Mercedes Citan 2022 Sperrfrist Daimler
Mercedes Citan 2022 Sperrfrist
Mercedes Citan 2022 Sperrfrist
Mercedes Citan 2022 Sperrfrist
Mercedes Citan 2022 Sperrfrist 24 Bilder
Van

Mercedes Citan/T-Klasse (2021/2022) mit Kangoo-Genen

Mercedes Citan/T-Klasse (2021/2022) Kleiner Van mit Kangoo-Genen ab rund 23.000 Euro

Mercedes bringt den Hochdach-Kombi Citan in einer neuen Generation. Die Basis liefert erneut der Renault Kangoo. Kommen wird er als Kastenwagen und Tourer. Später auch als Elektro-Version sowie 2022 als T-Klasse. Die Preise starten ab rund 23.000 Euro.

Das kleinste Nutzfahrzeug im Mercedes-Programm ist der Citan, den der Autobauer quasi als Ableitung des Renault Kangoo anbietet. Diese Nähe zum französischen Basismodell wurde dem Citan der ersten Generation von vielen Kunden angekreidet. Im August 2019 hatte Mercedes verkündet, sein Engagement bei den kleinen Vans fortzuführen und dabei erneut auf den Kooperationspartner Renault-Nissan zu setzen. Allerdings soll der neue Van deutlich mehr Mercedes sein. Zudem wird die neue Baureihe gesplittet.

Neben dem Citan, der sich mit seiner Ausstattung vor allem an Gewerbekunden und Handwerker wendet, sowie dem davon abgeleiteten Tourer als günstiger Personentransporter werden die Schwaben den kleinen Van auch in einer luxuriöseren Pkw-Variante an den Start bringen, die dann auf den Namen Mercedes T-Klasse hören wird. Jetzt wurde aber zunächst der neue Citan präsentiert.

Mercedes-Look verhüllt Kangoo-Gene

Damit der möglichst wenig nach Renault aussieht, bekam der Citan ein typisches Mercedes-Gesicht verpasst, das an die Front der B-Klasse erinnert. Zentral im Kühlergrill mit drei doppelten Querlamellen prangt der in Chrom gefasste Mercedes-Stern. Darüber macht sich auf der lackierten Nase ein weiterer kleiner Stern breit. Die schräg angestellten H7-Scheinwerfer (LED-Scheinwerfer kosten Aufpreis) tragen einen doppelten LED-Tagfahr-Lidstrich. Den unteren Teil der Schürze prägt ein schwarzes Band mit runden Nebelleuchten, vergittertem zentralen Lufteinlass und kleineren flankierenden Lufteinlässen für die Bremsen. Die Heckansicht setzt auf halbhoch eingepasste C-förmige LED-Leuchten, wie man sie ähnlich von der V-Klasse kennt.

Mercedes Citan 2022 Sperrfrist
Daimler
Mercedes peppt die Renault-Armaturentafel mit runden Formen auf.

Im Interieur übernimmt der Citan vom Renault das Grundlayout der Armaturentafel. Mercedes setzt mit nun runden Luftausströmern und runderen Formen an der Armaturentafel eigene Akzente. Das Dreispeichenlenkrad mit Funktionstasten und zentralem Stern signalisiert wieder deutlich – Sie sitzen in einem Mercedes.

Kastenwagen und Tourer

Mercedes Citan 2022 Sperrfrist
Daimler
Vorne der Tourer, hinten der Kastenwagen.

Zu haben ist der Citan zunächst als Kastenwagen und als verglaster Tourer mit einem Radstand von 2.716 Millimeter und einer Außenlänge von 4,50 Meter. Später wird es weitere Varianten mit langem Radstand sowie den Mixto geben. Serienmäßig kommt der Citan Kastenwagen mit einer Schiebetür auf der rechten Seite. Gegen Aufpreis gibt es auf der Gegenseite ein zweites Schiebeportal. Der Tourer hat immer zwei Schiebetüren. Den Heckzugang gewährt im Transporter eine asymmetrisch geteilte Hecktür. Optional ist eine große Heckklappe zu haben. Beim Tourer ist es genau anders herum. Die große Heckklappe ist Serie, die Flügeltüren gibt es gegen Aufpreis. Die Ladekapazität des Citan Kastenwagens beträgt bis zu 2,9 m³. Zwei Europaletten passen quer hintereinander in seinen Laderaum. Bis zu 1,5 Tonnen beträgt die Anhängelast.

Für den Kastenwagen stehen verschiedene Trennwände zur Wahl, ist der Citan bestuhlt, so kann die dreisitzige Rückbank im Verhältnis 1/3 zu 2/3 geteilt und umgelegt werden. In der ersten Reihe gibt es immer nur zwei Einzelsitze. Zu haben sind beide Modellvarianten in der Version Base, die nur eine funktionale Basisausstattung mitbringt. Etwas mehr Glanz und Komfort in die Hütte bringt die Variante Pro. Weitere Optionen bieten die insgesamt zehn lieferbaren Ausstattungspakete.

