Audi Q7 und Q8 S Line Competition Plus Audi AG
Audi A1 Sportback S Line Competition
Audi A4 Avant und A5 Sportback S Line Competition Plus
Audi A4 Avant S Line Competition Plus
Audi A5 Sportback S Line Competition Plus 10 Bilder

Modellpflege für Audi A1, A4, A5, Q7 und Q8

Modellpflege für Audi A1, A4, A5, Q7 und Q8 Sportlicher ins neue Modelljahr

Audi gönnt einigen Baureihen eine umfangreiche Modellpflege. Die Autos werden dadurch dynamischer – und der A1 Sportback 40 TFSI erhält sogar mehr Leistung.

Audi beglückt gleich fünf Baureihen mit einer umfassenden Modellpflege zum Modelljahr 2022. Am stärksten profitiert der A1 von den Maßnahmen. Genauer: die Topversion Sportback 40 TFSI. Ihr Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner erstarkt trotz verbesserten Abgasverhaltens von 200 auf 207 PS. Das maximale Drehmoment von 320 Newtonmetern bleibt jedoch gleich. Einen dynamischeren Look erhält das Modell genau wie die etwas schwächeren Geschwister 30 TFSI (110 PS) und 35 TFSI (150 PS) mit dem künftig verfügbaren "S Line Competition"-Paket. Die Sonderausstattung ist ab sofort bestellbar; ein damit ausgerüsteter Audi A1 Sportback kostet mindestens 27.470 Euro und wird frühestens ab August ausgeliefert.

Audi A1 Sportback S Line Competition
Audi AG
In Kombination mit dem „S Line Competition“-Paket lässt sich exklusiv die Farbe Ascariblau ordern.

Das Paket lässt sich nicht nur exklusiv mit der Metallic-Farbe Ascariblau kombinieren, sondern umfasst auch abgedunkelte LED-Leuchten und zahlreiche schwarze Karosserie-Akzente. Der markante, seit jeher von Audis S- und RS-Modellen bekannte Farbton Platingrau ist am Frontspoiler, an den Außenspiegel-Gehäusen und am Heckdiffusor zu sehen. Hinzu kommen optionale 18-Zoll-Räder im eigenständigen Design. Für das Interieur gibt es in Verbindung mit dem S Line Competition-Paket auf Wunsch zahlreiche rote Ziernähte und einen schwarzen Dachhimmel.

Auch für A4 und A5 erhältlich

Das Paket erhalten gegen Aufpreis auch der Audi A4 und A5. Die beiden Mittelklasse-Baureihen zeichnen sich ebenfalls durch schwarze Karosserie-Applikationen aus. Hinzu kommen ein matt lackierter Kühlergrill und 19 Zoll große Gussräder (A5: 20 Zoll). Das Paket "S Line Competition Plus" setzt mit LED-Scheinwerfern (beim A5 mit Matrix-Licht), dem Ambiente-Lichtpaket, schwarzen Außenspiegeln und beleuchteten Einstiegsleisten mit Aluminiumeinlegern noch einen drauf. Bei allen Motorisierungen ab 204 PS kommen rot lackierte Bremssättel hinzu.

Audi A4 Avant und A5 Sportback S Line Competition Plus
Audi AG
Typisch für die "S Line Competition"-Pakete sind die schwarzen Karosserie-Akzente.

Ab Juli werden die neuen Modellvarianten ausgeliefert. In Deutschland ist der Audi A4 S Line Competition ab 38.250 Euro erhätlich; als S Line Competition Plus kostet das Modell mindestens 45.400 Euro. Den Audi A5 S Line Competition gibt es ab 43.200 Euro und den A5 Competition Plus ab 49.600 Euro.

Q7 und Q8 mit Karbon-Akzenten

Auch seine großen Q-Modelle wertet Audi mit den "S Line Competition Plus"-Paketen auf. Dieses umfasst hier neben den üblichen schwarzen Akzenten das "Stylepaket Carbon", bei dem die Außenspiegel-Gehäuse und Türeinleger sowie einige Interieur-Details aus dem Kohlefaser-Material bestehen. 21-Zoll-Aluminiumräder gehören zum Ausstattungsstandard. Optional können die Kunden auf 22- (Q7) oder gar 23-Zöller (Q8) aufrüsten. Obendrein gibt es rote Bremssättel und gleichfarbige Ziernähte im Innenraum. Hier starten die Preise bei 78.170 (Q7) beziehungsweise 84.500 Euro (Q8). Bestellstart ist im Juni, ausgeliefert wird ab Spätsommer.

Umfrage

2396 Mal abgestimmt
Wünschen Sie sich mehr Sondermodelle von Audi für den deutschen Markt?
Ja, bei einer teuren Marke spart man da ja meistens ein bisschen was.
Sondermodelle? Ich schlafe gleich ein vor Langeweile.

Fazit

Audi ist bemüht, mit neuen Ausstattungspaketen und Editionsmodellen neues Interesse an seinen derzeit nicht gerade erfolgreichsten Baureihen zu wecken. Die Zutaten ähneln sich dabei sehr, egal ob es sich um den A1 oder den Q8 handelt. Doch nur der Kleinwagen profitiert auch technisch von den jüngsten Modellpflege-Maßnahmen.

Audi Q8
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi Q8