Erlkönig Alpina B3 Stefan Baldauf
Erlkönig Alpina B3
Erlkönig Alpina B3
Erlkönig Alpina B3
Erlkönig Alpina B3 16 Bilder

Erlkönig Alpina B3 (2020)

3er in der Edelausführung

Alpina arbeitet derzeit an dem B3 auf Basis des neuen BMW 3er. Die Buchloer Firma, die offiziell als Fahrzeughersteller gilt, testet aktuell einen gering getarnten Limousinen-Prototypen. Unser Erlkönig-Jäger konnte das Modell abschießen.

Wie schon beim Vorgänger bietet Alpina seinen 3er nicht nur als Limousine, sondern auch als Kombi-Version Touring an. Neben dem „B3“-Benziner können Kunden auch in Zukunft zusätzlich die Diesel-Version „D3“ ordern.

Diesel mit plus 39 PS, Benziner mit plus 20 PS

Erlkönig Alpina B3
Stefan Baldauf
Der Alpina B3 erhält neue Schürzen und Schweller.

Dazu orientiert sich der Diesel an dem kürzlich vorgestellten XD3, der aus einem vierfach aufgeladenen Sechszylinder mit drei Litern Hubraum 288 PS holt. Liegt diese Leistung auch beim D3 an, so gibt es ein Power-Plus von 39 PS. Den Spurt von Null auf 100 km/h dürfte der Alpina-Diesel dann in vier bis fünf Sekunden absolvieren.

Der neue Alpina B3 kommt ebenfalls mit Allrad und Automatikgetriebe, setzt aber beim Motor auf den 3,0-Liter-Biturbo-Reihensechszylinder (S58), der vom BMW X3 M bekannt ist. Alpina überarbeitet gemeinhin die Kolben, den Ansaugbereich und den Abgaskrümmer sowie die Turbolader und den Ladeluftkühler. Kam der Vorgänger als B3 S, ebenfalls mit Dreiliter-Sechszylinder ausgerüstet, auf 440 PS, so dürfte die Leistung im neuen B3 um rund 20 PS zulegen. Auch um den Abstand zum kommenden M3 mit 450 PS geringer zu halten.

Umfrage

Sind Alpina-Modelle für Sie eine Alternative zu den BMW M-Modellen?
2781 Mal abgestimmt
Ja, Alpina baut die besseren Sportversionen.
Nein, nur ein BMW M ist ein BMW M.
Die Modelle sind nicht vergleichbar.
Ist mir egal.

Im Gegensatz zu den BMW-Modellen kommen auch BMW B3/B4 ohne Top-Speed-Riegel daher – und mit den typischen Alpina-Insignien: Neue Schürzen und Schweller, Alpina-Felgen und ein überarbeitetes Fahrwerk. Auch das Interieur passt Alpina an seine Interpretation vom edlen und komfortablen Reisen an. Sportsitze, Sportlenkrad, diverse Plaketten, Ziernähte sowie Leder- und Holzfinish warten auf den neuen Besitzer.

Fazit

Auch beim Alpina B3/D3 gilt, die 3er-Modelle werden edler und schneller sein, aber weniger Leistung haben. Und wer bisher einen M3 als Touring vermisst hat, wird bei den Buchloern ab 2020 fündig.

Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Audi E6 Fließheck (PPE Plattform) Neue Elektroplattform von Audi und Porsche (PPE) 4 Motoren, bis zu 1.000 kW Leistung

Audi plant ein viertüriges Coupé mit flacher Karosse à la BMW i4.

Alpina B3
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Alpina B3
Mehr zum Thema Erlkönige
Erlkönig BMW M4 Cabrio
Neuheiten
Genesis GV70
Neuheiten
Erlkönig Skoda EV
E-Auto