Fünf Verbrenner und ein E-Motor

Zum Marktstart bilden drei Diesel und zwei Benziner die alle die Abgasnormen Euro 6d erfüllen und auf vier Zylinder setzen die Motorenpalette des neuen Citan. Der OM 608-Selbstzünder und der M 200-Turbo-Benziner stammen aus der Mercedes-Motorenfamilie. Immer mit an Bord ist ein Start-Stopp-System. Neben dem Sechsgang-Schaltgetriebe ist für die jeweils stärkeren Diesel- und Benzinmodelle auch ein Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Angetrieben werden immer nur die Vorderräder. Die Diesel in den Modellen 108 CDI, 110 CDI und 112 CDI leisten aus jeweils 1,5 Liter Hubraum 75, 95 und 116 PS. Die Drehmomentwerte liegen bei 230, 260 und 270 Nm. Der Citan 110 und der Citan 113 setzen auf 1,3-Liter-Benziner mit 102 und 131 PS sowie 200 und 240 Nm Drehmoment. Der Tourer ist nur mit dem stärksten Diesel und den beiden Benzinern zu haben.

Mercedes Citan 2022 Sperrfrist
Daimler
Der eCitan folgt erst 2022.

Im zweiten Halbjahr 2022 schiebt Mercedes dann den E-Citan mit rein elektrischem Antrieb nach. Der leistet 75 kW und 245 Nm und ist auf 130 km/h limitiert. Die 44 kWh große Lithium-Ionen-Batterie sitzt im Unterboden. Die Reichweite soll nach WLTP rund 285 Kilometer betragen. Für das Nachladen von zehn auf 80 Prozent der Batteriekapazität veranschlagt Mercedes an einem 75-kW-Schnelllader 40 Minuten. Der Onboardlader arbeitet allerdings nur mit 11 oder optional 22 kW Ladeleistung. Und: der E-Citan lässt sich auch mit einer Hängerkupplung ausrüsten.

Ab September ab rund 23.000 Euro

Bei der Sicherheit setzt Mercedes beim Tourer serienmäßig einen Mittenairbag, der sich bei schweren Seitenkollisionen zwischen Fahrer- und Beifahrersitz entfalten kann. Insgesamt sieben Airbags schützen die Passagiere. Beim Kastenwagen sind ab Werk sechs Airbags an Bord. Zur Sicherheitsausstattung des Citan zählen je nach Modellvariante Berganfahrhilfe, Seitenwind-Assistent. Müdigkeitserkennung, Spurhalte-Assistent, Totwinkel-Assistent und Geschwindigkeitslimiter mit Verkehrsschilderkennung. Einen adaptiven Tempomat sowie weitere Helferlein gibt es gegen Aufpreis. Ebenfalls aufpreispflichtig ist das Infotainmentsystem MBUX, das in verschiedenen Ausbaustufen zu haben ist. Bedient werden kann es über einen 7-Zoll-Touchscreen, Lenkrad-Buttons oder per Sprachbefehl.

Bestellt werden kann der neue Mercedes Citan ab Mitte September 2021. Die Preise beginnen bei 23.024 Euro für den Citan 110 als Kastenwagen mit 102 PS starkem Benzinmotor und in der Ausstattungslinie Base. Als Citan Tourer 110 kostet das entsprechende Einstiegsmodell 26.481 Euro. Die Ausstattungslinie Pro kostet beim Kastenwagen 2.204 Euro Aufpreis, beim Tourer sind es 2.129 Euro. Die zweite Schiebetür im Transporter wird mit rund 400 Euro berechnet.

Die T-Klasse folgt im Frühjahr 2022. Gebaut werden Citan und T-Klasse bei Renault im französischen Werk Maubeuge.

Umfrage

6437 Mal abgestimmt
Stört es Sie, dass Mercedes Citan/T-Klasse ein Renault Kangoo ist?
Ja, das ist ein Makel!
Nein, kein Problem!

Fazit

Mercedes legt zum zweiten Mal den Citan auf. Beiden Vans, sowohl der Handwerker- als auch der Personen-Transporter, kommen auch als Elektro-Versionen. Dabei nutzt Mercedes die Kooperation mit Renault und modelliert den Kangoo und dessen E-Version zu einem Mercedes um. Dieser kann aber seinen Plattformspender – trotz aller Versuche von Mercedes, den Modellen einen eigenen Touch zu verleihen – nicht verhehlen.

Mercedes Citan
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes Citan
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Cupra Leon VZ e-Hybrid, VW Golf GTE
Tests
Lamborghini Sián, Exterieur
Fahrberichte
MG EHS
Tests
Mehr anzeigen