Dr. Michael Steiner, Porsche Porsche

Moove (37) – Dr. Michael Steiner, Porsche

„Elektrische Sportwagen hängen spontaner am Gas“

Podcast

Der Entwicklungschef von Porsche kann sich für Elektromotoren begeistern. Im Podcast erklärt er, in welchen Produkten der Sportwagenbauer künftig welche Antriebe sieht.

Der Elektroantrieb wird von vielen Sportwagenfans noch nicht für voll genommen. Dr. Michael Steiner, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei Porsche, sieht sogar Vorteile bei sportlichen Kardinaltugenden wie etwa dem Ansprechverhalten.

Im Podcast erläutert Steiner, für welche Modelle Verbrenner derzeit trotzdem noch Vorteile haben und wie lange noch, wie der Hersteller mit den drei Antriebsarten Verbrenner, Plug-in-Hybrid und rein elektrisch weitermacht und dass es bei Porsche keine Plattformen gibt, die sowohl Verbrenner-Varianten als auch rein elektrische Antriebe tragen. In einer Baureihe kommt die Antriebsvielfalt vielmehr aus einer zeitlichen Überlappung der Generationen wie beispielsweise beim Macan.

Steiner gibt auch einen Hinweis, wo dessen zweite, rein elektrisch angetriebene Generation wohl gebaut werden wird, warum der Cayenne sich noch nicht so gut für den E-Antrieb eignet und bis wann er mit so leistungsstarken Batterien rechnet, dass Elektroautos ihren Gewichtsnachteil gegenüber Verbrennern verlieren könnten.

Was Steiner sonst noch preiszugeben bereit ist, hören Sie in dieser Folge von Moove, New Mobiity Podcast von auto motor und sport.

Und noch etwas: Exklusiv für unsere Podcasthörer haben wir ein besonderes Angebot. Auf http://www.motorpresse-aktion.de/ams können Sie sich eine Gratisausgabe der aktuellen auto motor und sport bestellen, ganz unverbindlich und ohne Abo.

Holen Sie sich die auto motor sport!
Porsche
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Elektroauto
01/2019, Hyundai Elevate Walking Car Concept
Tech & Zukunft
Tesla Model Y VW ID.4 Vergleich
E-Auto
Canoo
E-Auto