Ola Källenius Mercedes CEO Grußbotschaft MBUX 2021 Mercedes / Patrick Lang
S-Klasse 2020 MBUX Cockpit
S-Klasse 2020 MBUX Cockpit
S-Klasse 2020 MBUX Cockpit
S-Klasse 2020 MBUX Cockpit 22 Bilder

Versteckte Nachricht: Mercedes-Chef grüßt via MBUX

Mercedes-CEO grüßt via Infotainment in Ihrem Auto Versteckte Sprachnachricht per MBUX

So holen Sie sich Mercedes-Chef Ola Källenius ins Auto. Der CEO hat eine Botschaft zum neuen Jahr im MBUX hinterlegt. Wir zeigen, wie man drankommt.

Wenn Sie langjähriger Nutzer eines Apple iPhones sind, erinnern Sie sich vielleicht mit Schaudern zurück ins Jahr 2014. Im September wurde damals das iPhone 6 auf einer Premierenveranstaltung des Tech-Konzerns präsentiert. Im Rahmen dieses Events war auch U2-Sänger Bono zugegen und holte auf der Bühne gemeinsam mit Apple-Chef Tim Cook zu einem Schlag aus, der sich im Nachhinein als Bumerang erweisen sollte. Stolz zählt das Duo einen Countdown herunter und verkündet dann, dass jeder Apple-Nutzer mit einem iTunes-Account ab sofort das neue U2-Album in seiner Bibliothek findet – gratis. Extrem cool und fortschrittlich fanden das die Verantwortlichen. Ziemlich übergriffig und unangebracht fanden das viele Apple-User. Der Coup ging in die Hose – die Welt war anscheinend noch nicht bereit für das, was wir heute als "Over The Air Update" verstehen.

Mittlerweile hat man sich an Inhalte gewöhnt, die unbestellt auf diversen Endgeräten landen – wobei so ein "Endgerät" heute ja durchaus ein Auto sein kann. Tesla-Chef Elon Musk beweist mit seinen mobil aufgespielten Infotainment-Updates regelmäßig Sinn für Humor. Oder zumindest Kreativität. Je nachdem, wie toll man es findet, dass das eigne Auto plötzlich in unzähligen Tonlagen furzen kann. Etwas stilsicherer gibt sich da Mercedes-Chef Ola Källenius. Zum Start ins neue Jahr wendet sich der CEO höchstpersönlich per MBUX an seine Kunden. Zumindest an jene, die einen EQS, eine aktuelle S-Klasse oder C-Klasse ihr Eigen nennen. Wie Sie an die versteckte Sprachnachricht gelangen, erfahren Sie hier verlinkten Video. Weitere Infos über die aktuelle MBUX-Generation gibt's in der Fotoshow oben im Artikel.

Umfrage

22590 Mal abgestimmt
Wünschen Sie sich permanente Softwareupdates für Ihr Auto?
Ja, damit bekomme ich mehr Funktionen und die Steuerungen sind immer auf dem neuesten Stand.
Nein, ich sehe doch an meinem Smartphone, wie schlecht das funktioniert - bei meinem Auto könnte ich Bugs noch viel weniger gebrauchen.

Fazit

Mit den besten Wünschen schickt Sie Mercedes-Chef Ola Källenius ins neue Jahr. Zumindest, wenn Sie in letzter Zeit eines seiner Autos gekauft haben. In den aktuellen Modellen von S- und C-Klasse, sowie dem EQS, versteckt sich eine Sprachnachricht vom CEO höchstpersönlich im Infotainmentsystem MBUX. Wie Sie drankommen, erfahren Sie im Video.

Tech & Zukunft Technik erklärt Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022 Porsche Communication Management 6.0 (2022) Großes Infotainment-Update

911, Cayenne, Taycan und Panamera erhalten ein Update für das PCM 6.0.

Mercedes EQS
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes EQS
Mehr zum Thema Infotainmentsysteme
Car Connectivity Award 2021
Tech & Zukunft
Mitsubishi Electric Firdbird Digital Cockpit
Tech & Zukunft
Mercedes S-Klasse, Interieur
Werkstatt
Mehr anzeigen