auf Basis der aktuellen Front-Antriebs-Plattform. Die aktuelle Version (Typ GJ und GL) ist seit 2013 auf dem Markt und erhielten zuletzt 2021 ein kleines Facelift.

Mazda CX-60
Neuheiten

Mazda legt aktuell auf der neuen "Large-Architecture"-Plattform den CX-60 auf. Der Mazda CX-60 verfügt über zwei Sitzreihen und fünf Plätze, fällt jedoch etwas weniger breit aus als der exklusiv für die USA aufgelegte CX-50, der eben erst präsentiert wurde. Die mit der neuen Plattform angekündigten Reihensechszylindermotoren werden Mildhybride mit einem 48-Volt-System. Zuerst startet ein 3,3 Liter großer Diesel in zwei Leistungsstufen, etwas zeitversetzt ein Skyactiv-X-Benziner mit drei Litern Hubraum und Kompressionszündung. Zum Marktstart 2022 bietet Mazda den CX-60 mit dem ersten Plug-in-Hybrid der Marke an. Der Antrieb ist für 327 PS und 500 Nm Drehmoment gut.

Umfrage

66156 Mal abgestimmt
Mazda als Premium-Anbieter?
Ja, gute Technik, gutes Design, gutes Image, passt!
Nein, Schuster bleib bei Deinen Leisten!

Fazit

Der Markt regelt die Dinge – so auch bei Mazda. Die Gerüchte, die die Japaner 2017 noch mit einer Studie befeuerten, der kommende Mazda 6 könnte mit Heckantrieb und Sechszylindern kommen, hat Mazda nun kassiert. Alle aktuellen Innovationen gehen zunächst die globale SUV-Palette. Kein Wunder, schließlich ist der Markt für Limousinen und Kombis bereits seit langem auf einem absteigenden Ast. Dennoch wird es einen Nachfolger für die Nummer 6 geben – aber nur als Fronttriebler.

SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Mazda CX-60 Mazda CX-50, CX-60, CX-70 & CX-80 mit neuer Plattform Erste Infos zum Sechszylinder-Diesel

Mazda setzt global und in Europa auf SUV-Modelle - hier die ersten...

Mazda 6
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mazda 6
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Denza D9 Van Neuvorstellung 2022
Neuheiten
Dodge Hornet Erlkönig
Neuheiten
BMW XM
Fahrberichte
Mehr anzeigen