Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
US Präsident Joe Biden China Elektromobilität Ford / Nio / Patrick Lang
Ford F-150 Lightning Elektro-Pickup 2022 Weltpremiere
Ford F-150 Lightning Elektro-Pickup 2022 Weltpremiere
Ford F-150 Lightning Elektro-Pickup 2022 Weltpremiere
Ford F-150 Lightning Elektro-Pickup 2022 Weltpremiere 35 Bilder

Joe Biden will E-Wettbewerb gegen China gewinnen

Joe Biden will E-Wettbewerb gegen China gewinnen Elektromobilität als unumkehrbare Lösung

US-Präsident Joe Biden betont die Wichtigkeit von Elektroautos. Den Wettbewerb gegen chinesische Autohersteller will er unbedingt gewinnen.

US-Präsident Joe Biden hat sich im Zuge der Premiere des rein elektrisch angetriebenen Pickup Ford F-150 Lightning klar zu Elektroautos geäußert: "Die Zukunft der Automobilindustrie ist elektrisch." In diesem Zusammenhang warnt der US-Präsident vor einer Marktdominanz chinesischer Hersteller – schließlich hätten die Chinesen auch den amerikanischen Markt im Visier. "Sie werden dieses Rennen nicht gewinnen. Wir können das nicht zulassen." bekräftigt Biden den Ernst seiner Aussagen.

Ford F-150 Lightning Elektro-Pickup 2022 Weltpremiere
Ford
Ford hat jetzt den rein elektrisch angetriebenen F-150 Lightning vorgestellt.

80 Prozent der Akku-Produktion in China

Biden macht aktuell vor allen Dingen Sorge, dass 80 Prozent aller Akku-Produktionskapazitäten in China liegen. "Wir müssen uns schnell bewegen!" macht der Präsident Druck – schließlich habe China die USA bei Investitionen in Forschung und Entwicklung für Elektroautos inzwischen vom Spitzenplatz verdrängt.

Dongfeng Rich 6 EV
CarNewsChina
Chinesische Hersteller sind schnell: Den rein elektrisch angetriebenen Rich 6 EV bietet Dongfeng bereits seit Mitte 2019 an.

Kampf fürs Klima soll gute Jobs schaffen

Dabei macht Joe Biden Zweiflern Mut: Die Bewältigung der Klimakrise werde Millionen gut bezahlter Jobs schaffen, ist er sich sicher. In diesem Zusammenhang warb der US-Präsident noch einmal für das von ihm vorgeschlagene Infrastrukturpaket im Wert von zwei Billionen Dollar.

Umfrage

Die Autohersteller aus welchem Land haben beim Kampf um den Elektroautomarkt die Nase vorn?
1059 Mal abgestimmt
USA
China
Deutschland
Japan
Frankreich
Großbritannien
Italien

Fazit

Das Elektrozeitalter hat für die Autoindustrie unumkehrbar begonnen. Jetzt drängt selbst der US-Präsident seine Hersteller dazu, kompromisslos auf das Thema elektrische Antriebe zu setzen – Joe Biden befürchtet, dass ansonsten chinesische Hersteller den US-Markt mit den benötigten Elektrofahrzeugen überfluten.

Die großen Autohersteller hatten anfänglich erst ablehnend und dann eher zögerlich auf die E-Mobilitäts-Umwälzung reagiert. Das hat sich inzwischen geändert – jetzt präsentiert nicht mehr nur Tesla ernstzunehmende Elektroautos. Jüngstes Beispiel ist der elektrische Ford F-150 Lightning, der für einen Preis von unter 40.000 Dollar (unter 32.788 Euro) unter anderem 4,5 Tonnen Anhängelast bewältigt, was aktuell für ein Elektrofahrzeug enorm viel ist.

Mehr zum Thema Elektroauto
Ford Mustang Mach-E GT
Fahrberichte
10/2021, Moke
Alternative Antriebe
Opel Rocks-E erster Check
E-Auto
Mehr anzeigen