4/2021, Williams Italdesign EVX Williams Advanced Engineering

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Rock Tech Lithium investiert in Brandenburg

Neue Produktionsanlage für Lithiumhydroxid Rock Tech Lithium zieht es nach Brandenburg

In Brandenburg soll eine Fabrik zur Herstellung von Lithiumhydroxid entstehen. Rock Tech Lithium investiert in Guben dafür rund 470 Millionen Euro.

Die Neiße fließt durch das Städtchen Guben, das auf der einen Seite des Flusses in Brandenburg, auf der anderen Seite in Polen liegt. Und mittendrin im Fokus des Rohstoffunternehmens Rock Teck Lithium.

Medienberichten zufolge planen die Kanadier, in Guben eine Anlage für die Produktion von Lithiumhydroxid zu errichten. Das Investment wird mit etwa 470 Millionen Euro angegeben. Im Jahr 2024 könnte die Produktion in der neuen Fabrik starten, wo rund 160 Arbeitsplätze geschaffen werden. Rock Tech Lithium plant mit der Produktion von 24.000 Tonnen Lithiumhydroxid pro Jahr. Damit können 500.000 Elektroauto-Batterien bestückt werden. Die Hälfte der eingesetzten Rohstoffe soll bis zum Jahr 2030 aus recycelten Altbatterien gewonnen werden.

Fazit

Das kanadische Unternehmen Rock Tech Lithium plant ein Investment von 470 Millionen Euro im brandenburgischen Guben, um dort Lithiumhydroxid herzustellen. 160 Arbeitsplätze könnten entstehen.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Audi Q4 45 E-Tron Quattro Lieferengpässe bei Neuwagen 20 Monate Lieferfrist ist das neue Normal

Neuwagen bleiben noch auf Jahre knapp, so eine Studie. Was tun?

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
07/2021, Ferrari Bespoke Modelle von Amalgam
Politik & Wirtschaft
TechnikProfi_2022_12_02_1
Faszination Technik
GAC MPV Concept Wasserstoff
Oberklasse
Mehr anzeigen