Porsche Panamera Platinum Edition Porsche
Porsche Panamera Platinum Edition
Porsche Panamera Platinum Edition
Porsche Panamera Platinum Edition
Porsche Panamera Platinum Edition 7 Bilder

Porsche Panamera Platinum Edition (2022) Premiere

Porsche Panamera Platinum Edition (2022) Sonderserie mit Top-Ausstattung kommt im Januar

LA Auto Show 2021

Auf der L.A. Auto Show feiert eine besonders exklusive Panamera-Edition Premiere. Die Platinum Edition kommt mit Top-Ausstattung und edlem Sonderlack.

Im Vergleich zu den SUV der Marke und dem Dauerbrenner 911er sortiert sich der Porsche Panamera absatzmäßig zwar eher im hinteren Feld des Markenprogramms ein, dennoch zeichnet den Gran Turismo der Zuffenhausener eine solide Nachfrage aus. 20.275 Exemplare des Panamera konnte Porsche in den ersten drei Quartalen 2021 weltweit ausliefern. Damit das in Zukunft noch ein bisschen mehr wird, schiebt Porsche nun eine neue Sonderedition unter dem Namen "Platinum Edition" nach, die auf der L.A. Auto Show (19. bis 28. November) in Kalifornien Weltpremiere feiert.

Sondermodell für den Weltmarkt

Die Platinum Edition ist künftig weltweit für diverse Panamera-Varianten ab der Basisausführung verfügbar. In Deutschland wird der Panamera 4 und der Panamera 4 E-Hybrid für die Platinum-Veredelung bereitstehen, hierbei sind auch die Sport Turismo Modelle dieser Motorvarianten mit inbegriffen. In China kommt noch der längere Panamera Executive in den Genuss des Platinum-Pakets.

Porsche Panamera 4S E-Hybrid
Tests

Die Platinum Edition umfasst zahlreiche Extras, die laut Porsche zu den meistgefragten Optionen der Baureihe zählen. Dazu gehört unter anderem die adaptive Luftfederung inklusive PASM, automatisch abblendende Außenspiegel, LED-Matrix-Hauptscheinwerfer mit Porsche Dynamic Light System Plus, das Panorama-Dachsystem und ein Park-Assistent mit Rückfahrkamera. Die Plug-in-Hybrid-Modelle bekommen außerdem den leistungsfähigeren Onboard-Lade mit 7,2 kW Ladeleistung mitgeliefert. Optisch erkennbar sind Editionsmodelle neben der Sonderlackierung in seidenglänzendem Platinum Lack unter anderem durch die in Wagenfarbe lackierten 21-Zoll-Räder, Pricacy-Glas, spezielle Exclusive Design Heckleuchten und die schwarzen Auspuff-Endrohre.

Panamera Platinum Edition ab sofort bestellbar

Das Interieur der Sondermodelle wird unter anderem mit 14-Wege-Komfortsitzen, dem GT-Lenkrad, hinterer Sitzheizung, Porsche-Wappen auf den Kopfstützen, dem Aluminium Interieur-Paket und Softclose-Türen mit Komfortzugang erweitert. Nettes Detail am Rande: Die klassische Analoguhr auf der Mittelkonsole. Den Bestellanfang in Deutschland macht der Porsche Panamera 4 Platinum Edition für 111.945 Euro, der ab sofort geordert werden kann. Die Auslieferungen sollen Ende Januar beginnen.

Umfrage

1332 Mal abgestimmt
Würden Sie Ihren Porsche ab Werk individualisieren?
Na klar, mein Auto soll möglichst exklusiv sein!
Nein, danke - auf Bling Bling kann ich verzichten!

Fazit

Mit der Platinum Edition geht Porsche den bewährten Weg, vorhandene Sonderausstattungen zu einem Paket zu bündeln und mit attraktiver Verpackung (Sonderlack, Sonderräder, Editions-Einstiegsblenden) aufzuwerten. Wer bei den enthaltenen Ausstattungsoptionen ohnehin ein Häkchen im Konfigurator gemacht hätte, bekommt damit ein preislich durchaus interessantes Angebot – auch wenn das in dieser Fahrzeug-Liga für die meisten Kunden keine wirklich große Rolle spielt.

Porsche Panamera
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche Panamera
Mehr zum Thema Sportwagen
VW Corrado G60 (1991)
Auktionen & Events
De Tomaso Isabelle
Neuheiten
Lamborghini Countach LP 500 reconstruction (1971 )
Mehr Oldtimer
Mehr anzeigen