11/2020, Mitsubishi L200 mit Werkzeug-Aufbau Mitsubishi Motors
11/2020, Mitsubishi L200 mit Werkzeug-Aufbau
11/2020, Mitsubishi L200 mit Werkzeug-Aufbau
11/2020, Mitsubishi L200 mit Werkzeug-Aufbau
11/2020, Mitsubishi L200 mit Werkzeug-Aufbau 14 Bilder

Hund- und Handwerker-Zubehör für Mitsubishi L200

Zubehör für den Mitsubishi L200 Mit Hundedusche oder Werkzeugkoffer

Mitsubishi bietet immer mehr speziell für den L200 entwickeltes Zubehör an. Nach dem passgenauen Werkzeug-Aufbau gibt es nun praktisches Hunde-Equipment für den Pickup.

Außerhalb Europas, speziell natürlich in Amerika, sind Pickups mit auf der Ladefläche untergebrachten, umfangreich bestückten Werkzeug-Regalen ein alltägliches Bild. Hierzulande nutzen Handwerker dagegen meist entsprechend ausgerüstete Kleintransporter für ihre Zwecke. Doch warum nicht ausländische Traditionen übernehmen, fragt Mitsubishi und bietet für den L200 nun neues Zubehör an, mit dem sich der Pickup in eine mobile Werkstatt verwandeln lässt.

Regalsystem und Offroad-Fahrwerk

Als Basis des Aufbaus dient ein 2.145 Euro teures, auf den Pritschenboden aufgebrachtes Schiebeplateau. Darüber bringt Mitsubishi ein Regal- und Verstausystem an, das individuell auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden kann – abhängig davon, welche Art von Werkzeug oder Arbeitsmaterial dort untergebracht werden muss. Kostenpunkt: 2.310 Euro. Auf Wunsch sind zudem eine stabile Arbeitsfläche, Beleuchtungssysteme sowie Lösungen für die Stromversorgung von Arbeitsgeräten erhältlich.

11/2020, Mitsubishi L200 mit Werkzeug-Aufbau
Mitsubishi Motors
Als Basis des Werkzeug-Aufbaus dient ein Schiebeplateau für die Ladefläche.

Der Vorteil des L200-Werkstatt-Mobils: Nicht nur wegen seines zuschaltbaren Allradantriebs eignet er sich auch für sehr unwegsame oder schwer erreichbare Baustellen. Mitsubishi bietet für seinen Pickup ein höhergelegtes Offroad-Fahrwerk und eine spezielle Dual-Luftfederung (1.840 Euro) für die Hinterachse zur Niveauregulierung an.

Ladefläche als komfortable Hunde-Lounge

Die Ladefläche des Mitsubishi-Pickups lässt sich aber auch in eine komfortable Hunde-Lounge verwandeln. Auf das in diesem Fall 1.950 Euro teure Schiebeplateau bringt Mitsubishi eine abschließbare Aluminium-Hundebox (1.033 Euro) auf. Diese eignet sich dank ihrer herausnehmbaren Trennwand für ein oder zwei mitreisende Vierbeiner. Ebenfalls praktisch sind die Außendusche inklusive Wasserbehälter und die dreiteilige Hunderampe für 204 Euro. An die Zwölf-Volt-Steckdose auf der Lagefläche lässt sich beispielsweise eine Heizdecke anschließen.

12/2020, Mitsubishi L200 mit Hunde-Zubehör
Mitsubishi Motors
Der Hund entert die Ladefläche bequem über die dreiteilige Rampe.

Ein Edelstahl-Hardtop mit Anbindung an die fahrzeugseitige Zentralverriegelung gibt es für sowohl für das Hunde- als auch das Werkzeug-Zubehör. Jenes für die Vierbeiner kostet 2.729 Euro und verfügt für eine homogene Luftzirkulation über Schiebefenster vorne und Ausstell-Scheiben an der Seite. Für 4.776 Euro ist die Handwerker-Variante mit großen Seitenklappen und einer Dachlast von bis zu 350 Kilogramm erhältlich.

Ob mit Haustier- oder Handwerker-Zubehör: Als Motor dient im Mitsubishi L200 in allen Fällen ein 2.268 Kubikzentimeter großer Turbodiesel, der 150 PS leistet und maximal 400 Newtonmeter liefert.

Umfrage

4343 Mal abgestimmt
Ihr Favorit bei den Pickups in Deutschland?
Ford Ranger
Toyota Hilux

Fazit

Mitsubishi schnürt für den L200 maßgeschneiderte Zubehör-Pakete, die ihn in eine mobile Werkstatt oder in ein Hunde-Hotel verwandeln. Damit lässt sich der Pickup homogen auf spezielle Anwendungszwecke hin optimieren, ohne mit Zubehör vom Nachrüst-Markt improvisieren zu müssen. Allerdings hat das Equipment seinen Preis.

Mitsubishi L200
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mitsubishi L200
Mehr zum Thema Pickups
Isuzu D-Max Pickup 2021
SUV
Fisker Alaska Pickup
Neuheiten
Ford F-150 EV im Tiefschnee
E-Auto