Rimac Campus Baufortschritt Rimac
Rimac Campus
Rimac Campus
Rimac Campus
Rimac Campus 12 Bilder

Weiterer Rimac-Investor: Morgan-Eigentümer steigt ein

Weiterer Rimac-Investor Morgan-Eigentümer steigt mit 120 Mio. Euro ein

Der italienische Investmentfonds Investindustrial steigt mit 120 Millionen Euro beim Elektroautobauer Rimac ein. Investindustrial ist auch Eigentümer der britischen Sportwagenmanufaktur Morgan.

Wie Investindustrial mitteilt, investiere man 120 Millionen Euro in die Rimac Group, die als Eigentümer von Rimac Technology Hochleistungskomponenten und technologische Lösungen für Elektrofahrzeuge im Auftrag führender Automobilhersteller wie beispielsweise Porsche, Hyundai/Kia, Aston Martin, Koenigsegg, Pininfarina und andere entwickelt. Ganz neu ist das Engagement bei Rimac nicht. Bereits seit 2021 ist Investindustrial an Rimac beteiligt.

Rimac Bugatti Fusion Porsche Konzern Übernahme Anteile
Politik & Wirtschaft

E-Antriebstechnik für Morgan?

Mit seinem Invest möchte Investindustrial den Übergang zur rein elektrischen Mobilität unterstützen. Investindustrial geht davon aus, dass bereits 2025 rund ein Drittel aller Neuwagen mit Elektroantrieb antreten werden, ab 2025 rechnet man sogar mit rund 50 Prozent. Aus der Mitteilung des Unternehmens geht nicht hervor, ob es sich beim neuerlichen Engagement um ein reines Invest handelt, oder ob dahinter weiterreichende Pläne stecken. Denkbar wäre, dass sich die Investmentfirma damit zu Zugang zu Elektroantriebstechnologie für die Marke Morgan sichern möchte. Bislang hatten die Briten bereits zahlreiche Modelle mit alternativen Antriebssystemen konzipiert, aber keines davon je gebaut.

Morgan EV3

Investindustrial ist seit rund 30 Jahren am Markt und verwaltet nach eigenen Angaben aktuell ein Fondsvermögen von rund 11 Milliarden Euro. Im Mobilitätssektor war Investindustrial schon Anteilseigner beim britischen Sportwagenhersteller Aston Martin und beim italienischen Motorradhersteller Ducati. Im März 2019 hatten die Italiener die Mehrheit am britischen Sportwagenbauer Morgan übernommen.

Umfrage

8574 Mal abgestimmt
Mögen Sie Morgan?
Ja, super, dass es solche klassisch puristischen Sportwagenhersteller noch gibt.
Nein, deren Fahrzeuge wirken mir zu klassisch.

Fazit

Der Morgan-Mehrheitsanteilseigner Investindustrial erhöht seinen Anteil am Elektroautospezialisten Rimac. Denkbar ist, dass sich die Italiener damit einen Zugang zu Elektroantriebstechnik für kommende Morgan-Modelle sichern wollen.

Verkehr Politik & Wirtschaft Pflanzenöl tanken Pflanzenöl statt Diesel Sparen mit Kraftstoff aus dem Supermarkt?

Pflanzenöl als Diesel-Ersatz - wir sagen, was geht und was nicht.

Morgan
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Morgan
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
BMW i4 50M an Ionity Ladesäule
Alternative Antriebe
Mansory F9XX auf Basis Ferrari SF90
Tuning
BMW iX, X5
Tests
Mehr anzeigen