Steamline Automotive Elektroplattform Steamline Automotive

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Streamline Automotive: Neuer E-Auto-Auftragsfertiger

Streamline Automotive Neuer E-Auto-Auftragsfertiger

Streamline Automotive ist eine Ausgründung des Automobilzulieferers Fablink, das Elektroauto-Kleinserien nach Kundenwunsch baut.

Die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen wächst über alle Klassen hinweg. Von diesem Trend möchte auch der britische Automobilzulieferer Fablink profitieren und hat dazu mit Steamline Automotive ein neues Tochterunternehmen ins Leben gerufen. Das soll seine Brötchen als Entwicklungspartner und Auftragsfertiger von Elektroautos verdienen.

Bauen, was der Kunde wünscht

Im Visier hat man dabei Startups ohne eigene Produktionskapazitäten, Kleinserien für große Automobilhersteller oder den Sonderfahrzeugbau. Die Kapazitäten bei Steamline reichen für kleinere bis mittlere Stückzahlen. Geboten werden eine wettbewerbsfähige, schlüsselfertige Fertigungslösung für gemischte Materialarchitekturen, darunter Karosserieteile, Leichtbauchassis und geklebte Strukturen sowie die komplette Fahrzeugmontage. Unterstützung bekommen Kunden auch bei Beschaffungsstrategien für Teile und Komponenten, einschließlich Antriebssystemen und Batterien für Elektrofahrzeuge.

Aktuelle Projekte kann Steamline Automotive noch nicht vorweisen.

Umfrage

6745 Mal abgestimmt
Halten auch Sie den Elektroantrieb für den richtigen Weg in die Zukunft?
Nein, die CO2-Einsparung ist nicht so hoch, dass es sich lohnenwürde, die Nachteile in der Praxis in Kauf zu nehmen.
Ja, E-Autos brauchen weniger Energie, emittieren insgesamt weniger CO2 und das Thema Reichweite erledigt sich wegen zunehmender Energiedichten und Ladegeschwindigkeiten der Akkus.

Fazit

Mit Steamline Automotive drängt ein weiterer Auftragsfertiger mit Entwicklungskompetenz auf den Markt für Elektroautos. Für Kunden können Kleinserien und mittlere Stückzahlen gefertigt werden. Eigene Projekte werden bislang nicht verfolgt.

Verkehr Politik & Wirtschaft Interaktives Quiz Aufmacher Kennzeichen Quiz: Kennzeichen Kennen Sie die Zeichen?

B gleich Berlin, S gleich Stuttgart, aber wo liegt HDL? Wissen Sie, oder?

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Effizienz bei Verbrennern
Technik erklärt
Porsche GTS Modellfamilie 911 718 Taycan Panamera Cayenne Macan
Neuheiten
Outrider USA Coyote 4x4 Elektro-Rollstuhl
E-Auto
Mehr anzeigen