Ford GT Liquid Carbon Ford
Ford GT Liquid Carbon
Ford GT Liquid Carbon
Ford GT Liquid Carbon
Ford GT Liquid Carbon 15 Bilder

Ford GT (2020)

Mehr Leistung und neue Editionen

Der US-Autobauer Ford hat seinen Supersportwagen GT für das Modelljahr 2020 überarbeitet. Neben 13 Mehr-PS gibt es neue Ausstattungen und Editionen.

2017 brachte Ford den neuen GT an den Start – mit der klaren Ansage einer Limitierung und einer begrenzten Laufzeit bis 2022. Für das Modelljahr 2020 wurde der Ford GT dennoch überarbeitet.

13 PS mehr

Zu den Neuerungen zählt ein kleines Leistungsupgrade für den 3,5 Liter großen Biturbo-V6. Neue Kolben, Modifikationen an der Zündanlage sowie eine Neukalibrierung der Motorsteuerung sollen die Power um 13 auf nun 670 PS anheben. Zudem soll das maximale Drehmoment jetzt über einen breiteren Drehzahlbereich verfügbar sein. Damit das Triebwerk auch weiterhin standfest bleibt, wurde auch das Kühlsystem in seiner Leistung optimiert. Dazu zählen größere Kühler, aber auch neu geformte Lufteinlässe, die insgesamt den Kühlluftstrom um gut 50 Prozent erhöhen sollen. Freuen dürfen sich Neukunden auch über den nun serienmäßigen Titan-Auspuff von Zulieferer Akrapovic. Dieser spart rund vier Kilogramm Gewicht und verleiht dem GT einen noch brutaleren Sound. Nachjustiert wurde auch die Dämpferabstimmung im Track-Modus, die dem GT nun eine noch bessere Fahrdynamik verleihen soll.

Ford GT Liquid Carbon
Ford

Wer seinen Ford GT nicht von der Stange kaufen will, kann sich über zwei neue Editionen freuen. Die Variante Liquid Carbon setzt auf eine Karosserie komplett aus Sichtkarbon, die nur mit Klarlack versiegelt ist. Ansonsten finden sich keine weiteren lackierten Flächen auf der Fahrzeugoberfläche. Nur auf Wunsch werden Außenspiegelkappen oder Längsstreifen auf die Karosserie lackiert. Zur Karbon-Karosse addieren sich noch Karbon-Felgen, die mit Titanmuttern am Radträger fixiert werden. Dazu kommen Sechspunkt-Gurte für die beiden Sitzschalen sowie fünf verschiedene Farboptionen für die Bremssättel.

Gulf trägt 6 statt 9

Ford GT Gulf Edition 2020
Ford

In einer modifizierten Version geht auch die Gulf-Edition ins neue Modelljahr. Zum klassischen Lackkleid in hellblau und orange kommt in 2020 die Startnummer 6 (vorher 9). Zudem können Karbon-Felgen zum Gulf-Look geordert werden.

Preise für den neuen Modelljahrgang nennt Ford noch nicht.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Ford GT Mk II Track Edition Neuer Ford GT Mk II Hardcore-Variante für 1,2 Millionen US-Dollar

Der V6-Biturbo leistet 700 PS. Der Anpressdruck steigt um 400 Prozent.

Ford GT
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford GT
Mehr zum Thema Sportwagen
1016 Industries Lamborghini Huracan Evo Tuning
Tuning
Lamborghini Miura SV (1972)
Mehr Oldtimer
Goodwood Memebers Meeting Porsche 917-001 Richard Attwood
Mehr Motorsport